Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Mönchengladbach gegen SC Freiburg im Livestream am 01.12.2019
Sonntag, 1. Dezember 2019

Über Jahre hinweg führte an Oscar Wendt kein Weg vorbei. Egal, wer kam - der Schwede spielte immer. Selbst ein Nico Schulz, heute Nationalspieler, schaffte es nicht, Wendt von seinem Stammplatz auf der linken Abwehrseite zu vertreiben. Doch in diesem Sommer fand Sportdirektor Max Eberl (endlich) die lange gesuchte Alternative: Ramy Bensebaini. Der algerische Nationalspieler ist Soforthilfe und Zukunftslösung gleichermaßen. Trainer Marco Rose sieht Wendt und Bensebaini sportlich "auf Augenhöhe".

In den vergangenen Wochen betrieb das Duo eine Art Jobsharing auf der Linksverteidigerposition. Mal spielte Wendt, dann wieder Bensebaini, gerechte Arbeits- und Belastungsteilung statt brisantem Konkurrenzkampf. Weil in der Europa League beim Wolfsberger AC sowohl Matthias Ginter als auch Nico Elvedi verletzt ausfallen, könnten beide sogar einmal Seite an Seite starten. Bensebaini gehört zu den Kandidaten, die im Abwehrzentrum aushelfen können. Auch wegen dieser Vielseitigkeit schlug Eberl bei dem Linksfüßer zu. Bensebaini wird benötigt. Am Donnerstag dringender denn je, gegen den SC Freiburg auch, wenn sich die Personalsituation in der Defensive nicht etwas entspannt.

Für 7,5 Millionen Euro kauften die Borussen den Afrika-Cup-Gewinner von 2019 aus dem Vertrag bei Stade Rennes heraus. Wahrlich nicht zu viel Geld, nimmt man die ersten Saisonmonate als Maßstab. Seit Bensebaini den Trainingsrückstand nach der Teilnahme am Afrika-Cup aufgearbeitet hat, stimmen die Leistungen. Zuletzt beim 3:1 gegen Werder Bremen zeigte er aber auch, dass er mit seiner aggressiven und sehr körperbetonten Spielweise manchmal auf schmalem Grat wandert. Da handelte er sich mit einer nicht gerade zimperlichen Grätsche gegen Leonardo Bittencourt die Gelb-Rote-Karte ein. Drei Minuten vor dem Spielende. Bei einer sicheren 3:0-Führung.

"Ramy ist ein Spieler mit einer hohen Grundaggressivität", sagt Rose. Der Trainer will dies als Kompliment verstanden wissen, schließlich passen solche Typen zu seinem Spielstil. "Er ist als Gegenspieler unangenehm", sagt Dribbelkönig Ibrahima Traoré über seinen neuen Kollegen. "Es ist hart, gegen ihn zu spielen. Ramy ist gerade im Zweikampf richtig stark." Dass Bensebaini den 34-jährigen Wendt (Vertrag endet) bald komplett verdrängt, ist unwahrscheinlich. Rose betrachtet die Auswahlmöglichkeit eher als Luxus. "Das ist eine Position", so der Coach, "auf der wir es ganz entspannt machen können mit der Belastungssteuerung."

Auch beim Überraschungsvierten Freiburg werden nicht alle Akteure gleichermaßen vom Licht des Erfolgs angestrahlt. Manche stehen etwas abseits, wie derzeit Manuel Gulde. Der Innenverteidiger ist im 29-Mann-Kader einer von sechs SC-Profis ohne Ligaminute. Doch während es sich bei den 20-jährigen Luca Itter und Woo-Yeong Jeong um Perspektivspieler handelt und das Trio Yoric Ravet, Marco Terrazzino und Florian Kath schon im Sommer gehen sollte, liegt der Fall bei Gulde anders.

Noch im Kalenderjahr 2018 war er in allen 34 Bundesligapartien gestartet. Anfang Februar 2019 zog sich der 28-Jährige dann beim 2:2 in Stuttgart einen Bündelriss in der hinteren linken Oberschenkelmuskulatur zu - seitdem steht nur ein Kurzeinsatz Ende März in der Statistik. "Ich habe die erste Verletzung nicht gut aufgearbeitet, wollte zu schnell zu viel", übt er Selbstkritik. Die Folge: wiederkehrende Rückenprobleme, im Juli und im September machte der Oberschenkel wieder Probleme. Seit zwei Monaten ist Gulde fit und beschwerdefrei, spielte in den beiden jüngsten Testpielen auch jeweils 90 Minuten. Zudem stand er zuletzt sechsmal in Serie im 20er-Kader, die Posten in der Dreierkette sind jedoch an Dominique Heintz, Robin Koch und Philipp Lienhart vergeben, die erste Alternative ist U-21-Nationalspieler Nico Schlotterbeck.

Gleich mehrere Rivalen haben Gulde überholt, und der Höhenflug liefert Trainer Christian Streich keinen Grund, die Konstellation zu ändern. "Aktuell ist in Sachen Startelf nichts drin für mich. Das ist auch nachvollziehbar. Für die Mannschaft läuft es super. Wenn ich drin wäre, würde ich auch nicht wollen, dass etwas geändert wird, nur weil einer nach Verletzungen wieder fit ist", zeigt Gulde Verständnis, fügt jedoch an: "Wenn man mal gefestigter Stammspieler war, ist es mental doppelt schwer, außen vor zu sein." Mehrmals betont Gulde, dass er sich über eine Einwechslung freuen würde: "Selbst bei nur 20 Sekunden hätte man ein anderes Gefühl, man würde wieder mehr dazugehören." Bemerkenswert: Seit er wieder fit ist, hat Streich laut Gulde nicht mit ihm über die Lage gesprochen. Ob er sich ein Gespräch wünsche oder eines anstrebe - dazu wollte der Spieler nichts sagen. Der auch schon zu Beginn seiner Karriere von Verletzungspech gebeutelte Gulde schaut nach vorne: "Es kommen auch wieder bessere Zeiten, schlechter kann es ja kaum laufen. Ich muss weiter gut trainineren und mich anbieten."

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Mönchengladbach und SC Freiburg ist am 01.12.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Gladbach Freiburg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Mönchengladbach - SC Freiburg free November, 2019 - Information of the Bundesliga match between Mönchengladbach - SC Freiburg will be play at November 30. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Mönchengladbach - SC Freiburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Mönchengladbach - SC Freiburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.