Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Köln gegen FC Augsburg im Livestream am 30.11.2019
Samstag, 30. November 2019

Stefan Reuter redet, wie er immer redet. Der Mann, der am Spielfeldrand auch mal zum Vulkan werden kann, gibt sich im Gespräch stets ruhig, sachlich und abgebrüht. Seine Botschaft an diesem Mittwoch: Der FC Augsburg will schnell zur Normalität zurückkehren, nachdem der Wirbel um Michael Gregoritsch "aus der Welt geräumt" worden sei. Aber ist das wirklich so einfach?

Am Dienstag hatte sich Gregoritsch für Art und Inhalt seiner Aussagen ("Hauptsache weg!") bei Mitspielern, Trainer und Vereinsführung entschuldigt. "Ich hätte meinem Ärger über meine persönliche Situation nicht über die Öffentlichkeit Luft verschaffen dürfen", räumte der 25-Jährige ein. Nach sechstägiger Suspendierung kehrte der Österreicher in den Kreis der Kollegen zurück, am Samstag in Köln könnte er wieder zum Einsatz kommen. Sein Wechselwunsch ist damit freilich nicht vom Tisch. Reuter fordert vom unzufriedenen Offensivspieler aber Ruhe bis zur Winterpause: "Es gibt eine Zeit, in der man über solche Dinge spricht. Das ist die Transferperiode. Bis dahin erwarte ich hundertprozentigen Fokus aufs Sportliche."

Der FCA kämpft in den kommenden Wochen nicht nur um Punkte für den Klassenerhalt, sondern auch um das Klima im Kader. Beim Umbruch im Sommer wurden die Konkurrenzsituationen bewusst verschärft, was für mehr Qualität in der Breite, aber bei einigen eben auch für Frust sorgt. Für Reuter und Trainer Martin Schmidt läuft die Operation Moderation. "Es liegt an mir und der sportlichen Leitung, dass man das in gute Bahnen lenkt, in Positivität", sagt Schmidt. Dazu muss die interne Kommunikation besser werden, als dies zuletzt offenbar der Fall war.

Konfliktpotenzial birgt nicht nur der Fall des Reservisten Gregoritsch. Jeffrey Gouweleeuw fordert einen Stammplatz ein, Tin Jedvaj und Felix Uduokhai haben den gleichen Anspruch - aber nur zwei können spielen. Stephan Lichtsteiner, bei Juventus Turin über Jahre Stammkraft, verlor seinen Platz an Raphael Framberger. Der 6,5 Millionen Euro teure Iago sitzt draußen, weil Philipp Max, der längst weg sein wollte, immer noch da ist. Auch er wird wohl im Januar den nächsten Anlauf für einen Abschied nehmen. Zudem soll Borussia Mönchengladbach wie zu Saisonbeginn an Marco Richter interessiert sein. Die Themen des Sommers könnten die Themen des Winters werden. Ob das die Normalität ist, die Reuter vorschwebt?

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Köln und FC Augsburg ist am 30.11.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Köln Augsburg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Köln - FC Augsburg free November, 2019 - Information of the Bundesliga match between FC Köln - FC Augsburg will be play at November 30. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Köln - FC Augsburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Köln - FC Augsburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.