Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen im Livestream am 28.09.2019
Samstag, 28. September 2019

Tin Jedvaj muss passen. Die Frage, wie oft Augsburg schon gegen Leverkusen gewann, kann er nicht beantworten. Die Lösung: noch nie in 16 Bundesligaduellen. "Na super", sagt Jedvaj und lacht. Geht es nach ihm, wird es Zeit, dass sich das ändert. Jedvaj wechselte nach dem 1. Spieltag per Leihe bis Saisonende nach Augsburg. Mit dem klaren Ziel, sich als Stammspieler auf seiner Lieblingsposition im Abwehrzentrum zu etablieren. In Leverkusen war der 23-Jährige zuvor eher ein Lückenfüller, musste mal rechts und mal links hinten aushelfen. Die Bilanz nach vier Spielen beim FCA: Jedvaj stand immer als Innenverteidiger in der Startelf, nur beim 2:3 in Bremen rückte er nach Stephan Lichtsteiners Platzverweis auf die rechte Abwehrseite. Der Kroate trug mit dazu bei, dass sich der FCA zuletzt stabilisierte, einzelne Aussetzer trübten seine an sich ordentlichen Leistungen jedoch. Gegen Union Berlin leitete Jedvaj mit einem fatalen Aufbaufehler das Gegentor zum 1:1 ein. Jüngst beim 1:1 in Freiburg reagierte er zu spät, als Gegenspieler Lucas Höler gedankenschnell ins Tor traf.

Aus Sicht von Martin Schmidt gehört so etwas zur Entwicklung. "Tin spielt schon seit fünf Jahren in der Bundesliga, da vergisst man manchmal, dass er noch jung ist. Er hat die Ausleihe gewählt, um den nächsten Schritt zu machen. Auch im mentalen Bereich, um diese Fehler abzuschalten", sagt der Trainer. Jedvaj sei nun nicht mehr der Ersatzmann, sondern derjenige, "der im Training von den anderen gejagt wird und ein Spiel lenken und leiten muss". In diesem Prozess erkennt Schmidt bereits Fortschritte: "Ich glaube, dass er schnell lernt und vieles schon bewusster macht. Er wird noch mehr Sicherheit reinbringen."

Doch reinen Sicherheitsfußball möchte Schmidt gar nicht sehen. Jedvaj und Nebenmann Felix Uduokhai sollen hoch verteidigen, im Spielaufbau darf es ruhig auch mal riskant sein: "Tin bringt Mut mit, diese Mentalität tut uns gut. Wenn seine Pässe durchkommen, hast du Überzahl und es geht ab. Solche Spieler können den Unterschied ausmachen." Im Vergleich zu Leverkusen habe sich wenig verändert, findet Jedvaj: "Auch hier verlangt der Trainer Pressing und schnelles Spiel nach vorne. Der einzige Unterschied ist, dass Bayer mehr Ballbesitz hat. Aber wir spielen auch sehr offensiv und nehmen viel Risiko. Felix und ich stehen fast immer eins gegen eins, davor haben wir keine Angst." Auch nicht gegen die Werkself.

Zum Ende der ersten englischen Woche verordnete Bayer-Trainer Peter Bosz beim 2:0 gegen Union Berlin Jonathan Tah eine Pause. "Jona hat im Sommer lange mit der deutschen U 21 gespielt und hatte sehr wenig Urlaub. Er hat dann bei uns alles gespielt. Deshalb ist es gut, wenn man mal die Möglichkeit hat, dass man anderen Spielern das Vertrauen gibt", hatte Bosz den Wechsel von Tah zu Aleksandar Dragovic begründet.

Allerdings wurde in den ersten Spielen deutlich, dass Tah noch nicht in Topform und nicht so spritzig ist wie in der Vorsaison. So bot sich der Wechsel nach der 1:2-Pleite gegen Lok Moskau durchaus an, bei der Tah, wie viele andere auch, gepatzt hatte. "Drago hatte gut trainiert und mit Österreich gut gespielt. Wenn ich die Möglichkeit habe, ein bisschen zu rotieren, mache ich das", erklärte Bosz. Die Betonung liegt auf: ein bisschen. Einen Komplettumbau in der anstehenden englischen Woche schließt er aus. "Kleine Änderungen" werde es geben, zwei, drei, eventuell vier.
Und wann rotiert Tah wieder rein? Ginge es dem Trainer nur darum, Tah eine Verschnaufpause zu geben, wären die zehn Tage seit dem Moskau-Spiel genug. Gegen Sprinter wie Juves Cristiano Ronaldo und Leipzigs Timo Werner wird Bosz Tahs Tempo unbedingt benötigen. Der Nationalspieler könnte also auch in Augsburg geschont werden. Andererseits wäre er dann in Turin fast zwei Wochen ohne Spielpraxis.

Umgekehrt wäre Dragovic als der Innenverteidiger mit der besten Spieleröffnung, der immer wieder die freien Räume andribbelt, eine logische Wahl gegen defensiv zu erwartende Augsburger. Gegen Union agierte Dragovic grundsolide; nur Länderspieleinsätze zum Erreichen der Topform reichen sicherlich nicht.

Bosz könnte auch Sven Bender, der noch keine Minute in dieser Saison verpasste, rausrotieren, wobei der Trainer sich beim Abwehrchef am schwersten täte. Dass mal gewechselt werden muss, steht außer Frage. "Wir müssen mit unseren Innenverteidigern haushalten. Einer bleibt da immer kurzzeitig auf der Bank. Drago ist immer da, wenn er gebraucht wird", lobt Bender, der weiß: "Bei der Anzahl der Spiele wäre es brutal, nicht zu wechseln." Bosz muss den richtigen Dreh finden, in welcher Reihenfolge er rotiert, damit Dragovic, für Bosz offenbar die Nummer drei,
die Chance bekommt, seine Topform zu erreichen.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Augsburg und Bayer 04 Leverkusen ist am 28.09.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Augsburg Leverkusen kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen free August, 2019 - Information of the Bundesliga match between FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen will be play at September 28. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.