Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Union Berlin gegen RB Leipzig im Livestream am 18.08.2019
Sonntag, 18. August 2019

Erst eine Unterredung unter vier Augen mit Trainer Urs Fischer, später eine mit Manager Oliver Ruhnert - Manuel Schmiedebach sah beim Training des 1. FC Union Berlin am Mittwoch offenbar Redebedarf. Der 30-Jährige, in der vergangenen Saison Stammspieler beim Aufsteiger, dürfte zum Ligastart gegen Leipzig nur auf der Bank sitzen, zumal, wenn Fischer an seinem in der Vorbereitung meist praktizierten 4-2-3-1-System und der Doppelsechs Grischa Prömel/Christian Gentner festhält. Für dieses Duo wird die Partie gegen das Team von Julian Nagelsmann ebenso zur Nagelprobe wie für den neuen Ansatz der Eisernen.

In der Aufstiegssaison konnte sich Union vor allem auf die defensive Stabilität verlassen - auch dank Schmiedebach, der von den meist drei zentralen Mittelfeldspielern der defensivste war. "Manu hat das Zentrum abgedeckt. Man wusste, er ist der erste Mann, der ins Gegenpressing gehen kann, die Kontersicherung bei uns im Team", sagt Prömel. Diese Absicherung fällt aber wohl weg. Weil Union im Spiel mit Ball Defizite offenbarte, lag einer der Schwerpunkte in der Vorbereitung auf der Weiterentwicklung in diesem Punkt - und die geht wahrscheinlich zulasten von Schmiedebach. Bleibt Fischer beim System mit Doppelsechs und Zehner (zuletzt der Däne Marcus Ingvartsen), werden Prömel und Gentner Schmiedebachs Aufgabe übernehmen müssen. Heißt für Prömel konkret: "Man muss jetzt häufiger in den Rückspiegel schauen."

In einigen Partien der Vorbereitung erwies sich das neue Konzept als noch unausgereift, insbesondere bei schnellen Gegenangriffen des Gegners. Das Ganze brauche eben noch ein bisschen Zeit, meint Prömel. Die aber ist auch in der Bundesliga kostbar. Und mit Leipzig kommt ein Gegner in das Stadion An der Alten Försterei, gegen den sich das ganze Unterfangen noch "ein bisschen schwieriger als gegen andere Teams" gestalte, "weil sie extrem hoch pressen und aggressiv gegen den Ball spielen", erklärt der Mittelfeldspieler.

Entscheidend dürfte zudem werden, wie Union unter Druck mit den voraussichtlich überschaubaren Ballbesitzphasen umgeht. In der Vorbereitung ließ Fischer immer wieder die Spieleröffnung und das Umschalten einstudieren, weil Ballverluste in der Bundesliga sehr viel schneller bestraft werden als noch in der 2. Liga. Deshalb will sich Union am Sonntag auch nicht nur mit langen Bällen des Leipziger Pressings erwehren, sondern dieses auch spielerisch aushebeln. "Wenn man die Linie erst mal überspielt, hat man mehr Räume und Platz für das Umschaltspiel", sagt Prömel und erklärt am Beispiel Borussia Dortmund: "Wenn du die Bälle nicht halten kannst, wird man irgendwann erdrückt."

Am Mittwochnachmittag trainierte Kevin Kampl wieder mit seinen Kollegen von RB Leipzig. Die Vormittagseinheit hatte der Mittelfeldakteur noch ausgelassen und stattdessen individuell gearbeitet. Eine Sehnenreizung am Fuß hatte den 28-Jährigen zuletzt zur Pause gezwungen, im Pokal beim VfL Osnabrück (3:2) hatte Kampl gefehlt. Für die Partie bei Union ist er aber zuversichtlich. "Ich bin jetzt auf einem guten Weg", sagt er, "wenn die ganze Woche das Training gut verläuft, dann denke ich schon, dass ich dabei sein werde."

Ob Kampl in Berlin auch in der Startelf steht, ist noch offen. In Osnabrück gab Diego Demme den alleinigen Sechser im 3-3-2-2-System von Coach Julian Nagelsmann, während Christopher Nkunku und Marcel Sabitzer die beiden Achter- respektive Zehnerpositionen besetzten. Kampl hegt indes keine Befürchtungen, dass ihn seine Blessur im Kampf um die Plätze zurückgeworfen haben könnte. "Ich mache mir keinen Stress", stellt er klar, "ich habe im vergangenen Jahr fast jedes Spiel gemacht (40 Pflichtspieleinsätze 2018/19, d. Red). Ich bin gelassen, versuche aber natürlich, Gas zu geben. Wenn ich fit und gesund bin, denke ich schon, dass ich meine Einsätze bekomme."

Entscheidender ist für den flexiblen Mittelfeldspieler, dass RB seiner Ansicht nach personell noch besser aufgestellt ist als im Vorjahr. "Wir haben enorm an Qualität zugelegt und sehr gute junge Spieler verpflichtet", betont er, "klar ist, dass sie ein bisschen Zeit brauchen, um sich an die Bundesliga zu gewöhnen. Aber wir haben jetzt mehr Varianten, das brauchen wir auch, wenn wir in drei Wettbewerben weit kommen wollen." Eine neue Variante ist zudem der vermehrte Ballbesitz, den Nagelsmann ins RB-Spiel einpflegen will. Kampl gefällt das. "Ich bin ohnehin eher ein Zocker. Ich mag das, wenn wir viel Ballbesitz haben, wenn wir Lösungen mit Ball kreieren", sagt er, "es ist klar, dass nicht alles sofort funktionieren kann. Aber wir verfallen nicht in Panik, und ich finde, wir sind auf einem guten Weg." Das soll sich auch bei Union zeigen, wo Kampl ein "heißes Spiel" erwartet. "Die Fans werden Union nach vorne pushen und jeden Zweikampf und Ballgewinn bejubeln. Auch in Osnabrück hat das Publikum die Mannschaft mitgezogen, bei Union werden da noch drei Schippen draufgepackt."

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Union Berlin und RB Leipzig ist am 18.08.2019, um 18:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Union Leipzig kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Union Berlin - RB Leipzig online free August, 2019 - Information of the Bundesliga match between Union Berlin - RB Leipzig will be play at August 18. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Union Berlin - RB Leipzig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Union Berlin - RB Leipzig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.