Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Bayern München gegen Hertha BSC im Livestream am 16.08.2019
Freitag, 16. August 2019

Natürlich wäre er der neue Superstar der Bundesliga: Philippe Coutinho, der 2017 für 145 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Barcelona transferierte und damit zweitteuerste Fußballer der Geschichte. Er ist nach der Kreuzbandverletzung von Leroy Sané - Anriss, OP, sieben Monate Ausfallzeit - in den Fokus des FC Bayern gerückt. Die Münchner haben, so teilte es ein Klubsprecher der Katalanen der Süddeutschen Zeitung mit, ihr Interesse am Brasilianer bekundet. Und Coutinho selbst könnte sich einen Wechsel in die Bundesliga durchaus vorstellen. Ein Engagement beim deutschen Rekordmeister bezeichne er als reizvoll, die Liga als spannend, und auch der Klima-Unterschied zwischen Spanien und der bayerischen Landeshauptstadt würde ihn nicht stören.

Jetzt kommt das große Aber: Gleiches gilt für Coutinho auch mit Blick auf Paris, das sich derzeit im Austausch mit Barcelona befindet. Die Katalanen arbeiten gerade an der Rückholaktion vom 2017 für 222 Millionen Euro abgegebenen Neymar - und Coutinho soll ein Teil dieses Deals sein. PSG fordert für den brasilianischen Superstar mindestens zwei Spieler - dazu soll in jedem Fall der Ex-Liverpooler gehören, auch Arturo Vidal oder Nelson Semedo könnten in diesem Tauschgeschäft verrechnet werden. Am Dienstag soll Barcelona zwei Angebote abgegeben haben, und die Gespräche sollen nach Medien-Informationen aus Barcelona-Sicht bislang positiv verlaufen sein.

Bald wird das Feilschen fortgesetzt werden. Ob das schon an diesem Donnerstag und Freitag beim ECA-Treffen in Liverpool passiert, wo sich die Klubbosse europäischer Topvereine begegnen, ist unklar. Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu wird nicht vertreten sein. Trotzdem könnte in der Causa Neymar noch in dieser Woche Klarheit herrschen, schließlich drängt bei allen Beteiligten die Zeit. Gelingt es Barca, das Geschäft rund um Neymar abzuschließen, wären die Chancen der Münchner wohl dahin. Nur wenn der angedachte spektakuläre Transfer doch noch auf der Zielgeraden scheitert und etwa Real Madrid den Zuschlag erhält, hätten die Bayern gute Chancen auf Coutinho.

Dass die Münchner - nach Ivan Perisic, der den Kader in der Breite auffüllt - weitere Verstärkungen benötigen, ist kein Geheimnis. "Es ist Fakt, dass wir noch etwas brauchen", sagte Niko Kovac am Mittwoch: "Für die Ziele, die man sich steckt, braucht man einen guten Kader - nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze." Gewollt sind ein Flügelspieler aus dem oberen Regal und ein Back-up-Stürmer für Robert Lewandowski. Für den Angriff könnte mit Mario Mandzukic ein alter Bekannter zurückkehren. Der Kroate spielte schon 2014 bei der WM in Brasilien unter Coach Kovac, gehörte 2013 auch zum Triple-Ensemble des FCB. Kovac möchte den 33-Jährigen unbedingt, auch um mehr Rückhalt in der Kabine zu gewinnen - es wird ernster. Mit Mandzukic und Perisic hätten die Bayern ihre beiden Verstärkungen in der Breite des Teams. Damit würde - neben einem modernen Sechser - nur noch der Königstransfer fehlen: Der Deal mit Coutinho ist in Gefahr, droht zu platzen, was den Ursprungsplan mit Leroy Sané verstärkt am Leben hält.

Es war ein Auftritt für die Geschichtsbücher. Und danach sagte Dodi Lukebakio: "Als ich auf den Platz kam, hab’ ich nicht über den Gegner nachgedacht." Er grübelte nicht, sondern erledigte seinen Job mit größtmöglicher Coolness an jenem 24. November 2018 in der Allianz-Arena zu München. Das erste Tor: Jean Zimmer tunnelt Jerome Boateng, Lukebakio dreht sich und trifft mit rechts ins kurze Eck. Das zweite Tor: nach einem Pass von Niko Gießelmann ein langer Sprint von Lukebakio über halblinks, Abschluss mit links, drin. Das dritte Tor als Schluss- und Höhepunkt in einem: Lukebakio schüttelt Niklas Süle ab und trifft durch Manuel Neuers Beine, 3:3, Punkt für Düsseldorf, Ende. Lukebakio war der erste Bundesliga-Spieler seit Ebbe Sand im April 2001 (3:1 für Schalke), der in München gegen die Bayern dreimal traf. Geglückt war das zuvor auch Marek Lesniak (1993 beim 3:3 mit Wattenscheid), Detlev Szymanek (1976, beim 4:7 mit Hertha) und Klaus Toppmöller (1976, beim 4:3 mit Kaiserslautern). Viermal traf Klaus Fischer (1976, beim 7:0 mit Schalke). "Es war", sagte Lukebakio, "das beste Spiel meiner Karriere."

Seine Karriere will der Mann, der im Vorjahr als Leihgabe des FC Watford Fortuna Düsseldorf maßgeblich beim Unternehmen Klassenerhalt half, jetzt in Berlin voranbringen. Hertha zahlte für ihn
20 Millionen Euro Ablöse - und pulverisierte den bisherigen Transferrekord (8,5 Mio. für Davie Selke an RB Leipzig/2017). Dass es Lukebakio ausgerechnet zum Ligastart wieder nach München verschlägt, ist eine nette Pointe. "Ich bin bereit", sagt der Stürmer. Aber da er nach der U-21-EM, bei der er mit Belgien in der Vorrunde ausschied, und dem Wechsel-Poker erst am 2. August und damit einen Monat nach den Kollegen bei Hertha ins Training einstieg, ist er noch nicht bei 100 Prozent.

Im DFB-Pokal gegen Bayern-Regionalligist VfB Eichstätt (5:1) gewährte ihm Ante Covic 23 Joker-Minuten. Am Freitag überlegt er, ihn erstmals von Beginn an zu bringen - aus sportlichen und psychologischen Erwägungen. "Diese drei Tore bleiben allen in Erinnerung", sagt Covic, "ihm selbst und allen Beteiligten." Den Kurzauftritt im Pokal fand der Coach verheißungsvoll: "Dodi hat drei-, viermal angezogen und gezeigt, welche Klasse er hat." Entscheiden will sich Covic erst kurzfristig und eher "aus dem Bauch heraus". In München ist man nach der Gala Lukebakios im Vorjahr hinlänglich gewarnt. "Hertha hat sich gut verstärkt", sagt Bayern-Coach Niko Kovac. "Aber wir rechnen damit, dass solche Gegentreffer, wie wir sie letzte Saison gegen Lukebakio gekriegt haben, nicht passieren."

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Bayern München und Hertha BSC ist am 16.08.2019, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bayern Hertha kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Bayern München - Hertha BSC online free August, 2019 - Information of the Bundesliga match between Bayern München - Hertha BSC will be play at August 16. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Bayern München - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Bayern München - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.