Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
TSG Hoffenheim gegen Werder Bremen im Livestream am 11.05.2019
Samstag, 11. Mai 2019

Seit Trainer Florian Kohfeldt am vergangenen Samstag eine Entscheidung vor Saisonende angekündigt hat, ist Claudio Pizarros Zukunft bei Werder das beherrschende Thema. Lange Zeit hatte Manager Frank Baumann darauf verwiesen, der Oldie müsse zunächst einmal selbst entscheiden, ob er entgegen seiner ursprünglichen Planung noch weiterspielen möchte. Diese Frage hat Pizarro zu Wochenbeginn öffentlich mit Ja beantwortet, im Interview mit Mein Werder.

Publikumswirksam aufnehmen mochte Baumann den Ball vorerst aber nicht. "Irgendwann nächste Woche" werde man sich "in Ruhe zusammensetzen und dann sehen, was passiert", so der Boss am Dienstag. Den von Kohfeldt ausgegebenen Zeitplan kassierte er bei der Gelegenheit wieder ein: "Bis zum Trainingsstart" herrsche Klarheit. Die Vorbereitung beginnt am 28. Juni ...

Das muss allerdings keineswegs bedeuten, dass Baumann wirklich eine Hängepartie erwartet. Genauso gut könnte es sich um ein weiteres Beispiel für seine mitunter eigenwillige Öffentlichkeitsarbeit handeln. Auch im Fall von Maxi Eggestein redete er von "ausstehenden Gesprächen", als die Verlängerung bereits fix, aber eben noch nicht verkündet war.

Komplett abgeschlossen scheint die interne Abwägung rund um Pizarro aber tatsächlich noch nicht. Klar für eine Weiterbeschäftigung der "Legende" (O-Ton Kohfeldt) sprechen deren Fitness und die gerade erst gegen Dortmund wieder bewiesene (Welt-)Klasse beim Torabschluss. Eher dagegen die jetzt schon üppige und um den 6,3-Millionen-Transfer Niclas Füllkrug angereicherte Offensivbesetzung. Gerade die Youngster Josh Sargent sowie Johannes Eggestein sollen und müssen über vermehrte Einsatzzeiten gefördert werden. Und auf der Tribüne versauern sollten tunlichst weder Altmeister Pizarro noch eines der Talente.

Für Pizarros Perspektive könnte daher eine Regelung den Ausschlag geben, die zur neuen Saison erstmals greift: Statt wie bisher 18 sind dann 20 Profis im Spieltagskader erlaubt. Kohfeldt könnte also locker acht Angreifer ins Aufgebot nehmen: drei auf dem Rasen, fünf auf der Bank. So ließe sich aus dem Vollen schöpfen - ohne für Luxus-Joker Pizarro einen hoffnungsvollen Kollegen zu "opfern".

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen TSG Hoffenheim und Werder Bremen ist am 11.05.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Hoffenheim Bremen kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free TSG Hoffenheim - Werder Bremen online free May, 2019 - Information of the Bundesliga match between TSG Hoffenheim - Werder Bremen will be play at May 05. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch TSG Hoffenheim - Werder Bremen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch TSG Hoffenheim - Werder Bremen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.