Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SC Freiburg gegen FC Nürnberg im Livestream am 18.05.2019
Samstag, 18. Mai 2019

Salopp gesagt geht es gegen Nürnberg nur noch um die goldene Ananas. Die hat für den SC durch die Krise in den vergangenen acht Ligaspielen jedoch an Wert gewonnen: kein Sieg, 5:19 Tore und drei Pünktchen. "Es nervt", räumt Klemens Hartenbach ein und möchte einen versöhnlichen Saisonabschluss. Der Sportdirektor will die Partie aber nicht zu hoch hängen: "Selbst bei einer Niederlage wird es wohl keine Vereinsaustritte geben. Wir dürfen den Erfolg Klassenerhalt, den wir uns über die Saison verdient haben, nicht ausblenden."

Deshalb steht nach den 90 Minuten die Party mit den Fans an. Geplant ist, dass Vincenzo Grifo auf der Bühne verabschiedet wird. Der seit Winter geliehene Rückkehrer, mit fünf Toren und fünf Assists ein Garant für den Ligaerhalt, muss vertraglich nach Hoffenheim zurück. Ob es doch noch die Möglichkeit seines Verbleibs gibt, wird man wohl erst wissen, sobald Grifo seinen Status beim neuen TSG-Coach Alfred Schreuder kennt.

Wer verlässt den SC noch? Eine spannende Frage, weil kein weiterer Profikontrakt ausläuft. Bei Florian Niederlechner stehen die Zeichen jedoch auf Trennung. Eine heiße Spur führt weiterhin nach Augsburg, das deutlich näher an Niederlechners oberbayerischer Heimat liegt. Obwohl der 28-Jährige in 82 Ligaeinsätzen für Freiburg 25-mal getroffen hat (fünf Assists), konnte sich der Stürmer nach seinem Kniescheibenbruch in der vorigen Saison (2 Tore/697 Bundesliga-Minuten) in der aktuellen Spielzeit den gewünschten Status als Stammkraft nicht zurückerkämpfen (4/970). Beim FCA würde Niederlechner auf Martin Schmidt treffen, unter dem ihm in Mainz in der Hinrunde 2015 noch der Erstliga-Durchbruch (0/184) verwehrt geblieben war. Schmidt bewertet Niederlechners zwischenzeitliche Entwicklung jedoch positiv. Beim SC waren zuletzt hingegen beide Parteien nicht zufrieden. Daher könnte ein Wechsel sogar schon bald über die Bühne gehen.

Bei Marco Terrazzino (Vertrag bis 2020) dürfte es länger dauern. Der Offensivmann war immer fit, bekam von Trainer Christian Streich aber nur fünf Rückrundenminuten. Die Rückkehr 2017 aus Hoffenheim hat sich für beide Seiten nicht ausgezahlt, und die Aussichten auf Besserung sind trübe.

Wesentlich mehr Spannung als sein vorerst letztes Bundesligaspiel bietet die Zukunftsplanung beim 1. FC Nürnberg. Seit Dienstag ist klar, dass sich die Wege mit Boris Schommers trennen. Sportvorstand Robert Palikuca bot dem aktuellen Trainer eine Weiterbeschäftigung an, allerdings nicht als Chefcoach der Profis. Schommers wiederum wollte nur unter dieser Bedingung bleiben. Das Geheimnis um die Nachfolge soll nach Freiburg gelüftet werden, voraussichtlich am Sonntag. Favorit bleibt Damir Canadi (49, Atromitos Athen), allerdings bekundet auch Olympiakos Piräus Interesse am Österreicher. Kommt also noch ein Außenseiter wie Daniel Meyer (39, Aue) ins Spiel?

Klarer ist die Personalie des Technischen Direktors. Diese soll wie berichtet mit Peter Hermann (67) ein exzellent vernetzter Fachmann besetzen. Der Co-Trainer des FC Bayern wird zu Wochenbeginn zu einem weiteren Gespräch erwartet, der Club hat gute Karten, zumal Hermann mit vielen Freiheiten ausgestattet werden soll.

Was den Kader anbelangt, möchte Palikuca auf ein Gerüst mit zweitliga- und aufstiegserprobten Spielern bauen. Georg Margreitter, Enrico Valentini, Kapitän Hanno Behrens, Sebastian Kerk, Ondrej Petrak und Mikael Ishak haben sich mehr oder weniger zum FCN bekannt, bei Torwart Christian Mathenia verweist Palikuca auf einen bis 2021 gültigen Vertrag. "Ich bin mir sicher, dass sich die Jungs schnell fangen und nicht wochenlang trauern", sagt Palikuca. Was er nicht erwähnt: Flattern Angebote ins Haus, ist kein Spieler unverkäuflich, es käme immer auf die Ablöse an. Die Leihspieler Robert Bauer und Yuya Kubo haben keine Zukunft, Matheus Pereira soll weiter von Sporting Lissabon ausgeliehen werden. Wie realistisch diese Hoffnung ist, wird sich zeigen.

Der einzige Spieler mit Ausstiegsklausel ist nach Medien-Informationen Innenverteidiger Ewerton, während ein Abschied Tim Leibolds keineswegs definitiv ist. Wichtig ist Palikuca generell eine sehr stabile Defensive.

Und Neuzugänge? Der gehandelte Lars Lukas Mai (19) vom FC Bayern könnte nur ein Thema werden, sollte ein Innenverteidiger gehen. Palikuca sucht für die defensive wie offensive Außenbahn frische Kräfte mit Geschwindigkeit, die einzelnen Positionen sollen flexibel besetzt, der Konkurrenzkampf erhöht werden. Im Fokus: Bayerns Flügelflitzer Woo-Yeong Jeong (19), den allerdings auch Augsburg, Freiburg und Mainz möchten. Kaufen kann ihn der Club nicht, er hat sein Interesse hinterlegt und lockt mit einer zweijährigen Leihe. Der Spieler sucht eine längerfristige sportliche Heimat.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen SC Freiburg und FC Nürnberg ist am 18.05.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Freiburg Nürnberg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free SC Freiburg - FC Nürnberg online free May, 2019 - Information of the Bundesliga match between SC Freiburg - FC Nürnberg will be play at May 18. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SC Freiburg - FC Nürnberg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SC Freiburg - FC Nürnberg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.