Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Eintracht Frankfurt gegen FSV Mainz 05 im Livestream am 12.05.2019
Samstag, 11. Mai 2019

Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen vier Partien und dem bösen Erwachen beim 1:6 in Leverkusen stellt sich die Frage: Erliegt die Eintracht dem Fluch der guten Tat? Als einziger Bundesligist haben die Hessen die Europa League richtig ernst genommen. Konkurrenten wie Leverkusen oder Leipzig flogen bereits früh aus dem Wettbewerb und können wie auch die in der Gruppenphase der Champions League gescheiterten Hoffenheimer seit Monaten alle Kräfte für die Bundesliga bündeln.

Bei der Eintracht haben dagegen viele Profis noch nie so viele Saisonspiele absolviert. Danny da Costa beispielsweise stand trotz seiner laufintensiven Position auf der rechten Bahn in allen 47 Pflichtspielen in der ersten Elf und spielte fast immer durch. Ihm merkte man den Kräfteverschleiß zuletzt am deutlichsten an. Doch das allein erklärt die in den vergangenen Wochen in der Liga aufgetretenen Probleme nicht.

"Man kann sich das auch einreden", sagte Keeper Kevin Trapp nach dem 0:0 gegen Hertha, als es um das Thema Müdigkeit ging. Vor dem dürftigen Auftritt gegen Berlin hatte Frankfurt übrigens eine fast normale Trainingswoche - das Spiel in Wolfsburg fand am Ostermontag statt. Auch die 1:3-Niederlage gegen Augsburg am 29. Spieltag ist nicht allein mit dem anstrengenden Spiel drei Tage zuvor in Lissabon zu erklären. Bei den ersten beiden Gegentoren sahen vor allem Evan Ndicka und Almamy Touré nicht gut aus, bei denen fehlende Frische kein Thema sein kann. Zudem handelte sich Gelson Fernandes eine Gelb-Rote Karte ein.

Beim Debakel in Leverkusen mangelte es wiederum zu vielen Profis an der richtigen Einstellung. Erschwerend hinzu kam, dass Coach Adi Hütter bei einigen Personalentscheidungen danebenlag. Eine gewisse mentale und körperliche Müdigkeit lässt sich zwar nicht leugnen, die jüngsten Leistungen in der Liga allein darauf zurückzuführen, wäre aber zu billig und würde
den Spielern ein Alibi liefern.

Unstrittig ist es jedoch ein Fluch der guten Tat, dass Frankfurt wegen des Spiels beim FC Chelsea erst am Sonntag auf Mainz trifft. Diese Neuterminierung könnte den Druck gewaltig erhöhen: Sollten alle Konkurrenten gewinnen, stünde die Eintracht vor dem Anpfiff auf Platz 8.

Vor einem Jahr erschien Ridle Baku auf der Bundesliga-Bildfläche und schoss am 32. Spieltag in seinem ersten Spiel gleich ein Tor. Am Wochenende meldete er sich nach längerer Pause in der Mainzer Startelf zurück. Trainer Sandro Schwarz vermittelt erstmals seit Wochen einen zufriedenen Eindruck, was das 05-Eigengewächs betrifft: "Seit der letzten Länderspielpause geht es bergauf, auch was sein Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten angeht. Das merkt man auch daran, mit welcher Spielfreude er in den Trainingseinheiten agiert. Deshalb war es der logische Schritt, dass er gegen Leipzig aufgelaufen ist."

In den beiden U-20-Länderspielen gegen Portugal und Polen hatte der Mittelfeldallrounder neues Selbstvertrauen getankt. "Die DFB-Reise hat mir gutgetan, mal zehn Tage wegzukommen vom Verein, wo ich zuletzt nicht viele positive Erlebnisse hatte. Den Schwung aus der U 20 habe ich mitgenommen nach Mainz", berichtet Baku. Was Schwarz bestätigt: "Er ist auf einem sehr guten Weg. Auch inhaltlich, von seiner Dynamik und den Balleroberungen, die er im Training hat. Die kurzen, schnellen Bewegungen im Ballbesitz und in den Umschaltsituationen zeichnen ihn aus."
Zunächst schien Bakus Leidenszeit schon vor Weihnachten beendet.

Die Genesung nach seinem Syndesmoseriss am 8. Spieltag war genau nach Zeitplan verlaufen. Vor der Knöchelverletzung hatte er ständig zur Startelf gehört, plötzlich war er außen vor, was für den fußballverrückten Shootingstar bereits eine ungewohnte Situation darstellte, doch es sollte noch schlimmer kommen. Nach der Reha wurde er zwar in den letzten beiden Hinrundenspielen eingewechselt, "da war es noch okay", wie er sagt, "doch dann kam im Januar die Vorbereitung, und ab da ging es bergab". Über die Gründe rätselt er bis heute: "Ich habe mich zu fit gefühlt." Es sei ungewohnt gewesen, nicht zu spielen, obwohl er nach eigener Einschätzung gut trainierte. "Dieses Gefühl kannte ich nicht", erzählt Baku. Vor der Verletzung sei er "in einem Flow" gewesen, der sportliche Erfolg habe sich auch auf den Alltag ausgewirkt, "weil ich mehr Spaß hatte". Nachdem die Karriere stagnierte, kapselte sich der 21-Jährige eher ab.

Für die Trendwende sorgten schließlich die Familie und sein Berater Philipp Degen, ehemals Nationalspieler der Schweiz und Profi bei Borussia Dortmund. "Es entwickelt sich mit der Zeit, man muss selbstkritisch sein und sich vielleicht auch eingestehen, dass man zusätzliche Unterstützung braucht", beschreibt Baku den Prozess.

Der jüngste Aufschwung kommt für den gebürtigen Mainzer nun immerhin zum perfekten Zeitpunkt. Am Sonntag steht das Derby in Frankfurt an. "Unter meinen Freunden sind viele Eintracht-Fans, wir reden schon seit Wochen über dieses Spiel. Alle freuen sich darauf, es werden auch viele Freunde im Stadion sein. Bei den Derbys in Frankfurt konnte Mainz zuletzt nicht viel mitnehmen … Ich sehe es auch ein bisschen als Chance zur Revanche", betont Baku.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Eintracht Frankfurt und FSV Mainz 05 ist am 12.05.2019, um 18:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Frankfurt Mainz kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 online free May, 2019 - Information of the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 will be play at May 12. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.