Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
VfB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen im Livestream am 13.04.2019
Samstag, 13. April 2019

Mit wem hat er sich gedanklich nicht alles beschäftigt auf der Suche nach einem Sportdirektor. So tauchten beispielsweise Bernhard Peters (zuletzt HSV) oder Helmut Schulte, der sich als VfB-Angestellter um die ausgeliehenen Profis kümmert, in den Planspielen des Thomas Hitzlsperger auf. Jetzt ist der Stuttgarter Sportvorstand nach Wochen des Überlegens, Abwägens, Besprechens und Verhandelns kurz vor dem Ziel: Sven Mislintat wird, so ist aus dem Klubumfeld zu hören, den vakanten Posten am Neckar übernehmen. Ein echter Coup Hitzlspergers, nachdem der neue Chefplaner zu den angesehensten Vertretern seiner Branche gehört.

Die Verpflichtung des 46-Jährigen, der sich einst als Chefscout in Dortmund einen Namen gemacht hatte und zuletzt bis Anfang des Jahres für den FC Arsenal tätig war, steht vor dem Abschluss. Mislintat soll als Sportdirektor hauptverantwortlich für die Transfers sein, sobald wie möglich unterschreiben und seine Arbeit aufnehmen. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit des VfB.

In Stuttgart wird der in der Branche hoch geschätzte Entdecker von Ausnahmespielern wie Shinji Kagawa, Pierre-Emerick Aubameyang, Ousmane Dembelé oder Jadon Sancho einen Berg an Arbeit vorfinden. Nachdem der aktuelle Kader den Eindruck eines irreparablen Totalschadens macht, gilt es, die wenigen den Erfordernissen genügenden Teile daraus zu retten und den großen Rest auszutauschen. Egal, ob für Bundesliga oder 2. Liga, die den Schwaben weiterhin droht. Die aktuelle Mannschaft hat keine Zukunft. Ungeachtet teilweise noch länger laufender Spielerverträge und eines unter Hitzlsperger-Vorgänger Michael Reschke aufgeblähten Personaletats von geschätzt knapp 60 Millionen Euro. Vor allem in den Bereichen Professionalität, Mentalität und Leistungsbereitschaft klaffen Welten zwischen den Ansprüchen, selbst den minimalsten, und der Wirklichkeit.

Diese droht die Stuttgarter schon gegen Leverkusen wieder mit aller Härte zu treffen. Angesichts einer - besonders offensiv - schwachen Vorstellung gegen Nürnberg (1:1) scheint (zumindest) ein kleines Wunder nötig, um schlimmeren Schaden zu verhindern. Dennoch gibt sich der Trainer optimistisch. "Wir spielen zu Hause", erklärt Markus Weinzierl. "Wenn die Stimmung wieder so gut ist, dann haben wir auch gegen Bayer die Möglichkeit zu punkten." Zumal sich die Schwaben im Duell mit dem spielstarken Kontrahenten wieder auf die Ursprungsidee ihres Fußballs verlegen können: auf eine sichere Defensive und Konter, am besten gefährlich und erfolgreich dazu. Was zuletzt die größte Schwachstelle darstellte.

Alle sind gefordert. Auch Peter Bosz. 18 Punkte aus sieben Spielen folgten jüngst drei Niederlagen und elf Gegentore. Die Parallelen zu Boszs fünfmonatiger Amtszeit beim BVB stellen mit der Art, wie die Pleiten zustande kamen, eine Gefahr für den Trainer dar. Denn Boszs Ansatz setzt eines voraus: absolute Überzeugung und Konsequenz. Dann ist seine Idee eine großartige. Doch wie schnell Zweifel diese torpedieren, hat Bosz beim BVB erlebt.

"Wir werden diesen Weg weitergehen", betont Geschäftsführer Rudi Völler. Logisch, Bosz offeriert Perspektiven, die kaum ein anderer, für Bayer erreichbarer Trainer bieten könnte. Doch eine weitere Enttäuschung würde vieles infrage stellen.

Bezogen auf das 2:4 gegen Leipzig argumentiert Völler: "Das waren keine System-Gegentore." Richtig ist, dass es nicht so krass war wie gegen Bremen (2 von 3 Gegentoren) und Hoffenheim (3 von 4), als Boszs 4-3-3 auseinanderdriftete und zu große Abstände aufwies. Doch das 2:2 gegen Leipzig war hausgemacht: Kai Havertz als Bellarabi-Ersatz rechts außen anstatt zentral neben Julian Brandt stellt nicht nur eine Verschwendung spielerischer Ressourcen dar, sondern sorgt durch das Einrücken des Spielbeschleunigers auch für eine Asymmetrie und eine Dysbalance, die Bayers oft allein stehenden Rechtsverteidiger beim 2:2 überforderte. Der genesene Lars Bender, der in Stuttgart statt Mitchell Weiser wohl rechts verteidigt, weiß: "In einzelnen Situationen stimmt die Kompaktheit nicht."

Bosz muss beweisen, dass die Rückschläge nur Teil der Entwicklung sind, dass aus Potenzial wirklich Qualität wird. Ein altes Bayer-Problem. Bender fordert (selbst)kritisch: "Man muss ganz ehrlich sagen: Da muss man irgendwann auch mal eine Entwicklung sehen."

Bei dieser muss Bosz dem Team helfen. Den VfB, der nicht über die spielerischen Mittel verfügt wie die jüngsten Gegner, um Bayers Schwächen aufzudecken, könnte man zwar ohne weitere Korrekturen als die durch den defensiv stärkeren Bender schlagen. Ohne Fortschritt aber bliebe ein Sieg eine Momentaufnahme. Doch Bayer muss sich entwickeln. Mit Bosz. Durch Bosz. Und für Bosz.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen ist am 13.04.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Stuttgart Leverkusen kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen online free April, 2019 - Information of the Bundesliga match between VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen will be play at April 07. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.