Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Hertha BSC gegen Hannover 96 im Livestream am 21.04.2019
Sonntag, 21. April 2019

Kein Zögern, mehr Mut, mehr Risikobereitschaft - das hatte Hertha-Coach Pal Dardai bei seinem letzten Auftritt vor der Presse am vergangenen Montag gefordert. Nicht von seinem Arbeitgeber, der einen Tag später Nägel mit Köpfen machte und die Trennung vom Ungarn zum Saisonende vermeldete, sondern von seiner zuletzt in Hoffenheim (0:2) phasenweise zu zögerlich agierenden Mannschaft.

Die trifft am Ostersonntag im ersten von Dardais fünf Abschiedsspielen auf den Tabellenletzten aus Hannover. Die Berliner wollen dann nicht nur die Serie von fünf Niederlagen beenden, es geht auch darum, mit einem Erfolg etwas Ruhe einkehren zu lassen und Dardai die Aussicht auf einen vernünftigen sowie spannungsfreien Abschied zu eröffnen. Zuletzt hatten einige Profis den Eindruck erweckt, die Spielzeit austrudeln zu lassen und zu sehr mit der Klärung ihrer eigenen Zukunft beschäftigt zu sein. Hinzu kamen auch in Hoffenheim wieder mal große personelle Probleme angesichts von fast einem Dutzend fehlender Akteure.

Gegen Hannover kehren nun immerhin Topscorer Ondrej Duda und Mittelstürmer Vedad Ibisevic nach Gelb- beziehungsweise Rotsperre zurück. Auch Innenverteidiger Niklas Stark, der in Hoffenheim aufgrund eines Infektes nicht in der Berliner Notelf hatte mitwirken können, steht wieder zur Verfügung. Gleiches gilt vielleicht auch für Marko Grujic, der in der vergangenen Woche im Training umgeknickt war.

Während sich die seit Monaten immer wieder schwierige Personallage also entspannen sollte, werden sich die Fitnessdefizite, von denen beim Tabellenelften auch intern die Rede ist, in dieser Saison normalerweise nicht mehr beseitigen lassen. Das unter Dardai wiederkehrende Phänomen der zum Teil deutlich schlechteren Halbserien nach der Winterpause wird wie die Verletzungsmisere und die Stagnation in der Entwicklung einiger Profis (beispielsweise Marvin Plattenhardt oder Karim Rekik) in Berlin auch auf Mängel in der Athletikarbeit und eine zu niedrige Trainingsintensität zurückgeführt. Dardai kann stur sein, ihm wird nachgesagt, als Bauchmensch oft instinktiv zu handeln, zudem gilt er als nur bedingt empfänglich für Einflüsse etwa aus seinem Trainerstab. Bei Rückschlägen verfiel er oft (zu) schnell in alte Muster. Eine klare Linie auch in der Athletikarbeit sei nicht verfolgt worden, heißt es bei den Berlinern, die am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit Ersatztorwart Thomas Kraft um ein Jahr bis 2020 bestätigten.

Vor acht Jahren um diese Zeit erlebte Hannover die erfolgreichste Phase der jüngeren Vereinsgeschichte. Zwar kippte das Team von Trainer Mirko Slomka aus den Champions-League-Rängen, qualifizierte sich aber als Vierter der Abschlusstabelle 2011 souverän für die Europa League - mit 60 Punkten! Einer der Leistungsträger: Jan Schlaudraff, der nach der Saison einen heute wieder interessanten Satz über seine Spielweise sagt. "Man muss keine 14 Kilometer laufen, sondern im entscheidenden Moment den richtigen Pass spielen."

Womöglich taugt diese Maxime auch jetzt, wenn der 35-Jährige, offiziell seit dieser Woche im Amt, sein neues Aufgabenfeld im Klub beackert und dabei wieder punktgenau handeln muss. Ob als "Sportdirektor" oder als "Sportlicher Leiter" - wichtiger als die genaue Berufsbezeichnung ist für den Ex-Nationalspieler (drei Einsätze) nun, beim designierten Absteiger die Planungen für die kommende Saison mit gutem Know-how voranzutreiben. "Es stehen viele Entscheidungen innerhalb des Kaders und rund um das Team an", weiß er. In den vergangenen Wochen und Monaten schon hat er das Personal eng begleiten und unter die Lupe nehmen können.

Klar scheint: Auch im Sinne des von Vereinsseite propagierten Neuanfangs wird vom alten Stamm, der vor allem für Niedergang und Misserfolg steht, nicht viel übrig bleiben. Die wenigen funktionierenden Spieler wecken Begehrlichkeiten, Keeper Michael Esser beispielsweise wie berichtet in Düsseldorf. Gehen werden die derzeit verletzten Top-Offensivspieler Niclas Füllkrug (Poker mit Werder um die Ablöse) und Ihlas Bebou (Wolfsburger und Gladbacher Interesse).

Wünschenswert wäre, für eine Elf, die um den Aufstieg spielen kann, eine Achse zu erhalten, die mit Verteidiger Waldemar Anton beginnt und bei Angreifer Hendrik Weydandt endet. Dazwischen gibt es im Mittelfeld viel Ungewissheit: Pirmin Schwegler will weg, Walace und Genki Haraguchi sollen gehen, Leihgabe Nicolai Müller muss formal zurück nach Frankfurt. Um Talent Linton Maina wird Schlaudraff kämpfen und überlegen, ob er mit Kapitän Marvin Bakalorz und einem seiner Vorgänger, Rekonvaleszent Edgar Prib, zwei routinierte Ankermänner mit enger 96-Bindung weiter beschäftigt.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Hertha BSC und Hannover 96 ist am 21.04.2019, um 18:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Hertha Hannover kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Hertha BSC - Hannover 96 online free April, 2019 - Information of the Bundesliga match between Hertha BSC - Hannover 96 will be play at April 20. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Hertha BSC - Hannover 96 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Hertha BSC - Hannover 96 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.