Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Nürnberg gegen FC Schalke 04 im Livestream am 12.04.2019
Freitag, 12. April 2019

Schalke als Gegner ist ein schlechtes Omen, wenn es für den 1. FC Nürnberg um den Klassenverbleib geht. Die letzten beiden Abstiege 2008 und 2014 besiegelte jeweils eine Niederlage gegen die Knappen am 34. Spieltag. Dieses Mal kommt es zwar schon im 29. Saisonspiel zum Duell, eine Pleite würde die Chance der Franken auf ein Happy End jedoch fast völlig zerstören.

Die Vorzeichen stehen freilich nicht so schlecht: Aus den jüngsten zwei Partien holte der Club vier Zähler. Um diese Miniserie auszubauen, verbarrikadiert sich die Mannschaft in dieser Woche, keine einzige Einheit ist öffentlich.

Offen ist, ob der neue Sportvorstand Robert Palikuca am Freitag, drei Tage vor seinem Dienstantritt, im Stadion sein wird, um sich live ein Bild vom Team zu machen. "Enthusiasmus und Herzblut" bescheinigt Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Grethlein dem neuen starken Mann, der nun entscheiden müsse, bei welchen gescouteten Spielern er eine Verpflichtung vorantreiben wolle.

Palikuca erwartet viel Arbeit. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit dürfte klar sein, dass die Leihspieler Yuya Kubo und Matheus Pereira keine Zukunft haben. Ersterer überzeugte nicht, Letzterer ist für den FCN finanziell nicht zu stemmen. Bei Robert Bauer, ebenfalls geliehen, greift eine Kaufoption wohl nur bei Klassenverbleib. Timothy Tillman gehört ab Sommer wieder dem FC Bayern, der für ihn keine Verwendung im Profikader hat. Nach seiner zuletzt positiven Entwicklung könnte sich eine weitere Leihe lohnen.

Spannend ist, welche Spieler Begehrlichkeiten auf dem Markt wecken, am ehesten Eduard Löwen, Lukas Mühl und laut Bild Patrick Erras (Newcastle United): ein Trio aus dem eigenen Nachwuchs, jung, deutsch, entwicklungsfähig. Torwart Christian Mathenia macht mit starken Leistungen auf sich aufmerksam, wäre aber im Abstiegsfall wichtig beim Neustart. Rekordeinkauf Virgil Misidjan würde sich die 2. Liga kaum antun wollen, die auslaufenden Verträge von Ivo Ilicevic, Edgar Salli und des dritten Torhüters Patric Klandt dürften nicht verlängert werden. Weniger Arbeit wartet auf Palikuca bei Nichtabstieg. Womit wir wieder bei Schalke wären.

Kampf und Leidenschaft stehen bei Huub Stevens ganz oben auf der Liste der Tugenden, die er von seiner Mannschaft im Abstiegskampf fordert, Geschlossenheit ebenso. Aber wie sieht es eigentlich mit der Spiel-idee des 65-Jährigen aus? Bislang konnte der Vizemeister auch unter dem Interimstrainer fußballerisch kaum überzeugen, besonders in der Offensive. Nur Hannover (100) und Nürnberg (111) haben sich in der bisherigen Saison weniger Chancen erarbeitet als Schalke (120).

Das wurmt vor allem Profis, die hauptsächlich für das Verwerten der Zuspiele zuständig sind, Stürmer wie Guido Burgstaller. "Wir spielen uns zu selten gute Gelegenheiten heraus", sagt er. Dass der eine oder andere in der Annahme, einen Treffer sicher zu haben, den Spielzug nicht mehr mit der höchsten Konzentration zu Ende spielt, ist nicht nur dem 29-Jährigen aufgefallen. Dieses Manko "haben wir schon öfter angesprochen, da müssen wir auf jeden Fall besser werden", fordert Burgstaller.

Sein Ansatz, damit es beim Vizemeister spielerisch wieder flüssiger läuft? "Wir wollen versuchen, schnell die Räume zu erkennen und schnell nach vorn zu spielen", sagt der österreichische Nationalspieler. Zudem sei wichtig, "mit unserem Pressing früh den Ball zu erobern und sofort umzuschalten". In der Theorie klingt das recht simpel, mit der Umsetzung jedoch haben die Schalker erhebliche Probleme, vor allem, was Kontertore anbelangt. Lediglich einer ihrer bisherigen 29 Treffer (viertschlechtester Liga-Wert) war das Resultat eines schnellen Gegenangriffs: im Februar beim 1:3 in München.

"Ich glaube, dass wir oft die falschen Entscheidungen treffen oder auch zu kompliziert spielen", sagt Burgstaller, der darauf verweist, dass die Mannschaft in der Vorbereitung auf die Partie gegen seinen Ex-Verein den Schwerpunkt auch auf das Offensivspiel gelegt hat. So wies Stevens seine Angreifer bei einer Übung dazu an, in Überzahl auf die Abwehrreihe zuzulaufen. Im Training klappte das nicht viel besser als im Ernstfall - auch deshalb, "weil manchmal die Abstimmung fehlt. Es geht auch darum, mal einen Laufweg umsonst zu machen, weil man dadurch eventuell Räume öffnet", analysierte der wegen seines Malocher-Gens von den Fans hochgeschätzte Torjäger kritisch.

"Wir wollen gerne schnelleren Kombinationsfußball spielen." Man müsse "versuchen, so schnell wie möglich hinter den organisierenden Teil des Gegners zu kommen. Damit meine ich nicht zwingend die Verteidigung. Die Organisation kann auch im Mittelfeld liegen". Ein probates Mittel seien "vertikale Bälle". Der Trainer betont: "Ich denke, dass wir die Spieler dazu haben."

Einer dieser Spieler heißt Nabil Bentaleb. Seine Suspendierung hat Stevens mittlerweile aufgehoben. Am Dienstag trainierte der kreative Mittelfeldmann erstmals seit drei Wochen mit den Profis und hinterließ einen so engagierten Eindruck, dass er für die Aufgabe in Nürnberg mit einer Kadernominierung rechnen darf.

Weiterhin außen vor bleibt Hamza Mendyl. Unabhängig von seiner aus disziplinarischen Gründen erfolgten Versetzung zur U 23 erklärte Stevens am Mittwoch, dass sich der sieben Millionen Euro teure Sommerzugang verletzt habe. "Genaueres kann ich dazu nicht sagen, weil ich noch nicht weiß, was für eine Verletzung es ist."

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Nürnberg und FC Schalke 04 ist am 12.04.2019, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Nürnberg Schalke kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Nürnberg - FC Schalke 04 online free April, 2019 - Information of the Bundesliga match between FC Nürnberg - FC Schalke 04 will be play at April 07. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Nürnberg - FC Schalke 04 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Nürnberg - FC Schalke 04 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.