Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Eintracht Frankfurt gegen FC Augsburg im Livestream am 14.04.2019
Sonntag, 14. April 2019

Es ist noch nicht lange her, da setzte Trainer Adi Hütter voll auf Simon Falette (27). Der Innenverteidiger spielte im Dezember viermal über 90 Minuten, kam noch einmal am 19. Spieltag beim 2:2 in Bremen zum Zug. Seither sitzt der in seiner Spielweise etwas hölzern wirkende Franzose auf der Bank. Auch der zurzeit mit Problemen an der Achillesferse kämpfende Marco Russ (33) spielte in der Rückrunde, abgesehen vom Bremen-Spiel, keine tragende Rolle mehr.

Das verdeutlicht, wie breit die Eintracht seit Januar in der Abwehr aufgestellt ist. Zwar ging mit Carlos Salcedo (25, zu Tigres de Monterrey/Mexiko) ein Innenverteidiger, die Neuzugänge Martin Hinteregger (26), Almamy Touré (22) und der wiedergenesene David Abraham (32) werten die Defensive aber massiv auf. Zuletzt schaffte es sogar der ebenfalls im Winter gekommene Brasilianer Tuta (19) zweimal in den Kader.

Im Kampf um die Königsklasse und den Thron in der Europa League könnte diese Breite ein maßgeblicher Faktor sein. Hütter könnte es sich sogar leisten, Hinteregger gegen Augsburg zu schonen. Dass das Wiedersehen mit Ex-FCA-Trainer Manuel Baum ausfällt, kann der Österreicher verschmerzen.

Die Worte sprudelten aus Martin Schmidt heraus. Nach knapp 14 Monaten ohne Job ist der Schweizer zurück in der Bundesliga - und voller Tatendrang. "Ich mache wieder das, was ich im Leben am liebsten mache", schwärmte Schmidt nach seiner ersten Trainingseinheit beim FC Augsburg. "Ey, geil, da ist es wieder, das Feeling. Fußballschuhe, Rasen, Spieler, die schnauben. Da merkt man, was man liebt." In roter Jacke stand er auf dem zugigen Trainingsplatz, aktiv, gestikulierend, lautstark, zupackend. Nachwuchsspieler Simon Asta nahm er an die Hand, um ihm den richtigen Laufweg zu weisen.

Wenig später saß Schmidt mit gesunder Bräune im Gesicht und im blauen Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln auf dem Podium im Keller des Augsburger Stadions. Seine zentrale Botschaft: Er will Motivation, Feuer und Begeisterung entfachen, Mentalität und Emotionen in die Mannschaft bringen. Schmidt, der am Freitag 52 Jahre alt wird, muss den zuletzt strauchelnden FCA auf Kurs bringen. Der Nachfolger des am Dienstag entlassenen Manuel Baum unterschrieb einen Vertrag bis 2020, der sich bei Klassenverbleib bis 2021 verlängert. Sechs Spieltage vor Schluss liegt Augsburg vier Punkte vor dem Relegationsplatz.

Nach extrem schwankenden Leistungen in den zurückliegenden Wochen und einem desolaten 0:4 gegen Hoffenheim am Sonntag hatte Manager Stefan Reuter die Reißleine gezogen. "Wenn der Glaube schwindet, ist es wichtig zu handeln. Es braucht ein Signal, eine Veränderung, um mit Optimismus in den Endspurt zu gehen", begründet Reuter den Trainerwechsel. Schmidt soll mit seiner leidenschaftlichen, selbstbewussten Art neue Kräfte freisetzen: "Er hat den Eindruck vermittelt, dass er der Mannschaft Energie übertragen kann." Seit einiger Zeit hatte sich rund um die Augsburger Mannschaft zu viel negative Energie aufgestaut, nun soll der neue Mann Blockaden lösen und die Wende herbeiführen.

Bei allem taktischen und methodischen Fachwissen hatte Baum den Rückhalt der Spieler verloren. Die Unzufriedenheit brodelte seit Langem und kochte immer wieder hoch. Martin Hinteregger hatte den Trainer bereits im Januar scharf attackiert und wurde weggeschickt, Jeffrey Gouweleeuw legte mit seiner Taktik-Kritik nun endgültig offen, wie gering das Vertrauen in den Trainer ist. Auch der ungewöhnliche Versuch, Baums Autorität durch die Installation von Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann als Co-Trainer zu retten, ist gescheitert. Lehmanns internes Auftreten kam bei mehreren Spielern nicht gut an, er muss nach nur etwas mehr als zwei Monaten wieder gehen.

Schmidt ist nun in vielerlei Hinsicht ein Gegenpol zu seinem Vorgänger. Hier Baum, der studierte Realschullehrer, ein Theoretiker, der Gegner seziert und komplexe taktische Antworten ausheckt, dabei aber oft verkopft wirkt. Da Schmidt, der Automechaniker und Textilunternehmer, ein Praktiker, der Spieler mitreißen kann und Entscheidungen auch mal aus dem Bauch heraus trifft. Auch er ist ein Fachmann in der Analyse, verfolgt fußballerisch aber einen klaren wie simplen Plan: radikales Umschaltspiel aus einer geordneten Defensive, in aller Regel im 4-2-3-1 organisiert. Zu Beginn oft überfallartig mit hohem Pressing, dann tiefer durch Zulaufen der Passwege. Schnappt die Falle zu, geht’s per Konter nach vorne. "Hochintensiv, leidenschaftlich, schnörkellos" soll sein Fußball sein, so Schmidt.

In Mainz war der Trainer damit 2015/16 höchst erfolgreich, rutschte im Jahr darauf aber in den Abstiegskampf, den er erfolgreich meisterte. Dennoch trennten sich die Wege, auch weil Schmidt und Sportvorstand Rouven Schröder nicht immer auf einer Welle funkten, menschlich wie fußballerisch. In Wolfsburg zeigte Schmidt 2017/18, dass er eine Mannschaft in einer schwierigen Situation schnell erreichen und etwas bewirken kann. Nach sieben Remis zum Start stellte sich aber kein nachhaltiger Erfolg ein, Schmidt trat nach nur 19 Spielen ab.

Nun also Augsburg. Schmidt bringt Stefan Sartori mit, den er aus dem Mainzer Nachwuchs kennt und der ihm bereits in Wolfsburg assistierte. Ansonsten übernimmt er - bis auf Lehmann - den Stab von Baum. Die erste Aufgabe in Frankfurt hat es gleich in sich. Ein gutes Omen: Sein Bundesligadebüt feierte Schmidt ebenfalls gegen die Eintracht. Am 21. Februar 2015 gelang mit Mainz ein 3:1-Heimsieg.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Eintracht Frankfurt und FC Augsburg ist am 14.04.2019, um 18:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Frankfurt Augsburg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Eintracht Frankfurt - FC Augsburg online free April, 2019 - Information of the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt - FC Augsburg will be play at April 14. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Eintracht Frankfurt - FC Augsburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Eintracht Frankfurt - FC Augsburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.