Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
RB Leipzig gegen Hertha BSC im Livestream am 30.03.2019
Samstag, 30. März 2019

Das Spiel gegen Hertha BSC wird Lukas Klostermann verpassen - und das Pokal-Viertelfinale am Dienstag in Augsburg auch. Auf zwei Wochen hat man bei RB Leipzig die Ausfallzeit des Rechtsverteidigers nach dessen bei seinem Nationalmannschafts-Debüt erlittenen Muskelfaserriss an den Adduktoren taxiert. Trainer Ralf Rangnick muss nun Ersatz finden. Neben Klostermann (36 Spiele als Rechtsverteidiger) spielten seit 2016 aus dem aktuellen Kader auf dieser Position Konrad Laimer (zwölf), Nordi Mukiele (sieben) und Stefan Ilsanker (sechs). 

Konrad Laimer kam in dieser Saison oft im Mittelfeld zum Zug, zuletzt gar als halblinker Zehner. Diese Erfahrungen haben ihn fußballerisch vorangebracht. Laimer ist nach Klostermann (Topspeed 34,92 km/h) mit 34,01 km/h der zweitschnellste RB-Rechtsverteidiger, führt auf der Position viele Zweikämpfe (15 pro Partie), foult aber häufig (alle 44 Minuten). Für ihn sprechen jedoch zwei Assists in dieser Saison sowie seine Beharrlichkeit.

Nordi Mukiele liefert von den Anlagen her das kompletteste Paket des Trios. Seit Beginn der Rückrunde bescheinigt Rangnick Mukiele , der anfangs bisweilen Probleme mit der Disziplin hatte, gute Trainingsleistungen. Wie Laimer punktet der kopfballstarke Profi als rechter Verteidiger mit Schnelligkeit (Topspeed 33,96 km/h), absolviert zudem die meisten Sprints (28 pro Partie), die meisten Zweikämpfe (16) und hat dabei die beste Quote aller RB-Rechtsverteidiger (62,2 %). Mukiele geht am häufigsten ins Dribbling (alle 30 Minuten), hat dabei die höchste Erfolgsquote (68,4 %) und bereitet von allen Kandidaten am häufigsten einen Torschuss vor (alle 62 Minuten). Seine Passquote (69,8 %) ist dagegen die schwächste der Anwärter.

Stefan Ilsanker ist der robusteste Kandidat (1,89 Meter, 86 Kilo) und wäre die defensivste Variante. Ilsanker (Topspeed 32,98 km/h) besitzt nicht die Schnelligkeit der Konkurrenten, foult aber selten (alle 90 Minuten) und punktet mit gutem Antizipationsverhalten (alle 30 Minuten ein abgefangener Ball). Darüber hinaus geht der österreichische Nationalspieler (34 Einsätze) im Passspiel kein unnötiges Risiko ein, weswegen er aus dem Trio die beste Passquote hat (75,5 %). Auch seine langen Bälle kommen am häufigsten an (55,9 %).

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen RB Leipzig und Hertha BSC ist am 30.03.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Leipzig Hertha kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free RB Leipzig - Hertha BSC online free March, 2019 - Information of the Bundesliga match between RB Leipzig - Hertha BSC will be play at March 30. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch RB Leipzig - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch RB Leipzig - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.