Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
VfL Wolfsburg gegen FSV Mainz im Livestream am 16.02.2019
Samstag, 16. Februar 2019

Vor jeder Saison setzt sich der Torjäger ein Ziel. Eine anvisierte Anzahl an Treffern. Nachdem Wout Weghorst im vergangenen Sommer für elf Millionen Euro von Alkmaar nach Wolfsburg gewechselt war, verriet der 18-Tore-Mann von AZ, was er sich für seine Debütsaison in der Bundesliga vorgenommen hat: Zwölf Treffer sollen es sein, wettbewerbsübergreifend. Nun, Mitte Februar, ist Weghorst auf seinem Weg schon gut vorangekommen. In Zahlen ausgedrückt: Es ist bereits 3 vor 12.

Am vergangenen Wochenende in Freiburg gab es das Komplettpaket Weghorst zu bestaunen. Beim 3:3 verwandelte er auch seinen dritten Bundesligastrafstoß sicher, zudem bereitete er per Hacke das Tor durch Renato Steffen vor, zog mit 42 die meisten Sprints auf dem Feld an. Das Wolfsburger "Mentalitätsmonster", das bisweilen sogar zu viel läuft und manchmal dort fehlt, wo es gebraucht wird: im Strafraum. "Es gibt noch viele Sachen, die ich verbessern kann", sagt Weghorst, für den nun acht Treffer in der Liga und eines im Pokal notiert sind. Der Torjäger betont aber auch: "Es geht nicht nur um Tore, sondern auch darum, wie du insgesamt spielst, wie du der Mannschaft helfen kannst und deine Qualitäten richtig einsetzt."

Der Stürmer lernt im Eiltempo. "Er macht eine sehr gute Entwicklung", freut sich Bruno Labbadia, der sich bereits im Frühjahr 2018 erstmals mit Weghorst getroffen hatte. Der Niederländer sei der einzige potenzielle Neuzugang gewesen, berichtet der Trainer, "mit dem ich mich in der Abstiegssituation beschäftigt habe". Warum Weghorst? "Die Bilder, die wir gesehen haben, passten wie die Faust aufs Auge. Wir wollten eine gewisse Mentalität reinbringen." Und: "Bei Wout ist es augenscheinlich, dass er alle zwei Jahre einen Riesensprung gemacht hat." Schritt für Schritt in Holland, daran knüpft der 26-Jährige in der Bundesliga nahtlos an. Labbadia ist beeindruckt: "Ich kann mich an keine Trainingseinheit und kein Spiel erinnern, wo er nicht Vollgas gegeben hat."

Weghorst geht voran, er reißt mit. Mit 699 Sprints (35,6 pro 90 Minuten) hat er in dieser Saison die meisten der Liga gemacht - eine außergewöhnliche Statistik für einen Mittelstürmer. Der Wolfsburger rangiert vor Frankfurts Danny da Costa (652/31,2) und Dortmunds Jadon Sancho (623/41,4). "Wenn du dich mit ihm unterhältst, weißt du schnell, wie er strukturiert ist", beschreibt VfL-Boss Jörg Schmadtke seinen Toptransfer. "Wout ist total ehrgeizig und tut uns sehr gut."

Die Schule ging lange vor, nun folgte den schriftlichen Prüfungen am vergangenen Freitag die praktische. Nachdem Leandro Barreiro in den zurückliegenden Monaten die letzten Klausuren auf dem Weg zum Abitur geschrieben hatte, war am Wochenende der Weg zum Profidebüt frei.

Im Training hatte sich der 19-jährige Luxemburger schon lange angeboten, die Zusatzbelastung bis jetzt aber einen Einsatz im Profiteam verhindert. "Wir wollten die schriftlichen Prüfungen abwarten", erklärt Trainer Sandro Schwarz, der schon lange weiß, welches Talent aus dem eigenen Unterbau da auf den ersten Auftritt wartet: "Er ist ein total schlauer Fußballer, extrem laufstark und giftig." Der sechsmalige Nationalspieler für Luxemburg trainiert seit einiger Zeit bei den Profis und spielte bislang parallel in der U 19, die in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest starker Tabellenzweiter ist. "Leo hat nicht nur in der vergangenen Woche gut trainiert, sondern zeigt beständig überragende Einheiten bei uns", erklärt Schwarz die erstmalige Nominierung, die auch vom Ausfall Danny Latzas und dem Trainingsrückstand von Jean-Philippe Gbamin begünstigt war.

Bei seinem Debüt zeigte der Youngster, der in der Spielweise und durch seine auffälligen Dreadlocks ein wenig an Edgar Davids erinnert, seine Qualitäten: Defensiv störte er die Leverkusener immer wieder so aggressiv, dass er einige Ballgewinne zu verzeichnen hatte, die er oft mit einem schnellen Pass in die Spitze krönen wollte. Manchmal gelang das, manchmal nicht. Und trotz der guten Ansätze blieb auch Barreiro nicht von den vielen Ballverlusten verschont, die sich Mainz gegen das hohe Pressing des Gegners leistete.

Es wird nicht der letzte Einsatz bei den Profis gewesen sein, für seinen Trainer steht Barreiro sogar exemplarisch für den Mainzer Weg. "Leo ist ein Paradebeispiel dafür, wie man alles kombiniert: Abitur, Profi-Trainingseinheiten und U-19-Spiele", lobt Schwarz: "Wie er das annimmt, da ist er ein Vorbild für jeden einzelnen Jugendspieler, der hier durchs NLZ geht." Und nach Jonathan Burkardt und Ahmet Gürleyen ist er bereits der dritte Debütant aus dem eigenen Nachwuchs in der laufenden Saison.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfL Wolfsburg und FSV Mainz ist am 16.02.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Wolfsburg Mainz kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free VfL Wolfsburg - FSV Mainz online free February, 2019 - Information of the Bundesliga match between VfL Wolfsburg - FSV Mainz will be play at February 16. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfL Wolfsburg - FSV Mainz online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfL Wolfsburg - FSV Mainz online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.