Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt im Livestream am 09.02.2019
Samstag, 9. Februar 2019

Am Mittwochabend im Pokal durfte Ibrahima Konaté noch an der Seite von Willi Orban verteidigen. Für die wegweisende Ligapartie gegen Frankfurt ist der 19-Jährige allerdings gesperrt. Und nach der Knieverletzung von Dayot Upamecano bleibt Leipzigs Trainer Ralf Rangnick von seinen Stamm-Innenverteidigern nur noch Orban.

Wer wird gegen die Eintracht der Nebenmann des Kapitäns? Die Kandidaten: Stefan Ilsanker und Nordi Mukiele. Der gelernte Sechser Ilsanker bringt Erfahrung auf der Position mit, half schon oft als zentraler Abwehrspieler aus. Von 19 benoteten Spielen in dieser Saison bestritt der 29-Jährige fünf als Innenverteidiger, 14 auf der Sechs. Mukiele kam im Juli 2018 aus Montpellier als Alternative in der Innenverteidigung. Diese Position bekleidete er in 15 benoteten Pflichtspielen aber nur einmal: in der 1. Pokal-Runde bei Viktoria Köln (3:1). Sonst spielte er vorwiegend als rechter Verteidiger (13-mal) und einmal linker: in der Europa League gegen Salzburg (2:3).

Bei allem Talent fehlt dem 21-Jährigen die Konstanz, er fiel bisweilen auch durch undiszipliniertes Verhalten auf. Mittlerweile ist Rangnick mit ihm jedoch zufrieden: "Seit Beginn der Rückrunde trainiert Nordi gut, er macht im Training einen konzentrierten und sehr engagierten Eindruck." Mukiele ist von den drei zur Verfügung stehenden Kandidaten (inklusive Orban) der schnellste (Topspeed 33,96 km/h) und sprintet am meisten (28 Sprints pro 90 Minuten). Das liegt auch daran, dass er außen spielte - ebenso seine niedrigere Passquote (69,4 %, Ilsanker 80,3, Orban 78,5). Mukiele hat zudem 79 Ballaktionen pro 90 Minuten (Ilsanker 56, Orban 54), ferner die meisten Zweikämpfe des Trios bestritten (15 pro 90 Minuten) und geht als Außenverteidiger viel häufiger ins Dribbling (alle 29 Minuten, Ilsanker alle 342, Orban alle 350). Ilsanker wiederum fing bisher alle 40 Minuten einen Pass ab - nur Tyler Adams (alle 30 Minuten) und Konaté (alle 35) taten das häufiger.

Die Konstellation verspricht große Spannung im Kampf um Europa. Platz 4 und die Königsklasse sind nur fünf Punkte entfernt. Mit einem Sieg beim Tabellenvierten Leipzig würde die Eintracht den Rückstand auf zwei Zähler verkürzen - und könnte von der ganz großen Sensation träumen. Bei einer Niederlage ginge es hingegen wohl "nur" noch um den erneuten Einzug in die Europa League. Dieses Ziel zu erreichen wird schon schwierig genug, schließlich ist Platz 11 wie auch der begehrte vierte Platz nur fünf Zähler entfernt.

Die Transferaktivitäten im Januar dokumentieren die Ambitionen, bis zum Schluss oben mitzumischen. Mittelfeldspieler Sebastian Rode erwies sich auf Anhieb als Volltreffer, zudem verschärfen die Last-Minute-Zugänge Martin Hinteregger, Almamy Touré und Tuta den Kampf um die Plätze in der Abwehr. In diesem Mannschaftsteil hat mit Carlos Salcedo nur ein Spieler mit Einsatzperspektive die Eintracht verlassen. Zu den drei neuen Gesichtern gesellt sich auch Timothy Chandler nach einer Knorpel-OP im August. "Es freut mich, dass ich die letzten zwei Wochen voll mit der Mannschaft trainieren konnte. Jeder Tag bringt mich weiter", sagt der Außenverteidiger. Der 28-Jährige wurde wie Hinteregger und Rode für den weiteren Verlauf in der Europa League gemeldet - mehr als drei Nachnominierungen erlaubt die UEFA nicht.

In der Dreierkette ist lediglich Makoto Hasebe gesetzt. Normalerweise auch David Abraham, doch der Kapitän trainiert derzeit aufgrund von Wadenproblemen nur individuell, präsentierte sich zu Rückrundenbeginn nicht in Top-Form. Da der 32-Jährige bereits vor Weihnachten wochenlang ausgefallen war, könnte es dauern, bis er wieder ganz der Alte ist. In Leipzig wird er voraussichtlich wie schon gegen Dortmund durch Hinteregger ersetzt. Beim 1:1 hatte Routinier Marco Russ, ein noch immer solider Verteidiger, das Nachsehen. Sobald Abraham fit ist, tritt Linksfüßer Hinteregger auch in Konkurrenz zum linken Innenverteidiger Evan Ndicka, bisher ein Stammspieler. Klar verschlechtert hat sich die Perspektive für Simon Falette, der am 19. Spieltag in Bremen noch in der Startelf auftauchte, im Ranking der Linksfüßer aber hinter Ndicka und Hinteregger steht. Tuta wiederum soll als Perspektivspieler langsam für höhere Weihen aufgebaut werden.

Ebenso wichtig wie die Aufstockung im Zentrum ist die Verstärkung der Personaldecke auf der rechten Abwehrseite. Danny da Costa stand in allen 28 Pflichtspielen in der ersten Elf und spielte 26-mal über 90 Minuten. Touré und Chandler werden dafür sorgen, dass da Costa auch mal eine Verschnaufpause erhält.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt ist am 09.02.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Leipzig Frankfurt kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free RB Leipzig - Eintracht Frankfurt online free February, 2019 - Information of the Bundesliga match between RB Leipzig - Eintracht Frankfurt will be play at February 09. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch RB Leipzig - Eintracht Frankfurt online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch RB Leipzig - Eintracht Frankfurt online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.