Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Greuther Fürth gegen MSV Duisburg im Livestream am 09.02.2019
Samstag, 9. Februar 2019

Am Montag zog die SpVgg Greuther Fürth die Reißleine und beurlaubte Damir Buric. Mit Stefan Leitl war bereits einen Tag später der neue Trainer gefunden. Der 41-Jährige unterschrieb bis Juni 2020. "Stefan hat sich schnell als unsere Wunschlösung herauskristallisiert", sagt Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport. Leitl bringt als Co-Trainer Andre Mijatovic mit, der bereits in Ingolstadt sein Assistent war. Auch Petr Ruman bleibt dem Trainerstab erhalten.

"Ich habe vor dem ersten Training eine große Vorfreude und Anspannung verspürt", sagt Leitl, der in der einstündigen Einheit die Mannschaft spielen ließ. "Ich habe das Training filmen lassen und werde mir das in Ruhe anschauen, um einen Eindruck zu bekommen."

Auf lange Sicht will Leitl ein 4-3-3 spielen lassen. "Ich fordere ein attraktives Spiel gegen den Ball. Wir wollen früh stören, früh pressen und Ballbesitz-Fußball spielen." Als sehr kommunikativ und die Nähe zu den Spielern suchend, charakterisiert sich Leitl, sagt aber auch: "Ich mache klare Ansagen und habe klare Strukturen." Bei der Heimpremiere gegen Duisburg wird von seiner Spielphilosophie nicht zu viel zu sehen sein. "Wir haben vier Einheiten bis zu der Partie. Man muss ein System erst verinnerlichen, bevor man große Veränderungen vornimmt."

Ob sich die Startelf im Vergleich zum desaströsen 0:6 in Paderborn verändern wird, kann Leitl natürlich noch nicht sagen. "Das war kein gutes Spiel. Aber es taugt nicht als Analyse. Das wäre unfair der Mannschaft gegenüber. Wichtig sei es jetzt, dass sich das Team stabilisiere. "Ich fordere die Dinge ein, die notwendig sind. Wir wollen gegen Duisburg die Wende erzwingen."

In Fankreisen sorgte die Verpflichtung des Trainer-Gespanns für Unmut. Leitls Profi-Vergangenheit beim 1. FCN sowie Mijatovics Versuch, sich im Jahr 2007 aus einem laufenden Vertrag bei der SpVgg zu klagen, sorgen für Unmut. Leitl bleibt gelassen: "Ach, das ist doch 20 Jahre her, dass ich in Nürnberg war. Die meisten denken bei meinem Namen doch an den FC Ingolstadt. Ich habe noch gegen Rachid gespielt und fünfmal das Derby verloren."

Auch Azzouzi beschwichtigt: "Wir haben das Thema Mijatovic längst geklärt. Andre war damals ein wertvoller Spieler für uns und hat auch danach immer positiv über das Kleeblatt gesprochen." Die sportliche Vergangenheit der beiden Trainer ist angesichts der rasanten Talfahrt momentan das kleinste Problem, das Fürth hat.

Die Flut an Gegentoren reißt nicht ab: Mit dem 1:3 gegen Paderborn im DFB-Pokal kassierten die Duisburger in den vergangenen sieben Pflichtspielen von Dezember bis jetzt 20 Gegentreffer, dabei standen die Zebras im November noch defensiv stabil.

Ein zentrales Problem stellen die Außenverteidiger dar. Andreas Wiegel überzeugte rechts gegen Paderborn nicht - wie schon so oft zuvor. Dennoch kann es sein, dass er in Fürth erneut spielt, Enis Hajris Einsatz bleibt wegen einer Wadenblessur offen.

Immerhin links macht eine neue Variante Hoffnung. Der Koreaner Young-Jae Seo zeigte zuletzt in Liga und Pokal sein Potenzial, der Sinn hinter seiner Beförderung und dem Vorziehen von Ex-Kapitän Kevin Wolze ins Mittelfeld ist erkennbar. Im Sommer vom HSV geholt, war Seo erst lange außen vor, kämpfte sich aber heran. "Er hat die Fähigkeiten, um ins Risiko zu gehen, und kann Anweisungen schnell umsetzen", lobt Trainer Torsten Lieberknecht. Zudem helfe Wolze gut mit, "den Flügel stark zu halten".

Seo agiert kampfstark, bleibt auch in Bedrängnis ruhig und traut sich nach vorne zunehmend mehr zu. Die Fans honorieren das, die Beliebtheit des schmächtigen Asiaten beim MSV-Anhang steigt rapide. Allerdings gehört auch zur Wahrheit, dass der 23-Jährige an beiden Gegentreffern gegen Darmstadt (3:2) mit Schuld hatte und nun im Pokal Paderborns Pröger vor dem 1:2 weitestgehend gewähren ließ. Für den nächsten Schritt müssen diese Fehler ausbleiben. Die Anlagen dazu sind da.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen Greuther Fürth und MSV Duisburg ist am 09.02.2019, um 13:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Fürth Duisburg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Greuther Fürth - MSV Duisburg online free February, 2019 - Information of the Bundesliga match between Greuther Fürth - MSV Duisburg will be play at February 09. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Greuther Fürth - MSV Duisburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Greuther Fürth - MSV Duisburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.