Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FSV Zwickau gegen Eintracht Braunschweig im Livestream am 04.02.2019
Montag, 4. Februar 2019

Der FSV trotzt den Wetterkapriolen. Trotz starker Schneefälle am Sonntag wollen die Zwickauer spielen. Der Platz ist geräumt, die Rasenheizung läuft. "Es wird Zeit, dass es endlich losgeht. Wir alle sind heiß auf Braunschweig", bringt Morris Schröter die Stimmung in der Mannschaft auf den Punkt.

Nach seinem Comeback im Spätherbst hat der 23-Jährige den Stammplatz auf der rechten Außenbahn fix. "Morris arbeitet gut gegen den Ball, bringt eine hohe Geschwindigkeit ins Spiel und gute Vorlagen in die Box. Dabei hat er selbst Zug zum Tor", preist Trainer Joe Enochs die Vorzüge des Flügelflitzers, der mit Orrin McKinze Gaines II Konkurrenz bekommen hat. "Ich werde weiter Gas geben, dass ich in der Mannschaft bleibe. Es geht aber nicht um persönliche Befindlichkeiten. Der Erfolg der Mannschaft steht über allem", wird Schröter seinem Ruf als Teamplayer gerecht. Enochs hat alle Stammkräfte beisammen und kann zwischen Dreier- und Viererkette wählen.

Der Heimsieg gegen Rostock zum Start nach der Pause hat Braunschweig weiteren Mut gemacht. Sieben Punkte aus den jüngsten drei Spielen tun ein Übriges. Die Nichtabstiegsplätze scheinen nicht mehr unerreichbar. Zwei gute personelle Nachrichten und eine weniger gute gab es für Trainer Andre Schubert vor der Partie in Zwickau. Mittelfeldlenker Bernd Nehrig und Außenverteidiger Benjamin Kessel haben ihre Blessuren überwunden. Beide absolvierten bereits das komplette Übungsprogramm.

Weniger optimistisch ist Schubert hingegen bei Marc Pfitzner: "Es wird sehr, sehr eng." Pfitzner hatte sich im Zweikampf eine schmerzhafte Knieprellung zugezogen und musste eine mehrtägige Trainingspause einlegen. Für den 34-Jährigen könnte Christoph Menz in das defensive Mittelfeld rücken. Gegen Rostock in der Schlussphase eingewechselt, bewies der Neuzugang sofort, dass er bereits gut in das Team integriert ist und keine Anlaufphase benötigt.

Anstoß für die 3.Bundesliga Partie zwischen FSV Zwickau und Eintracht Braunschweig ist am 04.02.2019, um 19:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Zwickau Braunschweig kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FSV Zwickau - Eintracht Braunschweig online free February, 2019 - Information of the Bundesliga match between FSV Zwickau - Eintracht Braunschweig will be play at February 04. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FSV Zwickau - Eintracht Braunschweig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FSV Zwickau - Eintracht Braunschweig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.