Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Fortuna Düsseldorf gegen FC Nürnberg im Livestream am 23.02.2019
Samstag, 23. Februar 2019

Doch, es gab auch diese Phase, in der sich Kevin Stöger das Spiel seiner Mannschaft von draußen ansehen musste. Der Start in seine erste Bundesliga-Saison verlief unrund, doch seit dem 4:1 gegen Hertha am 11. Spieltag verpasste der laufstarke Österreicher keine Einsatz-Minute mehr - bis zum Sonntag, als er wegen einer Gelbsperre in Leverkusen nicht dabei war.

Umso wichtiger ist die Rückkehr des Umschaltspielers gerade gegen Mitaufsteiger Nürnberg, der gewiss nicht viele Räume anbieten möchte. Stöger sieht Lücken, die andere nicht finden; er hat den Überblick und auch die technische Begabung, um seine Nebenleute in die Tiefe zu schicken, wie beim 2:1 gegen Dortmund, als er mit grandiosem Steilpass das 1:0 durch Dodi Lukebakio einfädelte. Bei vier Assists steht er insgesamt.

Der Stabilisator vereint große Laufbereitschaft, Schnelligkeit und ein gutes Auge - damit ist er aus dem Düsseldorfer Mittelfeld nicht mehr wegzudenken. Unter Friedhelm Funkel kriegte der 25-Jährige nach kurzem Stotterstart auch im Oberhaus die Kurve, nachdem er zuvor in Bochum als Zehner einer der Top-Spieler der 2. Liga gewesen war. Unter dem Fortunen-Coach hat er sich auch in der Balleroberung verbessert und ist etwas tiefer positioniert, was seinem Spiel guttut. "Er hat sich brutal entwickelt", meint Sportvorstand Lutz Pfannenstiel, "Kevin ist einer, der sich immer anbietet und auch unter hohem Druck Lösungen findet."

Die Pause in Leverkusen hätte der umtriebige Kilometerfresser nicht unbedingt gebraucht, erklärt Funkel: "Kevin hat wohl ein ganz spezielles Kabel, um seinen Akku nach jedem Spiel wieder aufzuladen." Inzwischen hat Stöger auch die richtige Balance zwischen Sicherheit und Risiko gefunden; zuvor musste der Trainer seinen Mittelfeldmann schon mal bremsen, "weil seine Risiko-
bereitschaft zu groß war", so Funkel. "Dann spielte er zu ungestüm und nahm den Kopf runter." Kopf hoch heißt es also, und jetzt will Stöger sich bei Franco Foda auch mal für die österreichische Nationalmannschaft empfehlen. Und sein erstes Bundesliga- tor möchte er schießen. "In Hannover", erinnert sich Stöger, "war ich schon nah dran. Jetzt müsste es bald fällig sein."

Jeden Fußballer ärgert es, wenn sein Ball ans Aluminium klatscht, Zentimeter zum Tor fehlen. Beim 1. FC Nürnberg sorgte genau das am Mittwochvormittag für Jubelschreie, es ging locker zu beim abschließenden Lattenschießwettbewerb zwischen drei Teams. Freude und Spaß dominierten. Freude ist in diesen Tagen sowieso das am meisten benutzte Wort Nürnberger Spieler. "Boris hat Freude ins Training reingebracht, sie war durch die Ergebnisse abhandengekommen", sagt Torwart Christian Mathenia über Trainer Schommers. Tim Leibold hat diesen Begriff ebenfalls benutzt, Hanno Behrens, Lukas Mühl und Schommers selbst auch. "Eine Mannschaft zeigt nur Leidenschaft und Willen, wenn sie auch eine gewisse Freude hat", weiß der Interimstrainer nach dem überraschenden 0:0 gegen Borussia Dortmund am Montagabend, seiner Premiere als Nachfolger von Michael Köllner.

Kurzfristig hat der Trainerwechsel also etwas bewirkt. Dem 40 Jahre alten Schommers gelang es in den sechs Tagen zwischen Köllners Entlassung und dem Dortmund-Spiel, eine positive Stimmung zurückzubringen, trotz fünf endlos langer Monate ohne Bundesliga-Sieg. Der Lohn: Nicht nur ein vielleicht irgendwann noch wertvoller Zähler, sondern auch die beste und stimmigste Leistung seit Langem. Schon in Düsseldorf - in der Hinrunde gelang dem Club beim 3:0 der bislang letzte Liga-Sieg - muss der FCN nun beweisen, dass Auftritt und Ergebnis gegen Dortmund für einen Aufbruch zum Ziel Klassenverbleib taugen und es nicht bei einem Strohfeuer bleibt. "Wir haben einen ersten großen Schritt gemacht. Unsere Aufgabe besteht jetzt darin, diesen Punkt gegen Dortmund am
Samstag in Düsseldorf zu vergolden", fordert Mathenia.

So unglaublich es klingt, im Schneckenrennen Abstiegskampf kann sich der Club noch immer selbst an der Konkurrenz vorbeischieben, schon ein Dreier könnte das Blatt vorerst zum Guten wenden. "Wir leben, wir sind da, wir waren noch nie abgeschlagen", gibt sich Lukas Mühl kampflustig. Der Innenverteidiger weiß aber auch: "Wenn wir wieder weniger geben, dann wird es nichts. Das ist jetzt unsere Basis, an die wir in den nächsten Wochen anknüpfen müssen." Schommers ist vorsichtig genug, nicht von einer Initialzündung sprechen zu wollen, aber: "Es gibt Selbstvertrauen und ist ein Startpunkt. Wenn man sieht, dass die Null steht, werden wir auch wieder die Möglichkeit haben, den ein oder anderen Akzent nach vorne zu setzen." Am besten schon beim Mitaufsteiger, wo Virgil Misidjan in den Kader zurückkehren wird. Der schnelle Niederländer fehlte zuletzt wegen der Geburt seines Kindes. Er könnte Yuya Kubo ersetzen, dem Schommers ebenso eine neue Chance gab wie Eduard Löwen im Mittelfeld. Großen Anlass für personelle Wechsel hat er nicht. Nur ein paar Zentimeter tiefer als beim Lattenschießen sollten seine Spieler zielen, damit das Feuer weiter lodert.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und FC Nürnberg ist am 23.02.2019, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestreams Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Düsseldorf Nürnberg kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Fortuna Düsseldorf - FC Nürnberg online free February, 2019 - Information of the Bundesliga match between Fortuna Düsseldorf - FC Nürnberg will be play at February 23. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Fortuna Düsseldorf - FC Nürnberg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Fortuna Düsseldorf - FC Nürnberg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.