Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Nürnberg gegen Hertha BSC im Livestream am 20.01.2019
Sonntag, 20. Januar 2019

Mikael Ishak gehörte zu den Gesichtern des Nürnberger Aufstiegs. Im Trainingslager in Benahavis wies Trainer Michael Köllner jedoch auf die ausbaufähige Quote des Torjägers hin, schließlich traf der Schwede nur zweimal in der Hinrunde. Dennoch gehört der 25-Jährige zu den Hoffnungsträgern für das Erreichen des Klassenerhalts. Sportvorstand Andreas Bornemann nennt diese Gleichung: Ein fitter Ishak trifft auch das Tor, schließlich habe der Stürmer im Herbst mal wieder mit einer Blessur zu kämpfen gehabt, dieses Mal mit einer Innenbanddehnung im Knie. Vorbei und überwunden, die kurze Vorbereitung absolvierte Ishak problemlos, in den beiden Testspielen blieb er jedoch blass.

Gesetzt sollte er dennoch sein, auch wenn Ishak im Vergleich zu seinen Konkurrenten Adam Zrelak und Törles Knöll keineswegs überall die besten Werte aufweist. So braucht Ishak 8,5 Schüsse für ein Tor, Zrelak (ebenfalls zwei Saisontore) 5,5, Knöll (1) nur 4,0, er kam allerdings auf die geringste Einsatzzeit. Ishak ist schneller und besser im Passspiel als das Herausforderer-Duo, auffällig ist seine geringe Anzahl an Zweikämpfen. Er bestreitet nur 8,9 pro 90 Minuten, Zrelak fast doppelt so viele.

Vergleicht man Ishak mit den Angreifern der übrigen Bundesligisten, wird schnell klar, dass den FCN der Schuh offensiv drückt bzw. die Angreifer in der Luft hängen. So verzeichnet Ishak mit 28 Ballkontakten pro 90 Minuten von allen Stammspielern in der Liga den niedrigsten Wert. Und er kommt nur alle 52 Minuten zum Torschuss, dies unterbietet nur Hannovers Bobby Wood mit 57.

Kein Wunder, dass Bornemann weiter nach Neuzugängen fahndet. Eine garantierte Verstärkung zu kaufen wird bei dem knappen Budget schwierig, also rücken Leihgeschäfte in den Fokus. Entscheidend dabei für den Club: Der Spieler muss seine Qualität schon mal vor nicht allzu langer Zeit nachgewiesen haben, dazu soll der abgebende Verein dies zu wohlwollenden Konditionen tun, etwa durch eine niedrige Gebühr. Milde gestimmt sind Klubs diesbezüglich aber oft erst ganz am Ende einer Transferperiode, wenn die Zeit drängt.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Nürnberg und Hertha BSC ist am 19.01.2019, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free FC Nürnberg - Hertha BSC online free January, 2019 - Information of the Bundesliga match between FC Nürnberg - Hertha BSC will be play at January 20. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Nürnberg - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Nürnberg - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.