Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SC Freiburg gegen RB Leipzig im Livestream am 08.12.2018
Samstag, 8. Dezember 2018

Am vorigen Samstag läuft ein Überzahl-Konter im Dortmunder Stadion. Luca Waldschmidt zentral mit Ball, rechts Yoric Ravet. Waldschmidt will ihn anspielen. Der Pass ist sicher nicht perfekt, aber Ravet ist auf einmal weit weg davon, den Ball überhaupt erreichen zu können, hat an Tempo verloren. Warum? Die Aktion wirkt merkwürdig und unglücklich - Attribute, die die gesamte Zeit des Franzosen beim SC Freiburg beschreiben.

Sie beginnt Ende August 2017 mit hohen Erwartungen. Nach einem langen Transferpoker überweisen die SC-Entscheider mindestens 3,5 Millionen Euro an Young Boys Bern - mit der Überzeugung, endlich die dringend benötigte Verstärkung für die Außenbahn verpflichtet zu haben. Vor allem wegen eines frühen Platzverweises beim Bundesligadebüt und folgender Drei-Spiele-Sperre braucht der Offensivmann längere Zeit, um seine Qualitäten zu zeigen. Kurz vor der Winterpause hat er eine gute Phase, steuert zwei Assists zum furiosen 4:3-Comeback-Sieg in Köln bei und erzielt im DFB-Pokal in Bremen (2:3) sein erstes Tor. Direkt nach der Jahreswende ist der kurze Lauf vorbei: Auf eine Achillessehnenreizung folgt ein Muskelfaserriss, Ravet kommt in der Rückrunde nur noch auf 49 Ligaminuten. Die Saison abhaken und im Sommer neu durchstarten, lautet die logische Devise. Doch statt auf dem Rasen um Einsatzzeiten kämpfen zu können, diktiert in der Vorbereitung wieder ein Muskelfaserriss die Abläufe. Es folgt der übliche Trainingsrückstand. Gefangen in der Warteschleife.

Während bei Verletzungen natürlich Pech eine Rolle spielt, hat jedoch auch Ravet seinen Anteil daran, dass er nach wie vor ein unerfülltes Versprechen ist. Seit Ende September steht er wieder im Mannschaftstraining, traf jeweils einmal in zwei Regionalliga-Einsätzen, konnte sich aber noch nicht ins Profiteam zurückkämpfen. Fighten, Biss zeigen, auch die unangenehmen Defensivaufgaben mit Hingabe erledigen - daran mangelt es dem Kreativspieler zu oft. Die Quittung: Im Arbeitsnachweis 2018/19 stehen nur neun Jokerminuten im Pokal und 23 in der Liga. Das waren jene in Dortmund, in denen er bemüht, aber eben unglücklich agierte. Ob das eine überzeugende Bewerbung war? "Yoric ist voll im Rennen um Einsatzzeiten", sagt Sportvorstand Jochen Saier. Ravet erklärt: "Ich habe mir fest vorgenommen, nur noch nach vorne zu schauen." Nun sollte er zügig mit Leistung dafür sorgen, nicht als Fehlgriff in die SC-Historie einzugehen.

Ein bisschen zwickte die Wade noch, aber ansonsten gehe es ihm gut, sagt Diego Demme. Gleichwohl bekennt der Leipziger Mittelfeldspieler, dass er froh ist, mal keine englische Woche absolvieren zu müssen. "Klar tut das gut, sich mal eine Woche auf ein Spiel vorbereiten zu können und ein bisschen länger Zeit zum Regenerieren zu haben", sagt er. Erholung ist für den 27-Jährigen wichtig, weil er der Marathonmann beim Tabellendritten ist. Von den 26 Pflichtspielen, die RB in dieser Saison bisher bestritt, machte Demme 23 - mit Stefan Ilsanker die meisten. Ligaweit ist er gar der Feldspieler mit den meisten Pflichtspiel-
minuten (1869).

Die Einsatzzeiten dokumentieren Demmes Wert. Nach dem 2:0 gegen Gladbach wurde man nicht müde zu betonen, wie wichtig die zuvor verletzten Rückkehrer Marcel Sabitzer, Kevin Kampl und Demme gewesen seien. Letzterer ist als Balleroberer, Ballschlepper und Anschieber elementar. Auch wenn er sagt: "Unverzichtbar würde ich nicht sagen. Aber ich denke, ich bin ein wichtiger Teil der Mannschaft." Und das am liebsten auf der Sechs, auch wenn er schon als Achter auflief. "Ich kann auf der Sechs die Verbindung schaffen zwischen Defensive und Offensive", sagt Demme, "mir tut es einfach gut, wenn ich viele Bälle habe und sie von hinten nach vorne tragen kann." 1038 Ballkontakte bedeuten die fünftmeisten der Liga - ebenso seine 820 Pässe.

Und Demme läuft. 158 Kilometer bisher in dieser Runde, nur die Bremer Davy Klaassen (160,19) und Maximilian Eggestein (158, 62) sowie Santiago Ascacibar (Stuttgart, 159,91) liefen mehr. Von den Stammspielern ist Demme mit 12,60 Kilometern pro 90 Minuten nach Jonas Hofmann (Gladbach, 12,90) im Schnitt am meisten unterwegs. Zudem bestritt Demme 157 Zweikämpfe, nach Alfredo Morales (Düsseldorf/188) und Walace (Hannover/ 166) die drittmeisten aller defensiven Mittelfeldspieler.

So sorgt er mit dafür, dass Leipzig hinten nicht mehr wackelt. "Nach dem Spiel gegen Salzburg (2:3 in der Europa League; Anm. der Red.) haben wir uns zusammengesetzt. Wir sind seitdem in der Defensive deutlich stabiler geworden, das ist unsere große Stärke. Und in der Offensive haben wir so viel Qualität, dass wir immer in der Lage sind, ein Tor zu schießen", betont er. Das soll auch in Freiburg so sein, wo Demme "ein sehr körperbetontes Spiel" erwartet, "Freiburg tritt sehr geschlossen auf und hat eine gute Mannschaftstaktik und Mentalität." Er selbst will als Ballschlepper wieder unverzichtbar sein - auch wenn er das nicht so sagen würde.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen SC Freiburg und RB Leipzig ist am 08.12.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free SC Freiburg - RB Leipzig online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between SC Freiburg - RB Leipzig will be play at December 08. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SC Freiburg - RB Leipzig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SC Freiburg - RB Leipzig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.