Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
MSV Duisburg gegen Hamburger SV im Livestream am 14.12.2018
Freitag, 14. Dezember 2018

Ausgerechnet bei der Herkulesaufgabe gegen Spitzenreiter Hamburger SV muss der MSV Duisburg seine Stammkraft auf der linken Abwehrseite ersetzen. Kevin Wolze sitzt seine Gelbsperre ab. Der 28-Jährige gilt als arrivierter Außenverteidiger, allerdings versäumte es der Klub im Sommer, einen adäquaten Ersatz für diese Position zu verpflichten.

Somit muss sich Torsten Lieberknecht für den Freitag etwas einfallen lassen und könnte dabei mit einer überraschenden Personalie aufwarten. U-19-Spieler Migel-Max Schmeling (18) trainierte in den letzten Wochen häufiger mit den Profis und steht beim Coach hoch im Kurs.Noch nicht ganz so überzeugt ist Lieberknecht vom Koreaner Young-jae Seo, der im Sommer von der zweiten Mannschaft des Hamburger SV nach Duisburg kam. Der 23-Jährige konnte sich noch nicht empfehlen. "Ich erwarte von ihm im Training mehr Impulse. Es reicht nicht, dass er nur da ist", bemängelt Lieberknecht die Einsatzbereitschaft des Asiaten.

Probleme gibt es auch im Angriff. Stürmer John Verhoek fällt mit einer Virusinfektion aus. Borys Tashchy kehrte nach einer Leistenverletzung ins Training zurück, ist für das Spiel gegen den HSV aber noch keine Option.

Vor den beiden letzten Arbeitswochen war der Kapitän als Mahner und Motivator vorangegangen. "Wir wollen jetzt auch die letzten beiden Spiele gewinnen", hatte Aaron Hunt gesagt und auch erklärt, was dazu nötig sei: "Unsere Ergebnisse sind zu knapp, wir müssen unsere Chancen besser verwerten." Seit dem Wochenstart aber ist der 32-Jährige zum Wackelkandidaten geworden. Wegen muskulärer Probleme arbeitete er bis zur Wochenmitte lediglich individuell, am Mittwoch gab es einen Hoffnungsschimmer.

Nach einer Einheit im Kraftraum am Dienstag absolvierte Hunt sein Programm zumindest wieder auf dem Platz, wenn auch noch abseits der Teamkollegen. "Die Frage, ob Aaron in Duisburg spielen kann, kann ich noch nicht abschließend beantworten", sagt Hannes Wolf, "ich bin aber vorsichtig optimistisch." Die Entscheidung wird diesen Donnerstag fallen, wenn der HSV vor der Abreise ins Ruhrgebiet sein Abschlusstraining absolviert. "Wir müssen abwarten, ob er daran teilnehmen kann."

Die Hoffnung auf Hunt - der Ex-Bremer ist der Fixpunkt im System von Wolf. Und seit dem Trainerwechsel in absoluter Topform. "Aaron macht entscheidende Aktionen und ist unheimlich wichtig für uns", sagt der Coach. Gerade auch zum Hinrunden-Ende, wenn es gilt, die gute Ausgangslage zu zementieren. "Dass es um die Herbstmeisterschaft geht", erklärt der 37-Jährige, "ist nachrangig. Aber das Spiel bedeutet mir sehr viel, weil wir unseren Weg weitergehen wollen." Und der Kapitän soll nach Möglichkeit wie gewohnt vorneweggehen.

Wolfs Notfallplan ohne Hunt indes liegt in der Schublade und beinhaltet eine neue Chance für einen anderen Hochveranlagten, dem die letzten Wochen jedoch weit weniger leicht fielen als dem Routinier: Fiete Arp. 2018 ist noch kein Tor für den Shootingstar des Vorjahres notiert. Zumindest nach außen hin geht er gelassen damit um: "Stürmer haben solche Phasen", sagt der 18-Jährige, "ich versuche mir die Chancen zu erarbeiten." Dass es inzwischen auch an der nötigen Leichtigkeit mangelt, verhehlt er nicht - obwohl er kein Kopfproblem sieht. Aber: "Mir fehlt mal so ein dreckiges Ding."

Muss Hunt passen, würde Wolf das 4-1-4-1-System modifizieren. Mit Arp würde er statt des Regisseurs eine zweite Spitze nominieren, Hee-Chan Hwang würde dann knapp hinter dem Youngster agieren. Diese Variante zumindest wählte der Trainer während Hunts Abwesenheit im Training. Noch aber regiert die Hoffnung, dass die Zeit für den Taktgeber im
Mittelfeld reicht.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen MSV Duisburg und Hamburger SV ist am 14.12.2018, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free MSV Duisburg - Hamburger SV online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between MSV Duisburg - Hamburger SV will be play at December 10. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch MSV Duisburg - Hamburger SV online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch MSV Duisburg - Hamburger SV online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.