Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt im Livestream am 19.12.2018
Mittwoch, 19. Dezember 2018

"Viel Tempo", so Trainer Sandro Schwarz, sollte für den 1. FSV Mainz 05 in Leipzig der Schlüssel zum Erfolg werden. Karim Onisiwo und Levin Öztunali brachten die gewünschte Geschwindigkeit auf den Platz und sorgten mit einer Co-Produktion für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Während die Umstellung im vorderen Mannschaftsteil die beabsichtigte Wirkung erzielte, auch wenn wieder zahlreiche Bälle neben statt auf das Tor des Gegners gingen, erwischte die eigentlich eingespielte Defensive keinen guten Tag. Kapitän Stefan Bell und Jean-Philippe Gbamin machten vor allem beim ersten und dritten Gegentor keine gute Figur. "Ballverluste haben uns das Genick gebrochen", sagte Schwarz, "mit dem 1:3 war der Stecker gezogen." Vor allem die Tatsache, dass in Leipzig diesmal etwas zu holen war, hinterließ bei Mainz einen faden Beigeschmack. "Unnötig", lautete die erste Bemerkung von Sportvorstand Rouven Schröder, "die Tore, die wir bekommen haben, haben wir miterzielt." Die Niederlage fiel zu hoch aus, "von der Leistung her war das Spiel sehr ordentlich, das Ergebnis ist frustrierend", ärgert sich der Trainer. Zum zweiten Mal nach dem 0:4 in Gladbach kassierte der FSV in dieser Saison vier Gegentore. Mehr gab es unter Schwarz noch nie.

An diesem Mittwoch soll Wiedergutmachung betrieben werden im Rhein-Main-Derby gegen den großen Nachbarn Eintracht Frankfurt, gegen den Mainz im ersten Halbjahr 2018 im Pokal und in der Liga jeweils 0:3 verloren hatte, bevor die Trendwende gelang. "Diesmal wollen wir es auf jeden Fall besser machen", kündigt Danny Latza an und spricht davon, "die Hütte abzureißen, die Fans mitzunehmen und drei Punkte zu holen." Schröder geht davon aus, dass die 1:4-Niederlage in Leipzig den Antrieb zur Wiedergutmachung jetzt noch zusätzlich erhöht.

Welche Startelf Schwarz gegen Frankfurt ins Rennen schickt, wird sich erst am Spieltag klären. Höchstwahrscheinlich wird jedoch Kunde dazugehören, der in Leipzig auf der Bank saß, weshalb Gbamin von der Acht auf die Sechs zurückgezogen wurde. Vielleicht bekommt diesmal Gbamin eine Schaffenspause.

Seine Chance genutzt hat Onisiwo, der mit seinem zweiten Saisontor den Formanstieg der vergangenen Wochen bestätigt. Die neue Rolle als Stürmer tut dem 26-Jährigen gut. "Die habe ich bei meinen vorherigen Klubs öfter übernommrn, ich bin Stürmer und Linksaußen, spiele beides eigentlich gleich gerne", sagt er. Gegen Frankfurt müsse die Mannschaft "alles raushauen" sowie kompakter stehen und besser ins Spiel kommen als in Leipzig, "wo wir die ersten 20 Minuten etwas schläfrig waren". Über seinen Treffer konnte sich Onisiwo nicht wirklich freuen: "Ein Sieg wäre mir lieber gewesen."

Den ersten Grund zu feiern hatten die Frankfurter Fans schon vor dem Anpfiff. Makoto Hasebe wurde als "Asiens internationaler Spieler des Jahres" geehrt. Noch schöner für die Anhänger, die den Japaner mit Sprechchören feierten: Dabei gab die Eintracht bekannt, dass der 34-Jährige seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat und auch kommende Saison für die SGE spielt.

Am Sonntag reichte es für ihn allerdings nicht zu einem Einsatz. Der Japaner hatte sich beim Europa-League-Spiel in Rom eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel zugezogen - ein besonders schmerzhafter Ausfall. Trainer Adi Hütter adelte den Routinier in der Frankfurter Rundschau: "So, wie er spielt, wie er das Spiel liest, das ist unfassbar. Es gibt keinen Besseren. Er ist ein absoluter Schlüsselspieler in unserer Mannschaft und einer der intelligentesten Abwehrspieler in der Bundes-
liga." In seine Rolle als zentrales Glied der Dreierabwehrkette schlüpfte erneut Simon Falette, der seine Aufgabe mit Licht und Schatten erfüllte.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Liga knüpfte Frankfurt gegen Bayer insgesamt an die starken Leistungen der Wochen davor an, der Treffer des Ex-Leverkuseners Danny da Costa war die erste Belohnung für einen engagierten und aggressiven Auftritt, nach der Pause erhöhte der andere Außenverteidiger Filip Kostic. Mit Blick auf die letzten beiden Spiele 2018 am Mittwoch in Mainz und am Samstag gegen Bayern München sollte die Konteranfälligkeit aber noch abgestellt werden, gegen Bayer ließ Frankfurt dem Gegner einige Räume, auch beim 1:2. Der Auftritt gibt dennoch Hoffnung, dass der kleine Einbruch überwunden ist.

Sorgen nicht-sportlicher Art gibt es allerdings beim Blick nach Nyon. Wenn am Montag ab 13 Uhr die Auslosung der Zwischenrunde der Europa League steigt, werden das viele Eintracht-Fans mit gemischten Gefühlen verfolgen. Die UEFA ermittelt, nachdem es beim Spiel in Rom zu heftigen Ausschreitungen gekommen war. Aus dem Frankfurter Block flogen zahlreiche Böller und weitere pyrotechnische Gegenstände auf Sicherheitskräfte und andere Stadionbesucher. Auch außerhalb des Stadions kam es zu hässlichen Szenen und Festnahmen. Deshalb droht dem Klub ein Zuschauerteilausschluss bis hin zu einem Geisterspiel in der K.-o.-Phase, angesichts möglicher Traumlose wie Celtic oder Sporting für die friedlichen Fans - die überwiegende Mehrheit - äußerst bitter. Am 10. Januar wird die UEFA ihre Entscheidung bekanntgeben.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt ist am 19.12.2018, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt will be play at December 19. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.