Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen im Livestream am 19.12.2018
Mittwoch, 19. Dezember 2018

Die Schalker Fans haben lange stillgehalten, nun platzt ihnen allmählich der Kragen. Die Stimmung kippt. Nach dem 1:1 in Augsburg riefen sie: "Wir wollen euch kämpfen sehen!"

Wieder einmal konnten die Spieler mit ihrer Darbietung nicht vollumfänglich überzeugen. Die Königsblauen werden zum Ende der Hinrunde auf einem Platz in der zweiten Tabellenhälfte stehen. Gegen Bayer Leverkusen und in Stuttgart geht es nicht nur darum, zu versuchen, noch ein, zwei Ränge zu klettern und sich vom Keller wieder zu entfernen, sondern auch darum, die Anhänger, das Umfeld und sich selbst mit einem Gefühl des Aufschwungs in die Winterpause zu verabschieden.

Der Auftritt in Augsburg, speziell vor der Pause, war diesbezüglich trotz des nicht verlorenen Spiels eher ein Rück- denn ein Fortschritt. "Die Augsburger waren körperlich präsenter", räumte Defensivspieler Bastian Oczipka ein und lieferte mit diesem Armutszeugnis gleichzeitig die Erklärung, weshalb die "Wir wollen euch kämpfen sehen"-Gesänge in die richtige Richtung zielten. Oczipka verhehlte nicht, "dass wir den Fans vieles schuldig geblieben" sind. Und: "Wir brauchen sie."

Um den Anhang wieder uneingeschränkt hinter sich zu bekommen, müssen die Spieler mehr leisten. Sie boten speziell in den ersten 45 Minuten eine Leistung, für die sie später hart kritisiert wurden. "Zu schwach", schimpfte Sportvorstand Christian Heidel. Trainer Domenico Tedesco wählte markige Worte: "Da wurden wir aufgefressen. Der Plan war, die Bälle nicht hoch, sondern flach nach vorne zu spielen. Das hat nicht funktioniert." Schalke verlor fast alle Kopfballduelle, zweite Bälle eroberten sie kaum.

Die angespannte Personallage zwang Tedesco erneut, auf junge und/oder weitgehend unerfahrene Kräfte zu setzen. Ihnen will jedoch "niemand einen Vorwurf" (Tedesco) machen. Versuchen zu müssen, Schalke vor dem Abstiegskampf zu bewahren, ist für Ahmed Kutucu (18) und Haji Wright (20) ebenso wie für Cedric Teuchert (8 BL-Spiele) oder Steven Skrzybski (3) Last genug. "Mit jeder Spielminute wird man selbstbewusster", sagte Wright. "Ich hoffe auf noch mehr Einsatzzeiten."

Seine Hoffnung könnte sich erfüllen. Auf Wright und Co. wird es auch gegen Leverkusen und in Stuttgart mit ankommen, wobei das Team die Krisensituation nur mit zwei Siegen einigermaßen beruhigen kann. Das Remis in Augsburg löste bei Tedesco "keine Freudensprünge" aus. Auch für Heidel war der eine Zähler "zu wenig", sagte er und rechnete richtig vor: "Da unten raus kommt man nur mit drei Punkten."

Derweil berichtet die FAZ, dass Markus Weinzierls ehemaliger Berater Roman Grill eine Vermittlungsprovision vom FC Schalke fordert. Heidel bestätigte auf Nachfrage eine bevorstehende gerichtliche Auseinandersetzung: "Er kriegt nichts von uns, also muss er uns verklagen. Das macht er jetzt, dann werden wir sehen, wer recht hat. Mehr will ich zu dem Fall und zu der Person nicht sagen."

Bayer 04 hat den wichtigen Schritt Richtung internationaler Plätze verpasst. "Mit einem Sieg sind wir bis auf zwei Punkte dran. Dann sind wir in etwa da, wo wir hinwollen - zumindest von der Richtung her", hatte Heiko Herrlich vor der Partie die Chance benannt, trotz bislang enttäuschender Hinrunde Anschluss an das erste Drittel herzustellen. Doch nun sind die acht, neun Punkte, die Geschäftsführer Rudi Völler vor dem 1:0-Erfolg gegen Augsburg bis zur Winterpause gefordert hatte, nur noch mit zwei Siegen auf Schalke und gegen Hertha BSC zu erreichen.

Der Champions-League-Anwärter wird seinen Ansprüchen einfach nicht gerecht. Das gilt auch für die Partie in Frankfurt, vor der sich Herrlich mit sieben Punkten aus drei Spielen noch etwas Luft verschafft hatte. Doch nach der Niederlage am Sonntag ist einzig Europa-League-Rang 6 bei fünf Punkten Rückstand auch nur noch ansatzweise in Reichweite. Schon der Fünfte aus Frankfurt ist mit acht Zählern Vorsprung enteilt. Und das eigentliche Ziel, ein Platz unter den ersten vier, ist meilenweit entfernt. Leipzig erscheint mit zehn Punkten Vorsprung genauso wie Gladbach und die Bayern (jeweils elf Punkte mehr) unerreichbar. Herbstmeister BVB sowieso.

Es droht eine verlorene Saison. Der Druck auf Bayer wächst - und damit auch der auf Herrlich. Dieser darf sich keine entscheidenden Rückschläge mehr erlauben. Denn da die Werkself bislang spielerisch und tabellarisch deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurückbleibt und zudem der Vertrag Herrlichs im Sommer 2019 endet und sich nur im Fall der Champions-League-Qualifikation automatisch verlängert, ist der Klub gezwungen, den Trainermarkt intensiv zu sondieren.

Und Bayer wäre nicht Bayer, wenn die Planungen nicht weit vorangeschritten wären. So hat der Klub bereits bei zwei Kandidaten vorgefühlt: bei Peter Bosz (55), zuletzt von Juli bis Dezember 2017 in Dortmund im Amt, und bei Marco Rose (42, Vertrag bis 2020) von Österreichs Topklub RB Salzburg. Zumindest im Fall Bosz keine ganz spontane Kontaktaufnahme: Mit dem Niederländer, den man bereits für die Saison 2017/18 verpflichten wollte, bevor der BVB dazwischenpreschte, hatte sich Bayer bereits vor dem Bremen-Spiel (6:2) ausgetauscht, als Herrlich auf der Kippe stand.

Nach der Niederlage in Frankfurt muss Leverkusens Trainer also weiter um seinen Job kämpfen. Der 47-Jährige weiß, dass er auch kurzfristig liefern muss. Schon in den zwei verbleibenden Spielen vor Weihnachten. Denn anders als im Spätherbst 2016, als die Zweifel an dem wenige Monate später im April 2017 durch Tayfun Korkut abgelösten Roger Schmidt wuchsen, verfügt Bayer jetzt über gute Alternativen.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen ist am 19.12.2018, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen will be play at December 19. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.