Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Köln gegen VfL Bochum im Livestream am 21.12.2018
Freitag, 21. Dezember 2018

Die fußballerische Selbstverständlichkeit, die der 1. FC Köln in den fünf Spielen seit der Niederlage in Hamburg an den Tag legt und mit der er seither die Liga beherrscht (15 Punkte, 21:2 Tore), birgt durchaus auch Gefahren. Genau in dem Moment nämlich, in dem die Spieler beginnen, die Ergebnisse als Selbstverständlichkeit zu nehmen, und der Fokus verrutscht. Dies zu verhindern gehört zu den vordringlichsten Aufgaben von Markus Anfang und erklärt wohl auch dessen Weigerung, einzelne Spieler in den Vordergrund zu stellen. Tatsächlich fährt er gut mit dieser defensiven Öffentlichkeitsarbeit, und ganz offensichtlich funkt er hier mit dem Kader auf einer Wellenlänge.

Die Spieler, die zunächst häufig auf der Bank saßen, ersetzen aktuell jene Profis, die verletzt oder gesperrt fehlen, zur vollen Zufriedenheit. Ob Jannes Horn, Benno Schmitz oder allen voran Jhon Cordoba - aus den Mauerblümchen von gestern sind stabile Gewächse geworden, Produkt auch der Maxime, dass jeder Spieler die gleiche Behandlung erfährt. Weil dies so ist, überkommt Anfang auch keine Panik, weil am Freitag gegen Bochum Marco Höger gesperrt fehlt. "Salih Özcan kann das spielen, Matthias Lehmann oder Jonas Hector. Wir haben genug Möglichkeiten." Zu rechnen ist wohl damit, dass Jannes Horn hinten links beginnt und Kapitän Hector auf die Sechs rückt.

Am vergangenen Montag zeigte der FC gegen überraschend aktive Magdeburger deutlich die Fortschritte im Bereich der Mannschaftstaktik. Mittlerweile findet das Team für die meisten Situationen auch konstruktive Lösungen. Als die Gäste zunächst aggressiv nach vorne verteidigten, den Spielaufbau stören wollten und die Abwehr früh anliefen, reagierten die Kölner mit langen Bällen auf die beiden Sturmspitzen Terodde (fehlte am Mittwoch wegen Problemen am Hüftbeuger im Training) und Cordoba, die in der Folge immer wieder Nadelstiche setzten.

Als der FCM sich zurückzog, warf der FC die Passmaschine an, besetzte die Flügel stärker und belagerte den Strafraum des Gegners. Dabei passt mittlerweile bei jeder Variante auch die Absicherung. Gegen Magdeburg ließ die Defensive ganze drei Chancen zu, davon einen Distanzschuss. "Wir wollen fortsetzen, was wir begonnen haben", fordert Anfang. Der nächste Sieg soll folgen, danach geht es in den Urlaub: "Angesichts der Ergebnisse überlegt man sich, ob man nicht lieber durchspielen würde. Aber ich denke, es tut uns allen gut, mal richtig durchzuatmen."

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Aspiranten für einen Aufstiegs-Relegationsplatz, St. Pauli (1:3) und Union (0:2), ist die Vorgabe von Robin Dutt für den letzten Auftritt in diesem Jahr nachvollziehbar: "Wir wollen in Köln alles daransetzen, dass wir einen positiven Abschluss haben."

Bochums Cheftrainer sagt es in dem Wissen, dass er im Fall eines weiteren Misserfolges mit seiner Elf im zweiten Saisonteil nur noch zu den Mitläufern in der Liga zählen dürfte. Das zu vermeiden ist die anspruchsvolle Aufgabe für die VfL-Fußballer, die sich nicht chancenlos sehen. "Wir müssen nicht darüber diskutieren, dass die Kölner ein ganz harter Brocken sind, den wir da aus dem Weg räumen müssen", sagt Routinier Patrick Fabian (31), "aber dass in dieser Liga in jedem Spiel alles möglich ist, haben wir schon gesehen."

Personell bestehen für die Offensive wieder mehr Optionen, denn Robbie Kruse und Silvere Ganvoula stehen Dutt zur Verfügung und erweitern seinen zuletzt eingeschränkten Handlungsspielraum.

Im Idealfall kehrt der VfL am Freitag nicht nur mit Punkten nach Bochum zurück, sondern auch mit Simon Zoller (27) - der Kölner Stürmer soll an der Castroper Straße eine neue Heimat finden. Die Entscheidung über den Transfer wird zeitnah erwartet.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen FC Köln und VfL Bochum ist am 21.12.2018, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Köln Bochum kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


source: sport365.live Watch free FC Köln - VfL Bochum online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Köln - VfL Bochum will be play at December 21. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Köln - VfL Bochum online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Köln - VfL Bochum online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.