Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Augsburg gegen FC Schalke 04 im Livestream am 15.12.2018
Samstag, 15. Dezember 2018

Sein zweijähriges Dienstjubiläum an diesem Freitag wird Manuel Baum wohl nicht genießen können, zu knifflig ist die Lage des FC Augsburg. Vier Niederlagen in Folge, ein Sieg seit Ende September, nur 13 Punkte aus 14 Partien. Baums Vorgänger Dirk Schuster musste am 14. Dezember 2016 gehen, obwohl er im gleichen Zeitraum einen Zähler mehr geholt hatte. Doch entscheidend für Schusters Aus war nicht die Ausbeute, sondern die Art, wie der FCA Fußball spielte. Oder besser: Fußball verhinderte.

Baum hingegen erhält trotz des Negativlaufs die volle Rückendeckung. "Es gibt keine Trainerdiskussion und keinen Zweifel an Manuel Baum. Wir werden gemeinsam und geschlossen kämpfen, um die Wende herbeizuführen", macht Manager Stefan Reuter klar - und hält ein Plädoyer für den Trainer: "Wir sind von seiner Arbeit nach wie vor überzeugt. Er lebt den FCA, analysiert sorgfältig, stellt die Mannschaft gut ein und hat eine klare Idee. Wenn wir diesen Weg konsequent gehen, werden wir wieder Erfolg haben." Bei allem Vertrauen zu Baum ist sich Reuter der brenzligen Situation bewusst: "Es ist eine schwierige Phase, weil die Ergebnisse nicht passen. Die Art und Weise, wie gearbeitet wird und wie wir auftreten, stimmt aber", findet er. "Vor vier Wochen haben wir nur Loblieder gehört, weil die Mannschaft extrem gut gespielt hat. Aber wir haben nicht gepunktet, das ist gefährlich. Jetzt müssen wir den Glauben an die eigene Stärke bewahren und auf gefestigte Abläufe vertrauen."

Ähnlich äußert sich der Trainer, wenn man ihn nach seiner Strategie in der Krise fragt: Ruhe bewahren, geschlossen agieren, sich auf einfache Dinge konzentrieren, ohne den grundsätzlichen Weg zu verlassen, lauten die zentralen Punkte in Baums Plan vor der finalen englischen Woche des Jahres. Seine zwei Jahre als Bundesligatrainer sind alles in allem eine Erfolgsgeschichte, doch es gab auch Tiefpunkte. Seine schwerste Zeit überstand Baum im Frühjahr 2017. "Damals haben Leistungen und Ergebnisse nicht gepasst. Die jetzige Phase ist komplett anders", findet er.

Einig sind sich Trainer und Manager auch in der Bewertung des Kaders. "Er ist stark genug. Ich habe nicht das Gefühl, dass wir im Winter aktiv werden müssen", sagt Baum. Reuter bestätigt: "Es gibt keinen akuten Bedarf. Die Mannschaft hat enorme Qualität." Die muss Baum abrufen - und punkten. Das schließt perspektivische Transfers nicht aus. So wird im Januar Seong-Hun Cheon (18, Incheon United) aus Südkorea kommen. Das Sturmtalent soll sich zunächst in der U 19 eingewöhnen. Eine personelle Schwächung des Profikaders steht für Reuter nicht zur Debatte: "Dass uns ein Leistungsträger im Winter verlässt, ist ausgeschlossen."

Der Schalker Aufsichtsrat mit Clemens Tönnies an der Spitze hat Überlegungen geäußert, ob es sinnvoll sein könnte, einen Kaderplaner mit ins Boot zu holen - und seinen Sportvorstand damit selbst in die Schusslinie gestellt. Christian Heidel hat nach dem Champions-League-Gruppenfinale gegen Lok Moskau (1:0) auf Nachfrage unmissverständlich klargemacht, was er von dieser Idee hält - nämlich rein gar nichts.

"Bei uns braucht sich niemand zu bewerben", sagte der Manager. Wer es in schriftlicher Form doch tue, erhalte "die Antwort, dass kein Bedarf besteht. Punkt". Heidel wehrt sich heftig gegen den Vorschlag aus den eigenen Reihen, einen Transfer-Unterstützer zu engagieren. Nicht einmal einen externen Berater nach dem Dortmunder Matthias-Sammer-Modell würde er dulden.

Warum der Aufsichtsrat überhaupt auf die Idee gekommen ist? Weil auch vereinsintern immer größere Kritik an Heidels Spielereinkäufen aufkeimt. Der Manager verweist in diesem Zusammenhang zwar gerne auf die Vizemeister-Saison, in der vieles in dem maßgeblich von ihm zusammengestellten Team rund gelaufen ist, bei genauerer Betrachtung haben seinerzeit aber vor allem die Schnäppchen Naldo (ablösefrei), Guido Burgstaller (1,5 Mio.) und Daniel Caligiuri (2,5 Mio.) den Unterschied ausgemacht. Heidels kostspielige Transfers wie Breel Embolo (22,5 Mio.), Nabil Bentaleb (19,0 Mio.) oder Yevhen Konoplyanka (12,5 Mio.) indes sind über den Status des Mitläufers bisher nicht hinausgekommen, zumindest nicht konstant.

Legt man das Brennglas auf Schalkes Transferaktivitäten dieses Sommers, lässt sich festhalten, dass die Zugänge zwar damals allenthalben als vielversprechend eingestuft worden sind, ihre tatsächliche Bundesliga-Bilanz bis heute jedoch überwiegend ernüchternd ist. Mark Uth benötigte 19 Torschüsse für ein Tor. Von den bislang erfolgreichen Stürmern in der Liga hat nur Lucas Alario (ein Tor bei 20 Schüssen) eine schwächere Quote. Suat Serdar begeht alle 35 Minuten ein Foul, so häufig wie kein anderer Schalker. Der defensive Mittelfeldspieler Sebastian Rudy gewann nur 43,1 Prozent seiner Zweikämpfe, Omar Mascarell triumphierte in seinen 170 Einsatzminuten lediglich in 4 von 13 Duellen. Die Krönung ist jedoch Hamza Mendyl. Er hat noch keine (!) Torschussvorlage gegeben. Und: Von seinen 17 Flanken kam keine einzige an.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfB Stuttgart und Hertha BSC ist am 15.12.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free VfB Stuttgart - Hertha BSC online free December, 2018 - Information of the Bundesliga match between VfB Stuttgart - Hertha BSC will be play at December 15. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfB Stuttgart - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfB Stuttgart - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.