Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Werder Bremen gegen Mönchengladbach im Livestream am 10.11.2018
Samstag, 10. November 2018

Wenn selbst der chronisch optimistische Claudio Pizarro von einer „schwierigen Situation“ spricht, dürfte zweifelsfrei belegt sein: Nach zwei Bundesliga-Niederlagen in Folge – ein Novum unter Cheftrainer Florian Kohfeldt – steht für Werder einiges auf dem Spiel. Natürlich sind es weniger die beiden verlorenen Partien an sich, die zu denken geben. „Das“, stellt Manager Frank Baumann zu Recht fest, „lässt sich in der Bundesliga nun mal nicht ausschließen.“ Dass die grün-weißen Profis in Mainz aber just nach der 2:6-Klatsche gegen Leverkusen eine Stunde lang alle Grundtugenden vermissen ließen, liefert ein Alarmsignal. „Wir müssen aufpassen“, fordert denn auch Kohfeldt, „dass wir weiterhin behalten, was wir bisher hatten.“

Sprich: unbedingten Willen und absolute Überzeugung. Gerade im Liga-Alltag gegen Konkurrenten wie Mainz. Denn da, weiß Kohfeldt, entscheidet sich der Kampf um die internationalen Plätze, „nicht nur in den Spitzenspielen“. Ein solches steht nun wiederum gegen Gladbach auf dem Plan. Und zugleich ein Schlüsselduell. „Danach haben wir zwei Wochen Pause“, so Kohfeldt, „das Spiel hat jetzt schon eine gewisse Bedeutung.“ Von der Mannschaft ist die viel beschworene „Reaktion“ gefragt – und vom Trainer eine leistungsfördernde Weichenstellung. Zur

Disposition steht dabei das bewährte 4-3-3-System, vor allem weil es auf den offensiven Flügeln an formstarken Ideallösungen mangelt. Martin Harnik fühlt sich zentral wohler, ebenso Yuya Osako, der sich in Mainz am nachdrücklichsten um einen Bankplatz bewarb. Johannes Eggestein drängt unabhängig von Formation und Position nach.

Ob ein 4-4-2 mit Raute oder ein 3-5-2 mit Philipp Bargfrede und Niklas Moisander in der Abwehrkette: Die Zeit für taktisch wie personell neue Impulse scheint reif. Eventuell auch, was die Rolle von Max Kruse betrifft. Der Kapitän soll sich in dieser Saison stärker aufs Sturmzentrum als auf den Spielaufbau konzentrieren. Doch dass seine aktuell geringere Effektivität wirklich darauf zurückzuführen wäre, erschließt sich nicht unbedingt. Schließlich kommt Kruse bisher durchschnittlich auf mehr Torschüsse, mehr Torschussvorlagen und sogar mehr Ballkontakte als vergangene Saison. Nachgelassen hat er jedoch in den Kategorien Sprints, Dribblings und vor allem Top-Geschwindigkeit (nur noch 31,21 statt 33,61 km/h). Indizien, die auf eine schlechtere körperliche Verfassung hindeuten könnten. Angesichts von Kruses Topleistungen in Augsburg und Stuttgart sowie auf Schalke scheint die Diagnose einer „Krise“ indes verfrüht. Doch Kruse wie das Team als Ganzes sind jetzt gefordert, eine solche nicht heraufzubeschwören.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Werder Bremen und Mönchengladbach ist am 10.11.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free Werder Bremen - Mönchengladbach online free November, 2018 - Information of the Bundesliga match between Werder Bremen - Mönchengladbach will be play at November 10. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Werder Bremen - Mönchengladbach online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Werder Bremen - Mönchengladbach online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.