Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Schalke 04 gegen FC Nürnberg im Livestream am 24.11.2018
Samstag, 24. November 2018

Kapitän Ralf Fährmann spricht der Mannschaft Mut zu, derzeit stehen auf Schalke besonders die Angreifer im Fokus. Schalkes größtes Problem ist offensichtlich: Die Abschlussschwäche ist eklatant, die Ausbeute von lediglich acht Treffern absolut indiskutabel. In den bisherigen elf Ligaspielen blieben die Gelsenkirchener bereits sechsmal torlos und damit schon jetzt doppelt so häufig wie in der gesamten Vorsaison.

Gegen den 1. FC Nürnberg, der noch nie in der Veltins-Arena gewinnen konnte (neun Niederlagen, zwei Unentschieden) und gegen den die Schalker in ihren jüngsten 13 Heimspielen immer getroffen haben, steht die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco unter Zugzwang. "Wir wollen das letzte Drittel der Hinrunde erfolgreich bestreiten", sagt Kapitän Ralf Fährmann, da seien drei Punkte gegen den Aufsteiger "eigentlich Pflicht für uns".

Ein Sieg muss her. Nicht zwingend ein hoher, sehr wohl aber ein überzeugender. Dem Vizemeister muss zugetraut werden, dass er das hinbekommt - auch ohne seine Angreifer Mark Uth, der sich bis zu seiner Sehnenverletzung in stark aufsteigender Form präsentierte, und Breel Embolo, den Tedesco immer wieder aufstellte, obwohl der Schweizer mehrmals beste Chancen ausgelassen hatte. Nun ist Embolo von einem Mittelfußbruch ausgebremst worden.

Schalke hegt die Hoffnung, dass Guido Burgstaller rechtzeitig fit wird. Der 29-Jährige, seit seinem Wechsel im Januar 2017 von Nürnberg nach Gelsenkirchen mit insgesamt 21 Liga-Treffern aus 61 Partien bester Torjäger im aktuellen Kader, war vor einer Woche wegen Leistenbeschwerden vorzeitig aus dem Kreis der österreichischen Nationalmannschaft abgereist. Nach seinem raffinierten Treffer in der Champions League gegen Galatasaray Istanbul am 6. November (2:0) brennt Burgstaller auf sein erstes Ligator vor eigenem Publikum. Sein bislang einziger Saisontreffer gelang ihm auswärts beim 2:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf.

Schalkes erschreckende Harmlosigkeit vor dem gegnerischen Tor wurmt auch den Keeper ungemein. "Es tut mir leid für die Mannschaft", sagt Fährmann. Der 30-Jährige findet, dass seine Vorderleute in der Regel "in viele torgefährliche Situationen kommen". Leider habe bisher zumeist "das Quäntchen Glück gefehlt, vielleicht auch das letzte Quäntchen Tüchtigkeit". Fährmann spricht dem Team Mut zu, speziell den Angreifern. "Wir haben immer unsere Torchancen, egal gegen wen. Wir müssen sie nur nutzen", sagt der Schlussmann, der zuletzt Ende September in der S04-Arena auflief, ehe ihn eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich wochenlang außer Gefecht setzte. U-21-National-keeper Alexander Nübel vertrat ihn in dieser Zeit adäquat, doch Fährmann betont, dass er sich keine Sorgen um seinen Status gemacht habe: "Für mich war von Anfang an klar, dass ich die Nummer 1 bleibe."

Michael Köllner strotzt an diesem trüben Novembermittwoch vor Energie. "Weiter, weiter", treibt er seine Spieler während der einstündigen Vormittagseinheit an, "Räume finden, Spielrhythmus finden", ruft er. Während die Mannschaft anschließend im Kraftraum verschwindet, beobachtet der Chefcoach die U 19 auf dem Nebenplatz. Dann gibt Köllner Entwarnung bei Mikael Ishak, der nicht auf dem Platz zu sehen war: "Wir haben am Dienstag hart trainiert, er wird sukzessive eingegliedert." Köllner bekräftigt mit einem doppelten "Ja", dass der Schwede auf Schalke sein Comeback geben werde. Zuletzt verpasste Ishak vier Pflichtspiele wegen einer Innenbanddehnung im Knie. "Mikael ist sehr wichtig für uns, weil er viele Tore schießt", sagt Ondrej Petrak, der seinen Vertrag zu Wochenbeginn vorzeitig verlängert hat - nach Medien-Informationen bis 30.6.2021.

Mit Rang 15 ist für den Aufsteiger die Welt noch in Ordnung, beim Vizemeister soll der Nichtabstiegsplatz am Samstag unbedingt verteidigt werden. "Es hat keiner Lust, unter den Strich zu fallen und aus dieser Situation zu attackieren", sieht Köllner den psychologischen Aspekt. "Es ist wichtig, dass wir in einer Tabellensituation bleiben, die es uns erlaubt, auch mal wieder zu verlieren. Das Schwierigste ist, wenn du gefühlt kein Spiel mehr verlieren darfst."

Daran denkt der Trainer in Bezug auf Schalke keineswegs, auch wenn der Club in der Arena noch nie gewinnen konnte. "Für Schalke ist es eine deutlich schwierigere Situation als für uns. Wir haben gegen Stuttgart zu Hause Punkte liegen lassen, die müssen wir uns wieder holen." Auf Schalke? Köllners Kampfansage lässt keinen Zweifel daran: "Ich kann nicht warten, dass wir das in den nächsten drei, vier oder fünf Wochen regeln. Wir müssen die nächste Situation beim Schopf packen. Das ist Schalke, also müssen wir dort punkten." Ein gesunder Ishak erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es klappt.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Schalke 04 und FC Nürnberg ist am 24.11.2018, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free FC Schalke 04 - FC Nürnberg online free November, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Schalke 04 - FC Nürnberg will be play at November 24. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Schalke 04 - FC Nürnberg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Schalke 04 - FC Nürnberg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.