Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
VfL Wolfsburg gegen Bayern München im Livestream am 20.10.2018
Samstag, 20. Oktober 2018

Die Erinnerungen an die Bayern sind bei ihm bestens. Letzter Spieltag der Vorsaison, das Stuttgarter 4:1 beim schon feststehenden Meister. Doppelpack Daniel Ginczek. Damals in der Startelf. Und am Samstag? Der Wolfsburger Neuzugang steht noch im Schatten von Wout Weghorst, der ebenfalls im Sommer zu den Niedersachsen gewechselt ist. Das bedeutet: In acht Pflichtspielen stand Ginczek nur zweimal in der Startformation. Zu wenig für den 27-Jährigen, daraus macht er keinen Hehl. "Wenn du von acht Spielen inklusive Pokal zwei von Anfang an gespielt hast, bist du nie zu 100 Prozent zufrieden. Ich habe trotzdem meine Spiele gemacht, vielleicht mit ein, zwei Toren zu wenig. Ich bin der Herausforderer und versuche, meinen Platz in der Mannschaft zu finden." Gerne schon gegen die Bayern.

Das Aufeinandertreffen mit den Münchnern wird auch ein Wiedersehen zweier Ex-Dortmunder. Ginczek trifft Robert Lewandowski. Der Pole wechselte 2010 zum BVB, wo Ginczek damals gerade seine ersten Schritte im Profibereich machte. Der heutige VfL-Angreifer erinnert sich: "Lewy hatte es zu Beginn in Dortmund auch nicht leicht, aber ich habe damals gesagt, dass er mal einer der besten Stürmer der Welt wird."

Ein Angreifer, von dem er sich viele Dinge abgeschaut hat. "Wie er die Bälle festgemacht hat, den Willen hatte, das Tor zu erzielen, das war beeindruckend. Ich konnte viel von ihm lernen." Das Verhältnis, sagt Ginczek, sei noch immer gut. "Wenn wir uns sehen, tauschen wir uns immer noch aus. Ich habe ihn zum Beispiel im Winterurlaub in Dubai getroffen."

Am Samstag heißt der Treffpunkt Wolfsburg. Ob das Wiedersehen auf dem Rasen stattfindet, hängt in erster Linie von Bruno Labbadia ab. Bislang scheut der Trainer in der Liga den Startelf-Versuch mit der Doppelspitze Ginczek und Weghorst und gibt meist dem Niederländer den Vorzug. Zum Leidwesen des Ex-Stuttgarters, der bislang in keinem Heimspiel von Beginn an ran durfte. "Wir hatten das eine oder andere Gespräch, in dem wir uns über meine Situation ausgetauscht haben", berichtet der Angreifer vom Dialog mit seinem Coach. Labbadia sagt: "Die Abgezocktheit vor dem Tor ist eine seiner größten Stärken. Wir versuchen, ihn so ranzubringen, dass er das intensive Spiel von uns gehen kann, ohne die Konzentration zu verlieren."

Abgezockt gegen die Münchner, das könnte dem VfL nach fünf Spielen ohne Sieg guttun. "Ich bin überzeugt, dass wir ein richtig gutes Spiel gegen die Bayern machen können", sagt Ginczek und schiebt hinterher: "Warum sollten sie nicht noch ein bisschen länger schwächeln?"

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfL Wolfsburg und Bayern München ist am 20.10.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free VfL Wolfsburg - Bayern München online free Oktober, 2018 - Information of the Bundesliga match between VfL Wolfsburg - Bayern München will be play at Oktober 20. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfL Wolfsburg - Bayern München online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfL Wolfsburg - Bayern München online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.