Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen im Livestream am 07.10.2018
Sonntag, 7. Oktober 2018

Das Problem ist altbekannt. Bereits in der starken Saison 2016/17 stellte der SC Freiburg mit 60 Gegentoren die viertanfälligste Abwehr und wurde dennoch Siebter. Vergangene Spielzeit waren es nach einem Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag 56 kassierte Treffer - und auch in der laufenden Saison stehen bereits 13 Gegentore auf dem Konto, das ist zusammen mit Hannover und dem kommenden Gegner Leverkusen Bundesliga-Minuswert.

Einen Trend möchte Sportvorstand Jochen Saier  angesichts der noch jungen Saison "allerdings nicht ableiten" und verweist - zu Recht - auch auf die ordentlichen Leistungen gegen Frankfurt und Schalke. Dennoch: Ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass die Verteidigungsleistung in den ersten sechs Spielen einiges an Verbesserungsspielraum aufweist. 2,2 Gegentore ließ der SC im Schnitt zu, in den vergangenen beiden Spielzeiten waren es 1,6 (17/18) bzw. 1,8 (16/17), auch die Werte bei gegnerischen Chancen (6,8 zu 6,3 und 5,9) und Torschüssen (16,7 zu 14,4 und 14,7) liegen höher. Zudem nahm die Anfälligkeit bei Standardsituationen im Vergleich zur jüngeren Vergangenheit zu: Fünf Gegentreffer kassierte der SC bereits nach Ecken, Freistößen und Elfmeter. "Das ist nicht optimal", sagt auch Saier, der weiß: "Mit dem Schnitt an Gegentoren wird es schwierig, Punkte zu holen."

Eine Taktikfrage, das machen alle Protagonisten klar, sei es ohnehin nicht, eine Dreierkette würde die Probleme nicht automatisch beheben. "Alle Punkte haben wir im 4-4-2 geholt", sagt Mike Frantz. Dominique Heintz ergänzt: "Wenn wir in Augsburg mit Viererkette ein gutes Spiel gemacht hätten, würde jeder sagen, dass es das perfekte Mittel war. Das hat wenig mit dem System zu tun." Dafür vielleicht mit der offensiveren Ausrichtung. Denn den 13 Gegentreffern stehen immerhin auch schon neun eigene Tore und 37 Chancen gegenüber, eine klare Steigerung.

Für beides zuständig ist dabei Nils Petersen, dessen Ausfall in Augsburg ein nicht unwesentlicher Faktor war. Der Stürmer ist nicht nur als Torjäger wichtig, sondern auch als laufstarke Defensivspitze, der durch geschicktes Attackieren und Zustellen viele Angriffe bereits im Ansatz stört. Sein Einsatz gegen Leverkusen ist wegen der Schultereckgelenkprellung allerdings erneut fraglich. Nicht nur deswegen wird das eine schwere Aufgabe, glaubt Saier: "Es ist wieder ein Gegner, der außergewöhnliche Qualität hat. Da brauchen wir eine gute Tagesform."

Der Druck auf Heiko Herrlich steigt. Das weiß auch der Trainer selbst, der am Dienstag in den Verteidigungsmodus überging und anders als zuvor personelle Engpässe als Argumente für die sportliche Misere anführte. "Wir haben halt nicht die Möglichkeit, zu rotieren wie andere Mannschaften, die in dem Bereich spielen", erklärte Herrlich, der drei der vier Gegentore gegen den BVB mit individuellen Fehlern erklärte, die er jeweils mit der (zu) hohen Belastung der patzenden Spieler begründete.

Doch akut beziehungsweise generell fehlende Alternativen auf Doppelsechs und Linksverteidigerposition reichen als Argumente für die Krise nicht. Herrlich weiß dies und sagt: "Es ist meine Aufgabe, immer wieder nach Lösungen zu suchen." Ihm ist bewusst: "Am Ende braucht man die Ergebnisse."

Diese benötigt er genauso wie Leistungen, die den Verantwortlichen das Vertrauen geben, dass sie mit ihm ihre Ziele erreichen können. Dass man bei Bayer solche Fragen in Ruhe beantwortet, kann sich Herrlich sicher sein. Für voreilige Schüsse ist man nicht bekannt. Im Gegenteil.

Im Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger nahm Rudi Völler so zwar den Trainer auch in Schutz, reduzierte aber den Druck auf diesen nicht im Geringsten. So führte der Geschäftsführer verletzte Führungsspieler wie Charles Aranguiz (29) und Julian Baumgartlinger (30) zu Herrlichs Entlastung an, stellte aber fest: "Wir wollen nicht alles darauf schieben, dass wir junge Spieler haben, die Fehler machen. Wir haben auch Erfahrene dabei. Das lassen wir als Ausrede nicht gelten. Es ist unser Konzept, dass wir junge Spieler besser machen wollen, dass die Trainer diese Spieler besser machen." Völler nimmt Herrlich in die Pflicht. An den Zielen hält er fest: "Wir dürfen uns nicht einreden lassen, dass unsere Ansprüche zu hoch sind. Davon bin ich weit weg." Völler, der dafür steht, seinen Trainer - und das ist Herrlich - bis zum Ende zu verteidigen, sagt zwar: "Heiko Herrlich weiß, dass ich und die anderen im Klub ihn immer schützen." Allerdings erklärt er auch: "Wir haben zu wenige Spiele gewonnen. Das ändert aber nichts daran, dass wir die Wucht und die Qualität haben, in die Spur zurückzukommen. Das müssen wir alle zusammen schaffen. Aber nur Talent reicht nicht. Wir müssen auch aus den Fehlern lernen." Völler macht für seine Verhältnisse eindeutig klar, dass er eine Entwicklung sehen möchte und dass diese Herrlichs Aufgabe ist.

Lösungen und Ergebnisse muss der Trainer schon in Freiburg liefern. Dort könnte ihm ein Sieg mit einem starken Auftritt Luft verschaffen. Das Europa-League-Spiel gegen Larnaka am Donnerstag taugt dazu nicht. Denn in der Partie gegen den Zwerg aus Zypern kann Herrlich fast nur verlieren.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen SC Freiburg und Bayer Leverkusen ist am 07.10.2018, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free SC Freiburg - Bayer Leverkusen online free Oktober, 2018 - Information of the Bundesliga match between SC Freiburg - Bayer Leverkusen will be play at Oktober 07. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SC Freiburg - Bayer Leverkusen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SC Freiburg - Bayer Leverkusen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.