Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC St. Pauli gegen Holstein Kiel im Livestream am 28.10.2018
Sonntag, 28. Oktober 2018

Markus Kauczinski blickt in diesen Tagen, da St. Pauli Platz 3 und den Sprung vorbei am HSV geschafft hat, relativ nüchtern zurück. "Es ist nicht lange her, da waren alle unzufrieden und haben Angst um uns gehabt." Tatsächlich haben fünf Partien mit 13 zumeist späten Punkten am Millerntor die Welt verändert. Und auch die Aussichten.

Zu Beginn der unheimlichen Serie schien der Faktor Glück entscheidend, nach nunmehr vier späten und siegbringenden Jokertoren spricht der Coach gewiss nicht zu Unrecht von Klasse. "Es ist eine Qualität der Spieler, sofort da zu sein." Sportchef Uwe Stöver pflichtet ihm bei: "Es sind gerade so viele Spieler, die sich aufdrängen."

Und tatsächlich sind es fast immer andere: In Ingolstadt (1:0) zu Beginn der Siegesserie stach Ryo Miyaichi als Joker, gegen Paderborn (2:1) Richard Neudecker und zuletzt gegen Sandhausen (3:1) und Duisburg Sami Allagui. "Genau so eine Situation", bekennt Stöver, "haben wir uns gewünscht." Auch wenn nicht alle restlos glücklich sind: Matchwinner Allagui bekennt ganz offen, dass er sich mit der Jokerrolle schwer anfreunden kann. Im Derby gegen Kiel könnte er in die Startelf rutschen: Christopher Buchtmann laboriert an einer Oberschenkelzerrung und ist fraglich.

13 Zähler nach zehn Spielen. Damit liegen die zu Saisonbeginn personell und taktisch runderneuerten Störche im Plansoll. Doch Torwart Kenneth Kronholm will jetzt mehr. Speziell in der Fremde fällt die Ausbeute trotz ähnlich offensiver Ausrichtung wie in den Heimspielen mit vier Punkten in fünf Partien bislang bescheiden aus. "Wir haben beim 0:2 in Berlin und beim 1:2 in Aue mindestens zwei Zähler liegen lassen", sagt der 33-Jährige mit Blick auf die beiden jüngsten der insgesamt drei Auswärtsniederlagen in Folge. "Da müssen wir abgezockter werden, unsere Angriffe besser zu Ende spielen", meint Kronholm.

Dennoch wähnt er sein Team auf einem guten Weg: "Jedes Spiel ist für unsere junge Mannschaft ein Lernprozess." Ausgerechnet im Nordderby beim FC St. Pauli soll die Trendwende erfolgen. Mut macht dem Torhüter die Leistung gegen den 1. FC Köln: "In Aue sind wir nicht in die Zweikämpfe gekommen. Gegen Köln war das schon viel besser, wir haben gegen den Tabellenführer fast nichts zugelassen. Daran müssen wir am Sonntag in Hamburg anknüpfen."

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen FC St. Pauli und Holstein Kiel ist am 28.10.2018, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free FC St. Pauli - Holstein Kiel online free October, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC St. Pauli - Holstein Kiel will be play at October 28. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC St. Pauli - Holstein Kiel online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC St. Pauli - Holstein Kiel online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.