Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Bayer Leverkusen gegen Hannover 96 im Livestream am 20.10.2018
Samstag, 20. Oktober 2018

Fünf Spiele ohne Gegentreffer - das wünscht man sich, wenn man als Keeper den Klub gerade gewechselt hat. Der Haken: Auf diese Bilanz kommt Lukas Hradecky  nur mit Finnland, das in der Nations League vorm Aufstieg in die Liga B steht. Seit 479 Minuten hat er im Nationaltrikot eine weiße Weste. "Die Gegner haben sich schwergetan gegen uns. Da kommen kaum Bälle aufs Tor. Hier ist das ein bisschen anders, aber wir werden das auch hinkriegen, dass wir öfter zu null spielen", sagt er. In der Liga gelang dies Bayer erst einmal.

Überhaupt hat Hradecky in Leverkusen mehr zu tun als zuvor in Frankfurt. Sowohl die Zahl der gegnerischen Torschüsse (5,2 gegenüber 4,0) als auch die der gegnerischen Chancen (5,2 zu 4,5) liegen für ihn höher als in der Vorsaison. Hradecky scherzt über Finnlands Zu-null-Serie ("Ich bin ein fauler Torhüter: Je weniger ich zu tun habe, desto mehr freue ich mich"), wird aber ernst, wenn es um Bayer geht. Er weiß, dass Bayer eine Serie braucht, um wieder an die internationalen Plätze heranzurücken. "Wir müssen gewinnen", sagt er vor dem Hannover-Spiel und weiß, dass ein Dreier nur der Anfang sein kann. Geht es danach doch gegen Bremen, Hoffenheim und Leipzig, die ähnliche Ambitionen haben - gegen die Bayer aber Siege benötigt nach dem Fehlstart. "Das sind Gegner, die geschlagen werden müssen, aber es wird schwierig", sagt Hradecky, der den Kopf als großen Faktor sieht: "Wir müssen alle fassen, dass wir Leverkusen sind, und mit der Überzeugung ins Spiel gehen, dass wir gewinnen, wenn wir alles richtig machen. Diese Einstellung, wenn sie nicht zu arrogant wird, ist ein Schlüssel." Bayer benötigt den Lauf, den Finnland hat. Hradecky: "Wir brauchen mindestens acht oder neun Punkte aus den vier Spielen. Neun oder zehn wären ein Traum."

Doch woher nimmt man dieses Selbstvertrauen? "Natürlich ist nicht alles gut. Es hätte sogar noch schlimmer laufen können", sagt er mit Blick auf die wackeligen Siege gegen Mainz und Düsseldorf, "aber wenn du gegen Hannover gewinnst, bist du schon in der richtigen Tabellenhälfte. Solche Gedanken musst du haben." Positives Denken eben. Ob das reicht?

Gegen Hannover gibt es eine richtungsweisende Antwort: "Das wird ein Schlüsselspiel. Ich möchte nicht daran denken, aber wenn wir verlieren, sind wir ganz tief unten. Man darf einem Spiel auch nicht zu viel Bedeutung beimessen", mahnt Hradecky folglich, fügt jedoch an: "Aber dieses Spiel ist schon wichtig."

Ein Tor als Startelfspieler beim 2:4 der USA gegen Kolumbien, dann eingewechselt und leer ausgegangen beim 1:1 gegen Peru. Nun kehrt Bobby Wood nach Hannover zurück. Fraglich ist, ob er angesichts der Reisestrapazen in Leverkusen direkt an seine starke Vorstellung inklusive Doppelpack vor der Länderspielpause gegen Stuttgart (3:1) anknüpfen kann. Grundsätzlich ist 96-Manager Horst Heldt davon überzeugt, dass Leihspieler Wood, für ein Jahr mit Kaufoption aus Hamburg geholt, den richtigen Weg eingeschlagen hat. "Die beiden Tore waren Balsam. Er wird sich darauf nicht ausruhen."

Wer über Wood redet, berichtet von einem kompletten Stürmer, der alles mitbringt, um auch in der Bundesliga top zu sein. Wood jedoch, da sind sich die Beobachter einig, ist sensibel. Und sein Selbstvertrauen dadurch fragil. "Ein sehr nachdenklicher Mensch", sagt Heldt. "Bobby ist ein ruhiger Vertreter, der auf dem Platz explodieren kann, wenn er das Vertrauen spürt", ergänzt Trainer André Breitenreiter.

Vertrauen pur muss er einst bei Union Berlin empfangen haben. Woods bislang beste Zeit. Klar, 2. Liga. Aber die 17 Treffer in 31  Saisonspielen in der Saison 2015/16 bedeuteten seinen Durchbruch in Deutschland. In zehn Spielen unter dem Coach traf Wood damals achtmal. Wie tickt der Torjäger? "Er ist nicht immer so cool, wie er nach außen tut. Er ist ein sehr sensibler Spieler - auch wenn er sich das wahrscheinlich selber nicht so eingestehen möchte. Er ist enorm von Vertrauen abhängig. Bei Union hat es auch deshalb so gut funktioniert, weil er von seinen Mitspielern und dem Trainerteam dieses Vertrauen bekam." Hofschneider hält große Stücke auf seinen Ex-Schützling: "Er ist einer der besten Stürmer, die ich in meiner Zeit als Spieler und Trainer gesehen habe", erklärt der heutige NLZ-Cheftrainer der Eisernen. Der 48-Jährige ist überzeugt: "Bobby wird sich über kurz oder lang in der Bundesliga etablieren."

In Hannover setzen sie darauf. Im Sommer könnte 96 die Leihgabe für rund sieben Millionen Euro fest verpflichten. Und hätte dann einen nahezu kompletten Stürmer. Hofschneider: "Er ist schnell, beidfüßig, er hat eine überragende Körpertäuschung, ist gut im Eins-gegen-eins, durchsetzungsstark und ballfertig." Und treffsicher. Wenn das Vertrauen stimmt.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Bayer Leverkusen und Hannover 96 ist am 20.10.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free Bayer Leverkusen - Hannover 96 online free Oktober, 2018 - Information of the Bundesliga match between Bayer Leverkusen - Hannover 96 will be play at Oktober 20. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Bayer Leverkusen - Hannover 96 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Bayer Leverkusen - Hannover 96 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.