Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
TSG Hoffenheim gegen SC Freiburg im Livestream am 01.09.2018
Samstag, 1. September 2018

Das freie Wochenende nutzte Vincenzo Grifo zur Fortbildung. In Freiburg schaute sich der Mittelfeldspieler am Samstag vor Ort Hoffenheims nächsten Gegner beim 0:2 gegen Frankfurt an. Da hat er Trainer Julian Nagelsmann einiges zu berichten. "Ich war ja zwei Jahre dort. Ich kenne die Philosophie der Freiburger und ihrer Trainer. Eine aggressive Mannschaft, die auch Bock hat zu kicken. Die auch fightet. Eine gute Mischung, es ist immer schwer, gegen sie zu spielen."

Vor drei Jahren hatte er nach einer Leihe zum FSV Frankfurt den Breisgau einer Rückkehr in den Kraichgau vorgezogen. "In Hoffenheim war der Konkurrenzkampf sehr groß zu der Zeit, und ich wollte möglichst viel spielen", erinnert sich Grifo, "Freiburg hat perfekt gepasst." Mit dem SC stieg der Freistoßspezialist in die Bundesliga auf und stürmte dort auf Rang 7. "Eine sehr wichtige Station in meiner Karriere. Man hat mir vertraut. Ich habe mich dort mega entwickelt, sportlich wie menschlich. Ich bin sehr gereift, unter Trainer Christian Streich kann man viel lernen." Aus Respekt würde er am Samstag auf einen Torjubel verzichten.

Bitter verlief jedoch sein nächster Karriereschritt in Gladbach. "Ich war enttäuscht, eine schwere Zeit für mich", bilanziert Grifo die vergangene Saison, "leider bekam ich nicht das Vertrauen, das man braucht und das einem zugesagt worden war."

Das ebnete den Weg zurück zur TSG, wo er in der Spielzeit 2012/13 seine ersten Bundesligaspiele absolviert hatte. "Ich fühle mich seit dem ersten Tag wie zu Hause. Jeder weiß, was Hoffenheim zu bieten hat und wie man sich noch entwickeln kann. Ich bin ja auch noch nicht am Ende und erst 25 geworden. Ich möchte dazulernen, mein Spiel verfeinern." Mehr in der Mitte, endlich. "Ich bin ein Zehner von Geburt an", erklärt der gebürtige Pforzheimer italienischer Abstammung. Als Achter kann er nun seine Erfahrung als Flügelstürmer und seine eigentliche Bestimmung "gut verbinden, eine neue Position für mich, aber näher am Zentrum mit kurzem Weg zum Tor. Das macht Spaß, zu kicken, zu zocken, das ist mein Ding. Ich will meine Lebensfreude auf den Platz bringen." Beim Auftakt in München (1:3) stand er in der Startelf, musste aber schon zur Pause raus. "Da war es extrem schwierig, da bin ich etwas in den Hintergrund geraten. Aber das wird gegen Freiburg wieder etwas ganz anderes. Da dürfen ruhig wir der Taktgeber sein."

Über die Liga, vor allem aber die Champions League will sich der Deutsch-Italiener für höchste Aufgaben empfehlen. Welchen Nationaltrainer hätte er denn lieber am Apparat? "Mein Herz schlägt für Italien. Ich kämpfe darum, dass Mancini mich anruft, definitiv", versichert Grifo, "wenn Löw anrufen würde, wüsste ich nicht, was ich sagen soll (lacht). Mein Traum ist die Squadra Azzurra. In dieser Saison kann ich mich auch auf anderer Ebene zeigen, und ich hoffe, dass die Italiener auch ein Auge auf die Bundesliga werfen."

Je näher der Wettkampf rückt, desto höher steigt die Spannung. So weit, so normal. Doch beim SC Freiburg rechnen sie bis zum Ende der Woche mit einer ungewöhnlichen Zuspitzung - gleich in doppelter Hinsicht.

Auch am Mittwoch fehlte Christian Streich auf dem Trainingsplatz. Der Cheftrainer hatte am Samstag gegen Frankfurt (0:2) erstmals seit seinem Amtsantritt am 29. Dezember 2011 ein Freiburger Pflichtspiel verpasst. Ein "kleiner Bandscheibenvorfall" zwang den 53-Jährigen zu einem kurzen Krankenhausaufenthalt, eine Operation ist nach aktuellem Stand nicht nötig. Streich ist inzwischen nach Hause zurückgekehrt und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Man schaue von Tag zu Tag, so ein SC-Sprecher. Nicht nur Streichs langjähriger Assistent Lars Voßler, der den Chef am Wochenende in der Coaching Zone vertrat, auch das übrige Trainerteam hofft auf eine schnelle Rückkehr zur gewohnten Aufgabenteilung. "Es wäre komisch, wenn nichts fehlen würde", sagt Sportvorstand Jochen Saier, auch wenn er die auf mehrere Schultern verteilte Aushilfslösung als gelungen bewertet. Wäre da nur nicht die mangelhafte Chancenverwertung und die "bittere Spielentwicklung" (Saier) im Spiel gegen die Eintracht gewesen.

Ob Streich am Samstag in Hoffenheim coachen kann, entscheidet sich wohl kurz vor knapp. Ein solches Szenario hat Saier durchaus auch bei den letzten Transferbemühungen einkalkuliert. Seit Wochen fahnden er und Sportdirektor Klemens Hartenbach nach einem zusätzlichen Flügelspieler. Die eigenen Wünsche sind konkret. Es handelt sich um einen jungen Kandidaten aus dem Ausland. "Es ist ein zähes Ringen und alles offen", schätzt Saier die Lage ein. Die Entscheidung des abgebenden Klubs ziehe sich seit Tagen hin. Bis zum Transferschluss am Freitag um 18 Uhr
ist noch Zeit. Eine Last-Minute-Leihe wie im vorigen Jahr die von Liverpools damals 20-jährigem Ryan Kent soll es diesmal nicht werden. Der Sport-Club möchte einen festen Zugang oder bei einer Leihgabe zumindest eine Kaufoption, um von einer Weiterentwicklung des Spielers nicht nur kurzfristig profitieren zu können.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen TSG Hoffenheim und SC Freiburg ist am 01.09.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.


Watch free TSG Hoffenheim - SC Freiburg online free August, 2018 - Information of the Bundesliga match between TSG Hoffenheim - SC Freiburg will be play at August 31. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch TSG Hoffenheim - SC Freiburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch TSG Hoffenheim - SC Freiburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.