Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SC Paderborn gegen FC Magdeburg im Livestream am 23.09.2018
Sonntag, 23. September 2018

Vor Saisonbeginn war beim Aufsteiger Paderborn die große Frage, ob das Offensivkonzept von Trainer Steffen Baumgart auch in der 2. Liga funktionieren kann. Nach fünf Spieltagen ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. Und die Antwort ist ein klares Ja.

Nach dem etwas mutlosen Auftritt am 1. Spieltag in Darmstadt (0:1) hat man in vier Zweitligapartien danach nie weniger als zwei, insgesamt sogar elf Treffer erzielt. Zudem wurde der Ligakonkurrent Ingolstadt im Pokal mit 2:1 geschlagen.

Von Selbstzufriedenheit sind die Ostwestfalen nach dem gelungenen Saisonstart aber weit entfernt. "Eigentlich haben wir kein richtig gutes Spiel gemacht. Die Zahl der kleinen Fehler war zu hoch", legte Sportchef Markus Krösche nach dem 5:3 in Köln den Finger in die Wunde. "Wir sind in vielen Situation noch zu unruhig und zu hektisch", hat Baumgart erkannt. Der wird zu Beginn der englischen Woche in der Heimpartie gegen Magdeburg aber wieder zum Angriff blasen.

Die Baustelle im Tor ist vorläufig geschlossen, die in der Offensive wird immer größer. Fünf Spiele, drei Tore, kein Sieg - vorm Trip zum Mitaufsteiger Paderborn sucht der 1. FC Magdeburg weiter nach dem Erfolgsrezept. Die leidenschaftliche, aber harmlose Darbietung gegen Bielefeld (0:0) festigte den Eindruck der Vorwochen: Im Spiel nach vorn fehlen Präzision, Ruhe und Durchschlagskraft.

"Defensiv stehen wir gut", sagt Abwehrchef Dennis Erdmann. "An der Spielfortsetzung müssen wir arbeiten." Und das zügig. Mittelstürmer Christian Beck ist chronisch unterversorgt - sowohl aus der Zentrale, wo Neuzugang Rico Preißinger ("Wir müssen uns offensiv mehr zutrauen") bislang weniger Gefahr als gewünscht initiiert, als auch über die Flügel. "Es ist schön, wie wir kämpfen", sagt Beck. "Wir müssen uns aber endlich mal belohnen und können nicht immer nur quatschen." Vor allem von den Seiten erhofft er sich mehr Unterstützung: "Meine Stärke ist das Kopfballspiel. Deshalb wäre es schön, wenn ich mehr Flanken bekäme." Im Hause Beck ist der Freitag der errechnete Geburtstermin für die Tochter - unter Umständen "droht" Beck für Paderborn sogar eine Babypause. Der Blick in die Historie verheißt derweil wenig Gutes: Die letzten Zweitliga-Aufsteiger, die nach fünf Spielen noch sieglos waren, stiegen wieder ab (Duisburg 2015/16, Rostock 2011/12). Mit einer solchen Startbilanz hielt als Neuling letztmals LR Ahlen 2000/01 die Klasse (Platz 6 am Ende).

Immerhin: Der Wechsel im Tor - so früh in der Saison nicht ohne Risiko - hat fürs Erste funktioniert. Alexander Brunst, der den unsicheren Jasmin Fejzic verdrängte, überzeugte beim Zweitliga-Debüt gegen Bielefeld. "Alex hat das sehr gut gemacht", lobt Beck. Der beim HSV (2008-15) ausgebildete Brunst hatte "das ganze Spiel über ein gutes Gefühl" - und kündigt an: "Die Abstimmung mit der Dreierkette wird mit jedem Spiel noch besser."

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen SC Paderborn und FC Magdeburg ist am 23.09.2018, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free SC Paderborn - FC Magdeburg online free September, 2018 - Information of the Bundesliga match between SC Paderborn - FC Magdeburg will be play at September 23. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SC Paderborn - FC Magdeburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SC Paderborn - FC Magdeburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.