Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SC Freiburg gegen FC Schalke 04 im Livestream am 25.09.2018
Dienstag, 25. September 2018

Verantwortliche können noch so sehr betonen, dass der Weg richtig sei. Bleibt der Punkte-Ertrag aus, sinkt die Überzeugungskraft. Nach außen und innen. In Freiburg muss es zwar sehr lange dauern, bis intern Zweifel an der Ausrichtung aufkommen. Aber auch beim unaufgeregten SC gibt es keinen Ersatz für Siege - so platt das klingt. Wenn sich der Erfolg dann aber verdientermaßen einstellt, weil er auf einer klaren Strategie fußt, fühlt es sich doppelt gut an. In Wolfsburg hat sich der Sport-Club erstmals in dieser Saison angemessen belohnt - endlich, aus seiner Sicht.

"Ich hätte es nicht Fehlstart genannt und habe auch nicht daran gedacht", sagt Dominique Heintz über nur einen Zähler aus den ersten drei Partien. "Wir arbeiten uns in die Saison rein. Ich habe gewusst, was wir können. Das hat man nun gesehen." Zu sehen war in Wolfsburg erneut ein mutiges Auftreten, weil man laut Nicolas Höfler trotz des "komischen Gefühls" genug Selbstvertrauen aus den weitgehend guten Leistungen gezogen habe. Zu knackiger Zweikampfführung, kluger Raumaufteilung und taktischer Disziplin gesellten sich die bisher fehlende Balance: Effizienz im Angriff gepaart mit durchgehend aufmerksamer Abwehrarbeit. Schon beim Remis gegen Stuttgart hatte die Streich-Elf aus sechs Chancen drei Tore erzielt, aber eben auch drei Gegentreffer gefangen. Diesmal war die SC-Hintermannschaft lediglich einmal nicht richtig im Bilde. "Vorher haben wir die defensive Konsequenz vermissen lassen, diesmal aber alles auf den Platz gebracht", sagt Höfler.

Das alles impliziert den Traum-Einstand von Last-Minute-Zugang Roland Sallai, das erste Bundesligator von Mike Frantz seit dem 27. Spieltag 2014/15 und das erste Liga-Saisontor von Nils Petersen, der zudem mit 13,46  Kilometern die ligaweit bisher höchste Laufleistung der Saison abspulte. Auch wenn beide beim Erstrunden-Pokalsieg in Cottbus getroffen haben, dürfte es eine zusätzliche Erlösung bedeuten. Insgesamt sei die Erleichterung "extrem", meint Höfler. Auch Streich zeigte sich "sehr glücklich über eine überzeugende und leidenschaftliche Leistung". Der Trainer äußert die Hoffnung, "dass es so weitergeht und wir vorne gefährlich bleiben". Auch gegen die Null-Punkte-Schalker. "Wenn ich davon ausgehen müsste, dass meine Spieler Schalke unterschätzen, wären sie dumm", meint Streich und betont: "Aber wir haben keine dummen Spieler." Deshalb fiel es den Profis vermutlich leichter, den Saisonstart richtig einzuordnen.

Unter Markus Weinzierl verlor Schalke vor zwei Jahren zum Start fünfmal in Serie, in der laufenden Spielzeit setzte es gegen den FC Bayern nun bereits die vierte Niederlage in Folge. Trainer Domenico Tedesco verriet anschließend, wie selbst ihn die Geschichte des Klubs als damals gänzlich Unbeteiligter dieser Tage nun mehr und mehr einholt. So habe sich der mächtige Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies bereits nach der 1:2-Niederlage in Gladbach (3. Spieltag) gegenüber dem jungen Trainer "einen Spaß" erlaubt und gesagt: "Jetzt hast du noch zwei …"

Diese kleine Anekdote gab Tedesco nach der (erwartbaren) Pleite gegen München zum Besten und konnte darüber schmunzeln. Um seinen Job braucht er auch nach der vierten Saisonniederlage nicht zu fürchten, selbst bei einem Misserfolg in Freiburg am Dienstag würde der Vize-Meister seinen in den vergangenen Monaten hochgelobten Coach nicht vor die Tür setzen. Allerdings könnte die Stimmung schlagartig bedeutend schlechter werden, wenn die Königsblauen den Turnaround jetzt nicht schaffen.

Tedesco will offiziell nicht zu weit in die Zukunft blicken und "noch keine Energie für das Spiel gegen Mainz verschwenden, wenn wir Freiburg vor der Brust haben"; in der Tiefe seines Herzens weiß aber auch der 33-Jährige: Neun Punkte aus den nächsten drei Liga-Duellen mit Freiburg, Mainz und Düsseldorf sind angesichts der prekären Lage Pflicht, damit Schalkes immer größer werdende Anstrengungen, die Ruhe zu bewahren, nicht komplett durchkreuzt werden.

Es gibt in der derzeitigen Situation, die Schalke laut Sportvorstand Christian Heidel "mit Sicherheit nicht kleinreden" will, nur ein Gegenmittel: Siege. Abgesehen von einer funktionierenden Offensive werden Erfolge wahrscheinlicher, wenn es die Mannschaft schafft, defensiv endlich mal nichts anbrennen zu lassen - wie in der Vorsaison, als der Vize-Meister 13-mal kein Gegentor zuließ. Nach dem 1:2 in Wolfsburg, dem 0:2 gegen Berlin und dem 1:2 in Gladbach musste Schalke auch gegen die Bayern erneut zwei Treffer hinnehmen, vor allem bei Standards sind die Gelsenkirchener um ihre beiden baumlangen Verteidiger Naldo und Salif Sané erstaunlich anfällig.

Zum dritten Mal im vierten Ligaspiel kassierten sie nun ein Kopfballtor nach einem Eckstoß, diesmal hatte ausgerechnet der Ex-Münchener Sebastian Rudy nicht gut genug aufgepasst. "Vielleicht", mutmaßt Torwart Ralf Fährmann, rühre diese Anfälligkeit bei Standards auch daher, dass sie "in unseren Köpfen zu präsent" ist. "Man kriegt das aber nicht per Knopfdruck raus, sondern nur durch positive Ergebnisse."

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen SC Freiburg und FC Schalke 04 ist am 25.09.2018, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free SC Freiburg - FC Schalke 04 online free September, 2018 - Information of the Bundesliga match between SC Freiburg - FC Schalke 04 will be play at September 25. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SC Freiburg - FC Schalke 04 online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SC Freiburg - FC Schalke 04 online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.