Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Holstein Kiel gegen SV Darmstadt im Livestream am 28.09.2018
Freitag, 28. September 2018

Tiefer Frust im Lager der Störche: Trotz einer sehr guten ersten und einer seriösen zweiten Hälfte mussten die Kieler die Heimreise aus Berlin mit leeren Händen antreten. Zwei Last-Minute-Treffer des 1. FC Union und die eigene Schwäche an vorderster Front hatten zur zweiten Saisonniederlage geführt. Kapitän David Kinsombi brachte die Grundstimmung der Nordlichter auf den Punkt: "Wir haben uns selbst geschlagen." Auch Trainer Tim Walter stieß in dieses Horn: "Heute hat nicht das bessere, sondern das glücklichere Team gewonnen. Es ist schwierig, wenn wir aus unserem Kapital keine Tore machen."

Nicht gut in Erinnerung wird auch Kingsley Schindler die Partie in Berlin behalten. Der Leistungsträger der vergangenen Saison kommt einfach nicht in Schwung, beim 0:2 gab es für ihn gar die Höchststrafe. In der 9. Minute kam er für Mathias Honsak, der mit Verdacht auf Handbruch raus musste, 56 Minuten später nahm ihn Trainer Walter wieder vom Feld. Aus Leistungsgründen oder weil der Flügel-Turbo nach gerade auskuriertem Infekt doch noch nicht richtig fit war? "Entscheide selbst", entgegnete Walter den Fragen ausweichend.

Gegen Bielefeld gelang es Darmstadt wieder einmal nicht, nach der Führung das zweite Tor nachzulegen. Während es in der Liga gegen Paderborn und Heidenheim sowie im Pokal in Magdeburg mit 1:0-Siegen jeweils gutging, gab man die Punkte gegen Bielefeld noch aus der Hand. Ein Ansatz für die nächsten Spiele, und dies am besten schon am Freitag bei Holstein Kiel. "Wir müssen nach dem 1:0 auch mal einen drauflegen, dass das Spiel dann für uns entschieden ist", fordert Flügelflitzer Marcel Heller.

Dazu müssen die Lilien im Abschluss deutlich gieriger werden. Gegen Bielefeld kamen sie zunächst gut bis zum gegnerischen Strafraum durch, "ich glaube, ich habe in der ersten Hälfte zehn Flanken geschlagen", so Heller. Klare Chancen entstanden daraus aber kaum. "Da muss man halt auch mal in die Bälle reinfliegen", appelliert Heller. "Wir müssen schauen, dass wir zwingender in der Box sind." Dort ruhen die Hoffnungen der Darmstädter - die Standardsituationen einmal ausgenommen - vor allem auf Serdar Dursun. Als hängende Spitze hat Johannes Wurtz nach seinem Startelf-Debüt ebenfalls noch viel Luft nach oben.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen Holstein Kiel und SV Darmstadt ist am 28.09.2018, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free Holstein Kiel - SV Darmstadt online free September, 2018 - Information of the Bundesliga match between Holstein Kiel - SV Darmstadt will be play at September 27. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Holstein Kiel - SV Darmstadt online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Holstein Kiel - SV Darmstadt online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.