Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Holstein Kiel gegen FC Magdeburg im Livestream am 03.09.2018
Montag, 3. September 2018

Asiatische Spielkultur und Mentalität für die Offensive der Kieler Störche: Nach dem südkoreanischen WM-Teilnehmer Jae-Sung Lee verpflichtete Holstein Kiel am Freitagabend in einer Last-Minute-Aktion vor dem Ende der Transferperiode den japanischen Flügelspieler Masaya Okugawa. Der 22-Jährige kommt bis zum Saisonende auf Leihbasis vom österreichischen Meister RB Salzburg. Okugawa spielte seit 2015 in der Alpenrepublik und war zu Beginn dieser Saison vom Bundesligisten SV Mattersburg (27 Spiele/fünf Tore) über den FC Liefering zu RB gewechselt. Auch wegen einer mittlerweile auskurierten Knöchelverletzung kam der Japaner aber in Salzburg nicht zum Einsatz. "So kurz vor Toreschluss war die Verpflichtung von Masaya, dessen Agentur in Osaka ansässig ist, noch einmal eine globale Herausforderung. Umso mehr freuen wir uns, dass wir unsere Offensivabteilung mit einer weiteren kreativen Kraft aus Asien verstärken konnten", erklärt Holstein-Sportdirektor Fabian Wohlgemuth.

Dass Okugawa schon gegen den 1. FC Magdeburg zum Einsatz kommt, ist eher unwahrscheinlich. Auch Lee fehlt den noch ungeschlagenen Kielern gegen den Aufsteiger wegen seiner Länderspiel-Einsätze für Südkorea gegen Costa Rica und Chile. Trainer Tim Walter bereitet dies keine schlaflosen Nächte. Zu groß ist das Vertrauen in seine Mannschaft: "Andere Spieler werden in die Bresche springen."

Vielleicht feiert sogar der in Magdeburg geborene Strafraumstürmer Benjamin Girth seine Zweitligapremiere. "Magdeburg liegt mir", lacht der 26-Jährige mit Blick auf seine Heimspieltore gegen den 1. FCM einst im Trikot des VFC Plauen sowie in der vergangenen Saison für den SV Meppen.

Einem ist vor der Partie an diesem Montagabend gegen Holstein Kiel nicht angst und bange. "Ich habe bisher zweimal mit Aalen gegen Kiel gespielt und nicht verloren, dabei soll es möglichst bleiben”, erklärt Magdeburgs Neuzugang Rico Preißinger vor dem Gastspiel im Norden. "Ich denke, dass es von Spiel zu Spiel besser geworden ist. Gegen Ingolstadt haben wir unsere beste Saisonleistung gezeigt - sowohl ich als auch das ganze Team. Daran wollen wir anknüpfen", hofft der Sechser. Preißinger selbst sieht aber auch noch Verbesserungsbedarf, will sich offensiv noch öfter einschalten. "Ich will Laufstärke zeigen und Zweikämpfe gewinnen und auch nach vorn gefährlich werden."

Diese Vorstöße sind nur bei einer stabilen Abwehrformation möglich. Dafür soll gegen Kiel Neuzugang Romain Bregerie sorgen, der in der Vorwoche vom Ligakonkurrenten FC Ingolstadt gekommen war und in der Startelf stehen dürfte. Der Franzose soll aufgrund seiner Erfahrung der Denker und Lenker in der Abwehr der Magdeburger werden. Für den Routinier wird wohl Christopher Handke weichen müssen. Offen lässt Magdeburgs Trainer Jens Härtel allerdings, ob er mit einer Dreier- oder Viererkette spielen lässt. "Wir müssen schon flexibel reagieren. Die Kieler machen es teilweise sehr breit. Da müssen wir schauen, was am besten passt."

Egal ob mit Dreier- oder Viererkette, bei den Störchen soll nach dem 1:2 gegen den FC St. Pauli, der Nullnummer in Magdeburg und dem 1:1 gegen den FC Ingolstadt der erste Sieg der Zweitligasaison gelingen. Als Nummer 1 im Kasten wird weiterhin trotz einiger Wackler Jasmin Fejzic stehen. "Wir werden jetzt keinen Wechsel im Tor vornehmen. Wir haben mit Jasmin gesprochen, herausgearbeitet, was wir an ihm schätzen, was gut ist, aber auch, was wir uns wünschen, was sich zu verbessern hat", erklärt Härtel.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen Holstein Kiel und FC Magdeburg ist am 03.09.2018, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free Holstein Kiel - FC Magdeburg online free August, 2018 - Information of the Bundesliga match between Holstein Kiel - FC Magdeburg will be play at September 03. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Holstein Kiel - FC Magdeburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Holstein Kiel - FC Magdeburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.