Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Hamburger SV gegen FC St. Pauli im Livestream am 30.09.2018
Sonntag, 30. September 2018

Der schmeichelhafte zweite Sieg in Folge war erst wenige Minuten unter Dach und Fach, als die Anhänger des FC St. Pauli den Blick bereits nach vorn richteten und ihre Spieler mit einer klaren Botschaft verabschiedeten: "Auswärtssieg, Auswärtssieg", hallte es tausendfach durch das Millerntor. Das 2:1 gegen Paderborn war schnell Geschichte. Jetzt soll Geschichte geschrieben werden. Am Sonntag. Beim HSV.

"Seit der Spielplan raus ist", sagt Philipp Ziereis, "haben wir dieses Spiel im Kopf. Jetzt ist es endlich so weit, wir freuen uns darauf." Und dies mit aufgetanktem Selbstvertrauen: "Wir fahren dahin, um zu gewinnen und um unsere Neun-Punkte-Woche zu beenden."

Dass die maximale Ausbeute möglich ist, kam am Mittwochabend indes glücklich zustande. Mit sechs Punkten aus zwei Partien haben sich St. Pauli und Markus Kauczinski aus einer angespannten Situation befreit, ein Fortschritt indes ist noch nicht wirklich erkennbar. Weder der Trainer noch die Spieler verhehlen dies. "Es ist zu merken, dass uns die sieglosen Spiele wehgetan haben", räumt Kauczinski ein, "wir sind spielerisch noch nicht wieder da, wo wir vorher waren. Es hat nicht das bessere Team gewonnen, unser Erfolg war glücklich." Christopher Buchtmann unterstreicht dies: "Wir können es viel besser und können nicht zufrieden sein. Es war ein dreckiger Sieg."

Einer, den Richard Neudecker mit letztem Körpereinsatz möglich gemacht hat und damit das Ausrufezeichen unter einen Auftritt setzte, der von Willen, aber auch vielen Unzulänglichkeiten geprägt war. Sauber gespielt nämlich war der Querpass von Henk Veerman in der Nachspielzeit nicht, der Ex-Münchner musste deshalb "volle Kanne gegen den Pfosten knallen", um den Ball über die Linie zu drücken - und konstatiert: "Ein Genuss voller Schmerzen." Aber: "Die Freude überwiegt über die Sorge um meinen Oberschenkel - bis zum Sonntag bin ich wieder da."

Gut möglich, dass dann Veerman wieder in die Startelf rutscht. Gegen Paderborn war Dimitrios Diamantakos reinrotiert, hat nicht nur wegen seines Treffers Eigenwerbung betrieben und blickt voller Vorfreude Richtung Volkspark: "Es ist das wichtigste Spiel für die Stadt." Und der Grieche hat Derby-Erfahrung: In der Heimat spielte er mit Piräus gegen Panathinaikos und versprüht Zuversicht: "Wir gehen mit zwei Siegen und einem guten Gefühl in das Duell."

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen Hamburger SV und FC St. Pauli ist am 30.09.2018, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Watch free Hamburger SV - FC St. Pauli online free September, 2018 - Information of the Bundesliga match between Hamburger SV - FC St. Pauli will be play at September 30. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Hamburger SV - FC St. Pauli online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Hamburger SV - FC St. Pauli online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.