Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Hannover 96 gegen Borussia Dortmund im Livestream am 31.08.2018
Freitag, 31. August 2018

Vielleicht täuscht der Eindruck, aber Lucien Favre wirkte am Mittwoch in seinem wöchentlichen Pressegespräch gelöster als sonst. Mehr noch, er sei glücklich, gestand Dortmunds Trainer. Glücklich über die "klare 9", die ihm Sportdirekor Michael Zorc am Dienstag noch beschert hatte: Der vom FC Barcelona ausgeliehene Francisco "Paco" Alcacer (24) trägt Favres Hoffnungen, "er hat Qualität, kann mit der Mannschaft kombinieren, nach vorne gehen und in die Tiefe laufen". Alcacer übte am Mittwoch erstmals mit den neuen Kollegen; ob er schon in Hannover eine Option für die Borussia sein wird, will Favre kurzfristig entscheiden. Das sei möglich, antwortete der Coach auf Anfrage, "mal sehen".

Mit der Verpflichtung des Spaniers ist Dortmunds Jumbo-Kader auf jetzt 30 (!) Spieler angewachsen. Schon an diesem Donnerstag wird Favre einem Dutzend BVB-Profis aus den unterschiedlichsten Gründen vor der Abreise nach Hannover eröffnen müssen, dass sie zumindest am 2. Spieltag entbehrlich sind. Schon gegen RB Leipzig hatte er Stars wie Shinji Kagawa oder Nuri Sahin einen Platz auf der Tribüne zuweisen müssen.

Als härtester aller Härtefälle im Dortmunder Kader gilt Kagawa, mit dem Favre offenbar wenig anzufangen weiß. Der Japaner, der erst vor einem Jahr seinen Vertrag beim BVB vorzeitig bis 2020 verlängert hat, erlebt für ihn ungewohnt bittere Momente: Schon in Fürth (DFB-Pokal, 2:1 n. V.) spielte er in den Überlegungen des Trainers keine Rolle. Seit dem Test gegen den FC Zürich (4:3) in Bad Ragaz ist Kagawa in der Bedeutungslosigkeit versunken.

Dass ihm dieser Zustand nicht schmeckt, liegt auf der Hand. In Favres bis hierhin bevorzugtem 4-3-3-System existiert Kagawas Lieblingsposition im Zentrum nicht: Gegen Zürich und zuvor gegen Stade Rennes (1:1) probierte der Trainer ihn neben Sergio Gomez und Raphael Guerreiro - beide keine ausgewiesenen Spezialisten in dieser Rolle - im halbrechten beziehungsweise halblinken Mittelfeld aus. Ist der 29-Jährige dabei durchgefallen? "Wir haben sehr viele Spieler im Mittelfeld", sagt Favre offiziell, "wir kennen Shinjis Qualität. Die Saison ist noch sehr lang. Und bald kommen nur noch englische Wochen bis Weihnachten. Jeder Spieler wird wichtig sein." Sportdirektor Zorc räumt ein: "Das ist gerade eine schwierige Situation für Kagawa." Seine Überzeugung: "Shinji wird sie professionell annehmen."

Das Gefühl, tatsächlich wichtig zu sein, stellt sich bei Kagawa derzeit nicht ein. Kurz vor Ende der Wechselfrist ist noch in der Schwebe, ob er seinem Beruf weiter in Dortmund nachgeht. Eine Veränderung innerhalb Deutschlands ist ausgeschlossen - ebenso wie eine Rückkehr nach England, wo er schon zwei Jahre bei Manchester United unter Vertrag stand. Bleibt Spanien, das Kagawa immer als letztes noch verbliebenes Karriereziel bezeichnet hat. Nach spanischen Medienberichten meldet der FC Sevilla Interesse an. Aktuell, versichert Zorc aber, liege ihm keine konkrete Offerte vor.

Mit 60 Toren und 52 Assists in 212 Pflichtspielen für die Westfalen fällt Kagawas Tätigkeitsnachweis außergewöhnlich gut aus. Ihn kurz vor Tor- und Transferschluss noch abzugeben, wäre eine überraschende und sportlich schwer vermittelbare Wende in dem Bemühen, das übervölkerte Dortmunder Mittelfeld noch etwas auszudünnen.

Auch Nuri Sahin und Mario Götze müssen sich bei Favre hinten anstellen. Beim gründlich misslungenen Test gegen Carlo Ancelottis SSC Neapel (1:3) in St. Gallen sind Sahins Aktien abgestürzt. Ein Mittelfeld mit ihm, Mario Götze und Mo Dahoud wird es in dieser Zusammensetzung wohl nicht mehr geben. "Überlebt" aus dem Trio von St. Gallen hat nur Dahoud, Sahin ist ganz raus, Götze rettete sich noch in die Startelf von Fürth, blieb dort aber fast alles schuldig. Dahoud dann gegen Leipzig Thomas Delaney und Axel Witsel zur Seite zu stellen, war aus Favres Sicht die logische Konsequenz.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Hannover 96 und Borussia Dortmund ist am 31.08.2018, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Hannover BVB kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Hannover 96 - Borussia Dortmund online free August, 2018 - Information of the Bundesliga match between Hannover 96 - Borussia Dortmund will be play at August 31. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Hannover 96 - Borussia Dortmund online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Hannover 96 - Borussia Dortmund online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.