Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Hamburger SV gegen Arminia Bielefeld im Livestream am 27.08.2018
Montag, 27. August 2018

Seit Montag ist auch Filip Kostic von der Gehaltsliste. Zwar nicht zu den von Hamburgs Bossen erhofften Bedingungen und nur auf Leihbasis - Grund zur grundsätzlichen Zufriedenheit besteht dennoch: Sport-Vorstand Ralf Becker ist das gelungen, woran sämtliche Vorgänger zuletzt gescheitert sind: Er hat alle Streichkandidaten abgegeben - auch wenn der HSV zum Teil draufzahlt.

Der Abgang von Kostic ist das Musterbeispiel: 14 Millionen Euro hatte Ex-Vorstand Dietmar Beiersdorfer 2016 für den Serben bezahlt, nun streicht der HSV eine mickrige Leihgebühr von 1,2 Millionen Euro ein. Beim Versuch, die Sünden der Vergangenheit auszumerzen, musste der 47-Jährige Kompromisse eingehen und sagt: "Was an Ablösesummen draufgegangen ist, müssen wir ausblenden. Es bringt nichts, darauf zurückzublicken, was der HSV einst für die Spieler bezahlt hat. Es ging uns darum, sich mit unserer Situation auseinanderzusetzen und anzupacken. Jeder weiß, dass der HSV sehr gut bezahlt hat."

Von den horrenden Gehältern mussten die Hanseaten nach dem Abstieg runter - und erzielten beachtliche Ergebnisse. Das Ziel, die Gehaltskosten von 56 auf 28 Millionen zu drücken, wurde annähernd erreicht, lediglich der durch einen Knorpelschaden geplatzte Verkauf von Kyriakos Papadopoulos könnte den Etat leicht steigen lassen, wenn der Grieche im Frühjahr zurückkehrt und nicht mehr von der Berufsgenossenschaft bezahlt wird. Hinzu kommt: Trotz Millionenverlusten bei den einst gezahlten Ablösesummen wurde in diesem Sommer ein Transferüberschuss von rund 17 Millionen erzielt. Becker: "Unsere Planungen hatten zwei Bausteine. Wir mussten das Gehalts-Niveau halbieren und einen Transferüberschuss erwirtschaften, um die Saison seriös anzugehen."

Dies sei im Verbund mit Klubboss Bernd Hoffmann gelungen, "weil wir unsere Netzwerke zusammengeschlossen und sehr früh Gas gegeben haben". Außerdem sieht Becker den Spagat bewältigt, trotz der nötigen Einsparungen einen aufstiegsreifen Kader zusammengestellt zu haben. "Wir konnten nicht jede Position doppelt besetzen, dennoch ist unser Kader jetzt so aufgestellt, dass wir unsere sportlichen Ziele erreichen können, wenn wir gut arbeiten."

Insgesamt 19 Spieler kamen in den ersten beiden Ligapartien und im Pokalspiel bereits zum Einsatz. Und das mit Erfolg. Vier Punkte und das Erreichen der 2. Pokalrunde zeigen, dass die Tiefe im Kader stimmt. Trainer Jeff Saibene betont immer wieder, dass sein Team auf jeder Position doppelt gut besetzt sei. Von den acht Akteuren, die im DFB-Pokal ihr Startelfdebüt für die Bielefelder in dieser Saison feierten, wird aber wahrscheinlich nur einer auch am Montag beim Hamburger SV von Beginn an auf dem Platz stehen: Tom Schütz ist nach der Verletzung von Cedric Brunner der heißeste Kandidat für die Position des Rechtsverteidigers.

Konkurrenz ist im Anmarsch. Bis zum Ende der Woche wird weiterhin der Franzose Jonathan Clauss (zuletzt US Quevilly) getestet. Der 25-jährige kann sowohl rechts als auch links hinten spielen. "Er macht einen guten Eindruck", sagt Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. "Entweder er bleibt bis Freitag oder dauerhaft." Tendenz: Clauss bekommt einen Vertrag.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen dem Hamburger SV und Arminia Bielefeld ist am 27.08.2018, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream HSV Bielefeld kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Hamburger SV - Arminia Bielefeld online free August, 2018 - Information of the Bundesliga match between Hamburger SV - Arminia Bielefeld will be play at August 27. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Hamburger SV - Arminia Bielefeld online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Hamburger SV - Arminia Bielefeld online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.