Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Frankreich gegen Belgien im Livestream am 10.07.2018
Dienstag, 10. Juli 2018

Das Statement über sich selbst war kurz und knapp: "Oh là là", sagte Thibaut Courtois. Über sich und seine Superparade in der Nachspielzeit gegen Neymar, als er dessen Schuss aus dem Winkel fischte. Zunichte gemacht die letzte Chance des Favoriten von Belgiens Hexer, der zuvor schon zahlreiche Superparaden gezeigt hatte. "Courtois ist der beste Torhüter der Welt", jubelte Nationaltrainer Roberto Martinez über den Mann, der die Roten Teufel im Rennen gehalten hatte, als den Kollegen nach der Pause beim 2:1 gegen Brasilien die Luft auszugehen schien.

Schon beim 3:2 im Achtelfinale gegen Japan war es Courtois gewesen, der in der Nachspielzeit beim Stand von 2:2 zunächst einen Klasse-Freistoß parierte und nach der daraus resultierenden Ecke gedankenschnell den Konter einleitete, dem Nacer Chadlis Siegtor entsprang.

Nun Frankreich mit Antoine Griezmann, Olivier Giroud und Kylian Mbappé. Er sei "ready". Das hatte Courtois auch schon zum WM-Start gesagt. Und: "Wir haben die Chance, weit zu kommen." Nun ist das Weite so nah. "Der Glaube steht am Anfang von allem." Nicht ablenken lassen, "volle Fokussierung auf Frankreich", sagt Courtois.

Unklar ist seine Situation bei Chelsea: "Nach der WM werde ich entscheiden, was ich mache." Diese Saison sei er beim FA-Cup-Sieger "zu Unrecht kritisiert worden". Dabei war er im Jahr der verpassten Titelverteidigung noch einer der Stabileren. Sein Vertrag läuft bis 2019, bei den Blues ist
alles offen: die Situation um den Trainer, sogar um Eigner Roman Abramovich. Zurück nach Spanien? Zu Real? Mit Atletico gewann er als 20-Jähriger 2012 die Europa League. Sein Aufstieg zum Toptorhüter. Und bald auch zum Weltmeister?

Erstmals in der WM-Geschichte stehen weder Deutschland noch Brasilien noch Argentinien unter den letzten vier. Die DFB-Elf schaffte es am häufigsten in dieses Elite-Quartett: 13-mal. Die Selecao nur zweimal weniger - beide liegen damit klar vorne. Es folgen Italien (8) und Frankreich, dem dies zum sechsten Mal gelang.

Eine rein europäische Angelegenheit waren die Top 4 bereits viermal zuvor: 1934 in Italien, 1966 in England, 1982 in Spanien und 2006 in Deutschland. Nur zwei Länder außerhalb Europas und Südamerikas schafften jeweils den Sprung unter die besten vier Teams: die USA 1930 und Co-Gastgeber Südkorea 2002.

Anstoß für die WM Partie zwischen Frankreich und Belgien ist am 10.07.2018, um 20:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Frankreich Belgien kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Frankreich - Belgien online free July, 2018 - Information of the World Cup match between Frankreich - Belgien will be play at July 10. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Frankreich - Belgien online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Frankreich - Belgien online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.