Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Deutschland gegen Saudi-Arabien im Livestream am 08.06.2018
Freitag, 8. Juni 2018

Man mag es ja kaum glauben, wenn man auf diese Zahl blickt. Sollte Marco Reus am Freitag zum Einsatz kommen, wird der Test gegen Saudi-Arabien sein erst 31. Länderspiel sein. Zum Vergleich: Joshua Kimmich - sechs Jahre und damit eine halbe Fußballer-Karriere jünger als Reus - steht aktuell bei 28 Partien im DFB-Trikot. Während der Münchner so gut wie nie verletzt ist, war Reus genau das schon viel zu oft.

Der 29-Jährige hätte allen Grund, mit dem Schicksal zu hadern. Die WM 2014 verpasste er kurz vor dem Turnierstart. Als Mario Götze bei der Jubelnacht in Rio Reus‘ Trikot in die Kamera hielt, schlief sein Kumpel bereits. Nach dem Schlusspfiff hatte er den Fernseher ausgemacht. So groß die Freude über den WM-Triumph seiner Teamkollegen war, so sehr schmerzte es auch, nicht selbst dabei sein zu können. 2016 wiederholte sich die Geschichte, wieder musste Reus absagen.

Vorbei. Aber auch vergessen? "Ich würde lügen, wenn ich sagte, dass ich nicht daran denke", antwortet er auf die Frage, ob er befürchte, die traurige Geschichte könne sich wiederholen. "Aber ich habe Lust auf Fußball. Den Rest kann ich ohnehin nicht beeinflussen."

Voller Elan ist er in die WM-Vorbereitung gestartet, hat jede Einheit von der ersten bis zur letzten Minute absolviert. Das Vertrauen in seinen Körper ist da - zur Erleichterung des deutschen Trainerteams. Reus ist nach der überraschenden Aussortierung von Leroy Sané der einzig verbliebene Herausforderer von Julian Draxler auf dem linken Flügel, der letzten wirklich umkämpften Position in der DFB-Elf. Beide saßen in Südtirol oft gemeinsam am Tisch, lachten zusammen - trotz der Konkurrenzsituation. "Marco", sagt Draxler, der in Leverkusen den angeschlagen Mesut Özil in der Zentrale ersetzen könnte, "ist ein außergewöhnlicher Spieler, der unberechenbar ist. Ich bin froh, dass er wieder in unserem Kreis ist." Und doch ist jedes Training ein direktes Duell. "Konkurrenz", sagt Reus, "ist wichtig. Nur so kannst du maximalen Erfolg haben." Und den streben beide an.

Reus spielt in den Planungen von Joachim Löw eine Sonderrolle. Während der mit viel Selbstbewusstsein angereiste Draxler mit einem leichten Vorsprung ins Turnier geht, sieht der Bundestrainer in Reus jenen Spieler, der im Verlauf der Endrunde für die besonderen Augenblicke sorgen soll. Auffällig überschwänglich lobt Löw den Dortmunder: "Marco", sagt er, "ist wahnsinnig geschickt, intelligent und überraschend. Es wirkt bei ihm so leicht und spielerisch. Marco ist eine Rakete." In der Tat verfügt Reus über die seltene Gabe, einer Partie von einer Sekunde auf die andere eine neue Wendung geben zu können. Er ist, jetzt wo Sané nicht mehr da ist, die letzte Rakete in Löws Arsenal. "Und der Bundestrainer erwartet, dass ich zünde", beschreibt Reus seinen Spezialauftrag.

Den Spaß will er sich von diesem Druck nicht rauben lassen. Auch hat er aufgehört, darauf zu hoffen, dass ihm im Gegenzug für die persönlichen "Tragödien" (O-Ton Manuel Neuer) etwas zurückgegeben wird. "Wenn es so wäre", scherzt er, "müsste ich noch achtmal Deutscher Meister und zweimal Weltmeister werden. Ich könnte mich sonnen und müsste nichts mehr tun." Doch das sei Quatsch. "Nichts fällt dir vor die Füße. Ich muss mir alles erarbeiten - umso erfüllender ist es." Erfüllung ist es, wonach er in Russland strebt. Ausgelöst durchs Gefühl, wenn der Ball den Fuß verlässt und Sekundenbruchteile später im Netz zappelt. Idealerweise im Finale von Moskau. Die Gewissheit, diesen Moment in sich zu tragen, habe er sich nie nehmen lassen, sagt er - egal wie wenig Länderspiele in seiner Vita stehen.

Einen weiteren Schuss vor den Bug braucht Juan Antonio Pizzi eigentlich nicht. Der 49-jährige argentinische Trainer der Saudis ist nach nach der 0:3-Niederlage gegen Peru am Montag eher auf der Suche nach positiver Motivation für das WM-Eröffnungsspiel in einer Woche gegen den Gastgeber Russland in Moskau.

Doch ob sich die Wüstensöhne diesen Schub augerechnet beim amtierenden Weltmeister holen können, ist mehr als fraglich. Zu schwach war zuletzt das Auftreten der Defensive gegen Peru. Auch der verletzungsbedingte WM-Ausfall von Spielmacher Nawaf Al-Abed (Al-Hilal) ist kaum zu kompensieren.

Die Resultate der Vorbereitungsspiele der Saudis sind ernüchternd, sieht man mal von Siegen über Reserve-Teams der Griechen und Algerien ab. "Wir müssen noch einiges tun", weiß Pizzi, "aber noch hat die Weltmeisterschaft nicht begonnen."

Die Hoffnungen ruhen da auf der Offensivreihe mit Fahad Al-Muwallad, Yahya Al-Shehri sowie Salem Al-Dawsari. Und in der Spitze auf Torjäger Mohammad Al-Sahlawi. Dem 31-jährigen Stürmer von Al-Nassr gelangen in der WM-Qualifikation 16 Treffer - so viele wie Robert Lewandowski.

Anstoß für die Testspiel Partie zwischen Deutschland und Saudi-Arabien ist am 08.06.2018, um 19:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Deutschland Saudi-Arabien kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Deutschland - Saudi-Arabien online free June, 2018 - Information of the Bundesliga match between Deutschland - Saudi-Arabien will be play at June 08. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Deutschland - Saudi-Arabien online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Deutschland - Saudi-Arabien online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.