Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Borussia Dortmund gegen FSV Mainz im Livestream am 05.05.2018
Samstag, 5. Mai 2018

Blitzschnell erfasste Mario Götze die Situation und tupfte den Ball elegant und zielgenau in den Lauf von Marco Reus. Ein Pass wie ein Gemälde, ein Kunstwerk, dem am Ende nur ein Pinselstrich, die Vollendung, fehlte Reus scheiterte an Bremens Teufelskerl Pavlenka und vergab die Vorentscheidung. "Das war richtig schlecht von mir", haderte Reus, aber richtig gut von Götze, der im Finish einer auch für ihn unbefriedigenden Saison noch einmal ein Feuerwerk abbrennt. "Von Mario können wir alle profitieren", sagt Reus, "er kommt mehr und mehr in Fahrt."

So oft wie Götze in den zurückliegenden Monaten wehmütige Erinnerungen an die Spielkunst einer früheren Schaffensphase weckte, so sehr legt er sich in diesen Tagen noch einmal ins Zeug. Das soll seinem Arbeitgeber helfen, die Champions League zu sichern - und ihm selbst auf den letzten Drücker den Sprung auf den WM-Zug, der schon ohne ihn abzufahren schien.

Götzes Nichtnominierung für die Länderspiele gegen Spanien und Brasilien im März sprach jedenfalls Bände. Auch Jogi Löws Dankbarkeit (für Götzes Anteil am WM-Gewinn 2014) kennt Grenzen, nur ein furioser Saisonendspurt - so lautete die unausgesprochene Botschaft des Bundestrainers - würde dem Dortmunder, wenn überhaupt, noch zu einem Russland-Ticket verhelfen. Diesen Schlussspurt zieht Götze gerade an. "Ich glaube an meine WM-Teilnahme", sagt Götze, "dafür bringe ich eine gewisse Qualität mit." Die beiden verpassten Tests gegen die Ex-Weltmeister wertete er als "klares Zeichen, noch mehr kämpfen und einen Tacken drauflegen zu müssen".

Beim 1:1 in Bremen knüpfte er nahtlos an seinen exzellenten Auftritt gegen Leverkusen an. Peter Stöger bescheinigt dem 25-Jährigen "eine richtig gute Phase" und gibt ihm eine Einsatzgarantie für die Partie gegen Mainz an diesem Samstag: "Man kann davon ausgehen, dass er in der Startformation zu sehen sein wird." In den fünf Monaten als Dortmunder Trainer lernte Stöger, dass Götze "anders bewertet wird als andere". Himmelhochjauchzend nach guten Leistungen und "extrem negativ, wenn mal etwas nicht so gut funktioniert". Stöger registrierte auch, dass Götze ein möglichst unaufgeregtes Umfeld benötigt, um auf dem Platz aufzudrehen und seine Fähigkeiten zu entfalten: "Wenn man ihn in Ruhe an seinen Dingen arbeiten lässt, dann ist er in der Lage, richtig gut Fußball zu spielen."

Stögers Kunstgriff, Götze und Reus gemeinsam im Zentrum die Strippen ziehen zu lassen, bewirkte ein Übriges: Götze und sein kongenialer Partner bilden in diesen Tagen die Herzkammer des Dortmunder Spiels. "Wenn die beiden gut drauf sind, ist es sicher kein Nachteil, wenn sie miteinander spielen", unterstreicht Stöger. Dass Dortmund außerdem seit zwei Wochen mit spielender Neun (Philipp) antritt und überlegter von hinten aufbaut (Weigl), betont Götzes Stärken zusätzlich. "Für mein Spiel", erläutert er, "ist es wichtig, dass wir viel Ballbesitz haben." Zuletzt in Bremen waren es 67 Prozent.

Im Weserstadion spulte Götze 12,02 Kilometer ab, gewann 60 Prozent seiner Zweikämpfe und brachte 89 Prozent aller Pässe an den Mann. "Mario hat sehr gut gespielt", lobt BVB-Sportdirektor Michael Zorc, der seiner Nummer 10 eine "klare Leistungssteigerung" bescheinigt: "Ich hoffe, dass er jetzt auf diesem Weg weitermacht."

Schon 200,7 Kilometer - oder durchschnittlich 11,8 pro 90 Minuten - legte Götze in dieser Saison zurück. Nur fünf Dortmunder, allesamt mit deutlich mehr Einsatzminuten, übertreffen diesen Wert: Christian Pulisic mit 268,5 km (2157 Minuten), Sokratis mit 251,7 km (2282 Minuten), Lukasz Piszczek mit 249,7 km (1958 Minuten), Julian Weigl mit 237,6 km (1764 Minuten) und Ömer Toprak mit 227,0 km (1983 Minuten).

Ob Götze der jüngste Formanstieg rechtzeitig vor der Nominierung des vorläufigen Kaders am 15. Mai noch einen WM-Platz einbringt, ist ungewiss. Signale des Bundestrainers, der seine Gedanken nach den Ausfällen von Stindl und Gnabry neu sortieren muss, empfing der Dortmunder bisher keine.

Mit Pep Guardiola würde Pablo De Blasis gerne mal einen Abend verbringen, um mit dem Star-Trainer über Fußball zu philosophieren. Unter anderem über Lionel Messi oder Diego Maradona. Seine Landsmänner sind Vorbilder für ihn, unter anderem wegen Maradona wollte der kleine Argentinier immer Fußballprofi werden. Einmal, nur ein einziges Mal, würde De Blasis gerne für die Nationalmannschaft auflaufen. Aber er weiß auch, dass die Konkurrenz in seinem Heimatland zu hochkarätig ist, gerade auf den Offensivpositionen. Am Ende seiner Karriere möchte der inzwischen 30-Jährige "zumindest sagen können, dass ich mit jeder Faser meines Körpers für dieses Ziel gekämpft habe", wie er im Mainzer Stadionheft erklärte.

Nicht aufzugeben, für das Unmögliche zu arbeiten - diese Mentalität auf und abseits des Feldes zeichnet ihn aus, wie er selbst sagt: "Auch an schlechten Tagen kann man Zeichen setzen und kämpfen. Die Fans lieben es, wenn ihre Spieler immer 100 Prozent geben - das möchte ich ausstrahlen. Das kann ich den Leuten anbieten - und dafür bekomme ich viel von dieser Leidenschaft in Form von Zuneigung der Fans zurück."

Genau deshalb schätzt und liebt ihn die Nullfünfer-Gemeinde. De Blasis ist nämlich kein Edeltechniker, ebenso wenig ein filigraner Passgeber, aber ein Dauerbrenner. Er rennt viel, nimmt jeden Zweikampf an, gewinnt trotz seiner Größe von nur 1,65 Metern etliche Kopfballduelle - und erzielt das ein oder andere Tor. Trotzdem musste sich der kleine Giftzwerg in dieser Saison häufig mit einem Platz auf der Bank anfreunden. "Das hatte Gründe", sagt Trainer Sandro Schwarz. Private und sportliche. De Blasis passte nicht ins System und verlor so an Effektivität. Seit der Länderspielpause, als Schwarz taktische Korrekturen vornahm, plant der Coach aber wieder mit seinem Flügelspieler. Er sei "ein Symbolcharakter" für die neue Mainzer Mentalität, betonte Schwarz. Und er behält Recht.

Seit Beginn der in Mainz ausgerufenen sieben Spiele andauernden Endrunde, also in den letzten fünf Spielen, hat De Blasis viermal zugeschlagen. Auf sein Konto gehen der Treffer in Köln (1:1), der Doppelpack beim 2:0 gegen Freiburg und jüngst das wichtige 1:0 gegen Leipzig (3:0). Ein weiteres Tor schoss er beim 1:0 gegen Hertha in der Hinrunde. Trifft De Blasis, punktet der FSV. Acht Zähler holten die Rheinhessen in den letzten fünf Spielen. "Wir wollen in Dortmund unsere Situation für das Finale verbessern", sagt Schwarz. Sollte der Klassenerhalt am Samstag noch nicht gelingen, müsse er eben am 34. Spieltag eingetütet werden. In einem Heimspiel mit exakt derselben Leidenschaft wie gegen Leipzig. "Wenn Menschen im Stadion Tränen in den Augen haben, ist es genau das, wofür es sich lohnt, sich zu verausgaben", unterstreicht der Coach, der weiß, wer hauptverantwortlich ist für die jüngste Euphorie auf dem Platz und den Tribünen: Pablo De Blasis.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Borussia Dortmund und FSV Mainz ist am 05.05.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream BVB Mainz kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Borussia Dortmund - FSV Mainz online free May, 2018 - Information of the Bundesliga match between Borussia Dortmund - FSV Mainz will be play at May 05. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Borussia Dortmund - FSV Mainz online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Borussia Dortmund - FSV Mainz online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.