Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Werder Bremen gegen RB Leipzig im Livestream am 15.04.2018
Sonntag, 15. April 2018

Ein spiel- und abschlussstarker Mittelstürmer stand bereits vergangenen Sommer ganz oben auf der Einkaufsliste von Manager Frank Baumann. Prototyp und Wunschkandidat: Davie Selke, der dann aber von Leipzig nach Berlin wechselte statt zurück zu Werder. Besetzt wurde die Planstelle mit dem geschilderten Anforderungsprofil streng genommen bis heute nicht: Ishak Belfodil verkörpert trotz 1,92 Meter Körpergröße eher einen Mix aus Flügelspieler und hängender Spitze. Das Fehlen des ursprünglich gesuchten Angreifertyps wurde jedoch voll kompensiert. Bestes Beispiel: Belfodils Kopfballtreffer beim 1:2 in Hannover, ein klassisches "Mittelstürmer-Tor". Sollte Werder im Fall des von Standard Lüttich ausgeliehenen Algeriers die Kaufoption ziehen, wären die Personalplanungen im Sturm für nächste Saison abgeschlossen. Auf zwei echte "Knipser", die sich im Strafraum am wohlsten fühlen und vor allem übers Tore-schießen definieren lassen, könnte Trainer Florian Kohfeldt trotzdem zurückgreifen. Sowohl der aktuell zwischen Profis und U 23 pendelnde Johannes Eggestein, der Anfang Mai seinen 20. Geburtstag feiert, als auch der zwei Jahre jüngere Josh Sargent gehören ab dem 1. Juli fest zum Profikader. Neben ähnlichen Stärken vereint beide Youngsters, dass sie bereits mit diversen internationalen Top-klubs in Verbindung gebracht wurden - und von entsprechenden Erwartungen begleitet sind. Eggestein, der 2015/16 in der A-Junioren-Bundesliga mit 33 Treffern in 26 Spielen überragte, ist freilich schon schmerzhaft an Grenzen gestoßen.

Trotz exzellenter Abschlusstechnik und instinktsicherer Laufwege erwiesen sich Athletik und Ballbehauptung auf Erstliganiveau noch als zu hohe Hürden. In beiden Bereichen sind Fortschritte unverkennbar. Allerdings: In vier Bundesligaeinsätzen als Joker sowie 16 Drittligapartien blieb der ausgewiesene Torjäger 2017/18 bisher noch ohne persönliches Erfolgserlebnis. Sargent unterschrieb an seinem 18. Geburtstag im Februar einen Profivertrag mit unbekannter Laufzeit, konnte indes noch keine offiziellen Leistungsnachweise erbringen. Der US-Boy trainiert mit der U 23, ist erst zur neuen Saison spielberechtigt. In seiner Heimat spielte der Teenager für Zweitligist St. Louis, seine größte Empfehlung sind vier Tore in fünf Partien bei der U-20-WM 2017. Als eines der "vielversprechendsten Talente seines Jahrgangs weltweit" rühmt ihn Kaderplaner Tim Steidten. Ein überaus beachtlicher Vorschusslorbeer. Angesichts der Konkurrenz ist absehbar: Regelmäßig in den 18er-Kader dürfte es nur eines der beiden Toptalente schaffen. Eggestein und Sargent liefern sich somit ein Duell um die Zukunft. Vorteil des Jüngeren: Er hat mehr Zeit. Für Eggestein, Vertrag bis 2019, dürfte die dritte Profisaison zur vorerst letzten Chance auf den Durchbruch in Bremen werden.

Die 1:4-Klatsche gegen Leverkusen war zwar ein Leipziger Kollektivversagen. Offenkundig aber wurde auch: RB ist über die Flügel anfällig geworden, und Trainer Ralph Hasenhüttl hat kaum Möglichkeiten, auf den Substanzverlust in seiner Außenverteidigung zu reagieren. Auf die Langzeitausfälle von Marcel Halstenberg (Kreuzbandriss) und Konrad Laimer, den Hasenhüttl nach anfänglichen Anpassungsproblemen passabel vom Mittelfeldspieler zum Rechtsverteidiger umschulte, der aber nach dem gegen Marseille erlittenen Muskelriss im Oberschenkel wohl für den Rest der Saison ausfallen wird. "Ich werde alles tun, damit es schneller geht. Aber es wird knapp", sagt Laimer. Mit Lukas Klostermann und dem arg wechselhaften Bernardo hat Hasenhüttl praktisch nur noch zwei taugliche Außenverteidiger zur Verfügung. Benno Schmitz ist zwar Rechtsverteidiger. Doch dass Hasenhüttl keinerlei Vertrauen in ihn hat, belegt die Tatsache, dass er ihn in den letzten sieben Monaten kein einziges Mal berücksichtigte.

Hasenhüttl hatte unmittelbar nach Halstenbergs Verletzung am 23. Januar auf den drohenden Personalnotstand hingewiesen und eine Verstärkung eingefordert. Doch alle Bemühungen von Sportdirektor Ralf Rangnick, in der letzten Woche vor Schließung des Transferfensters Ersatz zu bekommen schlugen fehl. Ob Marvin Plattenhardt, Jannes Horn, Nico Schulz, Benjamin Henrichs, Gian-Luca Itter oder Ricardo Rodriguez - keiner war zu kriegen. Von einer Verpflichtung des Spaniers Aaron Caricol (Espanyol Barcelona) nahm man wegen der Sprachbarriere Abstand. Und Nordi Mukiele (Montpellier) wollte Hasenhüttl nicht, weil die Frankreich-Fraktion im Kader ohnehin schon groß genug sei. Nun muss der Coach improvisieren, da Klostermann und Bernardo kaum das komplette Programm abspulen können. Denkbar ist, dass der Coach gelegentlich eine Dreierkette aufbietet, wie schon beim 2:1 gegen den FC Bayern erfolgreich praktiziert. Oder er lässt Stefan Ilsanker als Notnagel rechts auflaufen. Das allerdings ging beim letzten Mal (0:2 bei Besiktas Istanbul) gründlich schief.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Werder Bremen und RB Leipzig ist am 15.04.2018, um 18:00 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bremen Leipzig kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Werder Bremen - RB Leipzig online free April, 2018 - Information of the Bundesliga match between Werder Bremen - RB Leipzig will be play at April 15. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Werder Bremen - RB Leipzig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Werder Bremen - RB Leipzig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.