Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
VfB Stuttgart gegen Werder Bremen im Livestream am 21.04.2018
Samstag, 21. April 2018

Tut er es? Oder tut er es nicht? Bisher hat sich Tayfun Korkut öffentlich strikt dagegen ausgesprochen, personelle Veränderungen ohne zwingenden Grund vorzunehmen. Schon gar nicht, um mit einer solchen Maßnahme den einen oder anderen gefrusteten Reservisten bei Laune halten zu wollen. Es gehe "um viel zu viel, als dass man jemanden um der guten Laune Willen bringt", hat Stuttgarts Coach zuletzt wiederholt erklärt. Jetzt deutet Sportvorstand Michael Reschke ein Umdenken an. "Der Trainer hat durchblicken lassen, dass es sein kann, dass er in der Schlussphase der Saison dem einen oder anderen eine Chance mehr geben wird." Ob das bereits gegen Bremen sein wird, wenn Andreas Beck sicher ausfällt und Benjamin Pavard vielleicht, ist dennoch fraglich. Beck zog sich gegen Hannover einen Kreuzbandteilriss im rechten Knie zu, Pavard laboriert an einer Bänderdehnung im rechten Knöchel.

Zwei Verletzungen, die den Schwaben noch mehr die Laune verhageln als das späte 1:1 gegen Hannover sowieso. Angesichts dieser Personalien ist es eher unwahrscheinlich, dass Korkut, der sich die 40-Punkte-Marke fest zum Ziel gesetzt hat, jetzt die gewachsenen Strukturen seiner funktionierenden Stammformation noch weiter aufweicht als so schon nötig. Stattdessen ist anzunehmen, dass der 44-Jährige wieder auf seine Allzweckwaffe zurückgreift: Christian Gentner hat zuletzt sowohl in der Viererkette als auch in einem 3-4-3 die rechte Seite zu seiner erklärt. Gegen den HSV, als Beck gelbgesperrt fehlte, sprangen in der ersten Halbzeit Pavard und nach der Pause Gentner in der Viererkette ein. Der Franzose wirkte ungewohnt fahrig, der Kapitän hatte mit dem flinken Ito Probleme. "Wir hatten keinen Spieler, weder auf der Bank noch im Kader, der rechts spielen kann", erklärte Korkut, der nach Gentners Auftritt feststellte: "Er hat das gut hinbekommen. Aber das ist keine Dauerlösung." Gegen Hannover stellte Korkut deswegen auf ein 3-4-3 beziehungsweise 5-4-1 um, mit dem Kapitän rechts. Angesichts Becks Ausfall, der sich sogar bis in die neue Saison hinziehen wird, dürfte Gentner der Favorit als Stellvertreter sein. Ein gelernter Rechtsverteidiger steht jetzt zudem auf der aktuellen Einkaufsliste.

Wenn derzeit über Werders tragende Säulen gesprochen wird, fällt sein Name wie selbstverständlich: Philipp Barg-frede, unumstrittene Stammkraft, allseits anerkannter Führungsspieler, "einer, der mit seiner Art, Fußball zu spielen, der Mannschaft Halt gibt", wie Youngster Maxi Eggestein (21) schwärmt. "Wir wussten immer, was Bargi kann", sagt Manager Frank Baumann über den Profi, der bereits seit 2004 im Verein ist - und damit schon im Alter von 29 Jahren ein Urgestein. Zugleich taugt Bargfredes Entwicklung als Musterbeispiel für die viel zitierte Schnelllebigkeit des Fußballs. Denn was jetzt als normal empfunden wird, schien noch im vergangenen Sommer Utopie. Damals galt der Mittelfeldspieler in den Saisonplanungen, positiv formuliert, als "Joker". 2016/17 hatte der seit Jahren von Verletzungen und Knie-Operationen gebeutelte Bargfrede lediglich viermal in der Startelf gestanden, musste auch in der Vorbereitung auf die laufende Spielzeit des Öfteren geschont werden. "Wie sein Körper reagiert", erklärte Coach Alex Nouri ganz offen, "lässt sich nicht vorhersagen." Unter solchen Vorzeichen gilt Routinier Bargfrede heute als Überraschung der Saison. 24 Einsätze sind für ihn notiert, davon 20 in der Startelf.

Häufiger lief das Eigengewächs in bisher neun Jahren Bundesliga nur einmal auf: 2010/11 standen 28 Partien zu Buche. Ein Wert, den Bargfrede nun einstellen dürfte, sofern er seine fünfte Gelbe Karte vermeidet. Der beste Bargfrede aller Zeiten - diese Einschätzung unterschreibt auch Baumann: "Philipp besitzt jetzt den Rhythmus, der ihm in den letzten Jahren gefehlt hat. Damals wurde er nach Verletzungen vielleicht auch immer mal zu früh gebracht, weil er eben gebraucht wurde. Doch die Belastungssteuerung funktioniert seit Sommer sehr, sehr gut, er selbst kennt seinen Körper noch besser als früher. Und klar war immer: Ist Philipp richtig fit, dann ist er ein sehr guter Bundesligaspieler." Ein Urteil, das Bargfrede objektiv rechtfertigt. Umso mehr, als inzwischen nicht nur seine immense Stärke als Zweikämpfer und Balleroberer zum Tragen kommt, sondern im auf Ballbesitz angelegten Spielstil unter Trainer Florian Kohfeldt auch eine respektable fußballerische und strategische Reife. "Sehr gutes Spielverständnis, sehr gutes Passspiel", attestiert Baumann seinem Schützling, den er kürzlich auch für die kommenden Jahre vertraglich gebunden hat. Erst als Spieler, danach als "Trainee" für Management oder Trainerstab. Seine Zukunft bei Werder soll Barg-frede noch lange nicht hinter sich haben - entgegen aller Skepsis im Sommer 2017.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfB Stuttgart und Werder Bremen ist am 21.04.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Stuttgart Bremen kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free VfB Stuttgart - Werder Bremen online free April, 2018 - Information of the Bundesliga match between VfB Stuttgart - Werder Bremen will be play at April 21. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfB Stuttgart - Werder Bremen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfB Stuttgart - Werder Bremen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.