Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Heidenheim gegen Fortuna Düsseldorf im Livestream am 15.04.2018
Sonntag, 15. April 2018

Platz 16 und nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Rang 17. So ist es bestellt um den 1. FC Heidenheim. Fünf Spiele verbleiben noch, um den Bock umzustoßen. So bedrohlich war die Lage noch nie - und das, obwohl sich der FCH mit Krisen auskennt. In jeder seiner bislang vier Zweitligaspielzeiten hat sich Heidenheim bislang eine schöpferische Pause gegönnt. In jeder Saison hat er sich allerdings auch wieder daraus befreit und ist vor allem in keine weitere hineingeschlittert. Das ist der entscheidende Unterschied. Denn aktuell befindet sich der FCH in seiner zweiten Krise - und das zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Vor allem die wiedergewonnene Heimstärke war es, die Heidenheim ab Ende Oktober erneut aus dem Gröbsten herausholte. Nürnberg, Union, Kaiserslautern, Braunschweig, St. Pauli und Bochum wurden allesamt besiegt, selbst der Blick nach oben schien wieder möglich. Wie trügerisch. Solch eine ähnliche Serie schaffte der FCH dann noch einmal - allerdings andersherum. Nur Unentschieden gegen Darmstadt (nach 70-minütiger Überzahl) und Bielefeld (Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit) sowie Niederlagen gegen Dresden, Kiel, Ingolstadt und Nürnberg führten nun zu Platz 16. Auffällig: Bei den vergangenen vier Niederlagen agierte Heidenheim stets mit einer anderen Formation in der Viererkette.

Neun Spieler wurden auf diesen vier Positionen in dieser Zeit eingesetzt. Die einzige Konstante in der Defensive ist Schlussmann Kevin Müller. Teilweise musste Frank Schmidt aufgrund von Verletzungen oder Sperren so handeln, teilweise entschied sich der Trainer bewusst zu Umstellungen. Etwa gegen Ingolstadt, als er den 17-jährigen Kevin Sessa rechts beginnen ließ. Eine mutige Entscheidung, die am Ende nicht belohnt wurde. An beiden Gegentoren war Sessa beteiligt, wenn auch nicht als Alleinschuldiger. Der etatmäßige Außenverteidiger Robert Strauß durfte sich das Spiel von der Tribüne aus anschauen, wie auch Innenverteidiger und Vizekapitän Kevin Kraus. Eine Woche später beim 2:3 in Nürnberg wählte Schmidt wieder die Sicherheitsvariante: Sessa war nicht im Kader, Strauß kehrte in die Anfangself zurück. Der sorgte mit einem Bock dafür, dass der FCN zum schnellen Ausgleich kam. Es scheint so, als ob Schmidt derzeit aufstellen kann, wie er will … Möglich, dass gegen Tabellenführer Düsseldorf nun Marnon Busch spielen darf. Er wäre Akteur Nummer zehn in der Viererkette - in fünf Partien. Zumindest die zweite Hälfte in Nürnberg hat dem FCH Mut gemacht, wie Mittelfeldspieler Nikola Dovedan konstatierte: "Wir haben gezeigt, dass wir mit jedem mithalten können." Das müssen sie nun auch, wenn es gegen den Primus geht.

Die 1:2-Niederlage gegen Bochum tut den Düsseldorfern weh. Schließlich haben die Fortunen auf der Schlussgeraden Aufgaben vor der Brust, die keinen Deut leichter sind. Zunächst steht die Fahrt nach Heidenheim an, wo ein kampfstarker und stark abstiegsgefährdeter Gegner es kaum erwarten kann, sich die in Nürnberg verschenkten Punkte zurückzuholen. Dann kommt Bundesliga-Absteiger Ingolstadt nach Düsseldorf. Die Oberbayern machen sich noch Hoffnungen auf die Erstliga-Rückkehr. In Dresden war für die Fortunen selten etwas zu holen. Und am Ende kommt es mit Kiel und Nürnberg knüppeldick. Ein Trost: Das Programm der beiden Rivalen steht dem der Düsseldorfer in nichts nach. Was der Fortuna zudem mit Blick auf die kommenden Aufgaben gar nicht schmeckt: In der Innenverteidigung ist sie, beziehungsweise Trainer Friedhelm Funkel, zum Improvisieren gezwungen. Dabei hatte er eigentlich schon die Idealbesetzung gefunden, nachdem er zuvor in der Innenverteidigung mehrmals gewechselt hatte.

Mit Kaan Ayhan und André Hoffmann hat er das Duo mit der größten Leistungsbreite gefunden: Beide überzeugen sowohl im Abwehrverhalten als auch im Spielaufbau. Ein Hodeneinriss bei Hoffmann setzte der Kooperation Mitte März in Duisburg ein vorläufiges Ende. In Heidenheim muss auch Ayhan pausieren. Der Abwehrspieler konnte zum wiederholten Mal sein Temperament nicht zügeln und legte sich mit Bochums Mittelfeldspieler Thomas Eisfeld an. Gelb-Rot war die Quittung. Die Entscheidung von Schiedsrichter Felix Zwayer konnte der türkische Nationalspieler nicht nachvollziehen: Emotionen gehörten genauso zum Fußball wie "Typen", die eben leicht mal anecken. Zwayer hätte bei ihm wie auch Eisfeld überzogen reagiert, schimpfte Ayhan. Fakt ist: Der Platzverweis für den 23-Jährigen bedeutet bereits seine dritte Ampelkarte im 50. Zweitligaspiel. Der Ausfall des talentierten Verteidigers trifft die Fortuna besonders hart, weil damit ein wichtiger taktischer Baustein fehlt. Weder Adam Bodzek noch Robin Bormuth, die wohl für Hoffmann und Ayhan in die Innenverteidigung rücken, verfügen über ein ähnlich gutes Auge und die Passgenauigkeit Ayhans. Gerade gegen die aggressiven Heidenheimer könnte es wichtig sein, sich mit präzisen Zuspielen aus der Umklammerung zu befreien. Wann Hoffmann zurückkehrt, ist völlig offen. Zurzeit ist weder ein Training geschweige denn ein Einsatz ein Thema.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen FC Heidenheim und Fortuna Düsseldorf ist am 15.04.2018, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Heidenheim Düsseldorf kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf online free April, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf will be play at April 15. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.