Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Bayern München gegen Real Madrid im Livestream am 25.04.2018
Mittwoch, 25. April 2018

Am Sonntag konnte David Alaba immerhin zwei Drittel der Einheit mitmachen, in Hannover hatte der Linksverteidiger wegen seines in den Oberschenkel ausstrahlenden Ischiasnervs gefehlt. Sein Mitwirken gegen Real hängt davon ab, ob sich an diesem Montag bei ihm negative Reaktionen zeigen. Seine Offensivstärke über links wäre sicherlich hilfreich, Jupp Heynckes bleibt trotz der Ungewissheit ruhig, er sagt: "Rafinha hat mein volles Vertrauen." Auch Corentin Tolisso absolvierte gestern Teile des Trainings, doch wegen seines lädierten Schienbeins wird er am Mittwoch fehlen. Heynckes hat Mittwochabend das Real-1:1 gegen Bilbao live beobachtet, am Sonntag folgte das Studium weiterer Videos. "Ich kenne Real, die Stärken und die Schwächen", sagt der Trainer und formuliert das Endspiel als klares Ziel. Vor einem Jahr war im Viertelfinale Schluss, in Madrid. Erinnerungen daran lehnt Arjen Robben ab, er sieht beide Teams "auf Augenhöhe" - zu Recht. "Unser größter Fehler im letzten Jahr war", sagt Robben, "dass wir unsere Leistung im Hinspiel nicht abgerufen haben", bei der 1:2-Heimniederlage. Die damalige Ängstlichkeit dürfe sich nicht wieder einstellen. An einem Mangel an Selbstvertrauen leidet diese vor Spielfreude strotzende Bayern-Mannschaft zurzeit nicht.

Für Jupp Heynckes geht es bei der Aufstellung vor allem darum, welche Feldspieler ihm die größtmögliche Balance garantieren, den optimalen Mix aus Attacke und Absicherung. Da der defensivstarke Vidal (Knie) ausfällt, muss der Trainer die optimalen Helfer für Martinez beim vereinten Abschirmdienst finden. Müller hat die läuferische Qualität für Langstrecken nach hinten, passt also halbrechts. Und wer ist halblinks ideal? James oder Thiago? Beide sind Edeltechniker mit klarem Plus in der Offensive, wobei Thiago seine gedrungenen 70 Kilo im defensiven Duell klug einzusetzen weiß. Für James sprechen der feine finale Pass, die Raffinesse bei Standards sowie dessen frische Real-Vergangenheit. Zudem warb er zu Hause gegen Sevilla mit großem Kampf, Grätschen und Laufleistung (12,8 km). Ribery und Robben werden ebenfalls nach hinten fleißig sein müssen.

Trainer Zinedine Zidane gibt sich selten kämpferisch: "Wir wissen, wie wir spielen müssen, wir sind gut drauf, körperlich, mental und mannschaftlich, wir können nicht mehr besser werden", sagt der Franzose und betont: "Wir wollen den Titel mit Zähnen und Klauen verteidigen." Er sagt das mit dem ihm eigenen leisen Singsang, doch man sollte sich nicht täuschen: Auch Zidane weiß, dass die Saison von den Spielen gegen Bayern abhängt. Bei einem Aus im Halbfinale wäre es angesichts des verlorenen Meistertitels eine verkorkste Saison. Die Statistik füttert Zidanes Selbstvertrauen: 25 Champions-League-Spiele in Serie mit Torerfolg (64 insgesamt, wovon Goalgetter Cristiano Ronaldo 27 erzielte) hat Real erreicht, 17 davon gewonnen, drei verloren - das letzte Spiel ohne Torerfolg gab es im Halbfinale 2016 beim 0:0 bei ManCity. Außer Ersatz-verteidiger Nacho sind alle an Bord, aufgrund des Pokalfinales zwischen Barca und Sevilla wurde die Liga- partie gegen die Andalusier verschoben: Real gibt sich ausgeruht, von CR7 gab es zuletzt Fotos im Liegestuhl. Auch dass er der Steuerhinterziehung angeklagt ist, scheint ihn nicht groß zu stören - sein Fokus liegt auf dem Sportlichen. Dass der Portugiese vergangenen Mittwoch spät im Bernabeu per Hacke zum 1:1 gegen Bilbao traf und so die Niederlage verhinderte, zeigte einmal mehr: Auf dem Platz läuft es beim Weltfußballer. Zuletzt traf er in zwölf Pflichtspielen in Folge, erzielte dabei 22 Treffer - eine bessere Serie hatte er nie. Bei 15 Treffern in der aktuellen Königsklassen-Saison fehlen ihm nur noch ganze zwei auf seinen Rekord von 2013/14.

Unter Beschuss von Madrider Medien und Fans liegt Karim Benzema mal wieder in dieser Saison, doch in großen Spielen hat ihm Trainer Zinedine Zidane meist vertraut - was sich oft auch auszahlte. Etwa beim 3:0 im Viertelfinalhinspiel bei Juve, als der Franzose schon in der 3. Minute Cristiano Ronaldo freiblockte und der, lange vor seinem tollen Fallrückziehertor, mit dem 1:0 die Richtung vorgab. Für Gareth Bale, im Rückspiel so schwach wie viele andere, bleibt meist die Bank, als Alternativen stünden auch Marco Asensio, der beim 1:3 zur Pause für den enttäuschenden Waliser kam, oder Lucas Vazquez parat: Doch Stamm war in der Königsklasse einer, der in der Liga oft nur Einwechsler war, Isco. Egal ob links im System der flachen Vier oder in dem der Raute auf zentraler Position, die Real auch vorige Saison bei der Titelverteidigung (etwa im Finale von Cardiff) neben dem 4-3-3 nutzte, weicht der Supertechniker hinter dem freischaffenden Cristiano Ronaldo oft auf die Seiten aus. Auf links wie auf rechts könnte der 26-Jährige die Defensive gegen Robben und Ribery unterstützen. Im Aufbau ergänzt er sich ohnehin ideal mit Regisseur Toni Kroos und Dauerbrenner Luka Modric. Essenziell auch: Sergio Ramos ist nach Sperre zurück.

Anstoß für die Champions League Partie zwischen Bayern München und Real Madrid ist am 25.04.2018, um 20:45 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bayern Real kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Bayern München - Real Madrid online free April, 2018 - Information of the Champions League match between Bayern München - Real Madrid will be play at April 25. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Bayern München - Real Madrid online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Bayern München - Real Madrid online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.