Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Köln gegen Bayer Leverkusen im Livestream am 18.03.2018
Sonntag, 18. März 2018

Am vergangenen Montag feierte Stefan Ruthenbeck (45) ein kleines Jubiläum. Es war sein 100. Tag als Cheftrainer des 1. FC Köln. Abends gab es bei Werder ein 1:3. Wenn am 30. Juni 2018 sein Vertrag ausläuft, wird er 210 Tage im Amt gewesen sein. Und dann? Darf Ruthenbeck auch nächste Saison noch auf der Bank sitzen? Ursprünglich war der damalige U-19-Trainer nur die Interimslösung als Nachfolger von Peter Stöger (51). Ruthenbeck übernahm am 3. Dezember, geplant war ein Engagement bis Weihnachten. Von den ersten fünf Pfichtspielen verlor er vier, aber immerhin zeigte die dezimierte Mannschaft bessere Leistungen und feierte am 17. Spieltag den ersten Saisonsieg (1:0 gegen Wolfsburg). Sport-Geschäftsführer Armin Veh (57) machte Ruthenbeck zum Chef bis Saisonende. Mit dem Hintergedanken, dass ein möglicher neuer Trainer nicht mit dem drohenden Abstieg belastet werden sollte. Ein kompletter Neustart in der 2. Liga ist für den Klub so weiterhin möglich.

Und nach Medien-Infos ist es weiter unwahrscheinlich, dass Ruthenbeck bei einem Abstieg Trainer bleiben darf. Der Druck, sofort wieder aufsteigen zu müssen, könnte den Ausschlag zugunsten eines erfahreneren Trainers geben. Im Winter gab es Spekulationen um Jos Luhukay (54), der bereits dreimal den Sprung von der 2. in die 1. Liga schaffte. Allerdings ist Luhukay seit Januar beim englischen Zweitligisten Sheffeld Wednesday unter Vertrag. Für Ruthenbeck bestünde zudem die Chance, zur U 19 zurückzukehren. Sein Vertrag für den Nachwuchsbereich läuft über den Sommer 2018 hinaus. Veh: „Das ist geklärt. Wenn er das möchte, kann er zurück.“ Ruthenbeck würde auch die Arbeit mit den Talenten wieder reizen. Er sieht sich als einen Trainer, der Spieler entwickeln will, und defniert sich nicht über die Liga. Noch ist keine Entscheidung über Ruthenbecks Zukunft gefallen. Er selbst verschwendet keinen Gedanken daran. „Das ist derzeit nicht mein Thema“, sagt Ruthenbeck. Veh erklärt: „Die TrainerFrage stellt sich momentan nicht. Es hängt auch davon ab, wie die Saison verläuft. Erst danach werden wir entscheiden.“ So lange sammelt Ruthenbeck weiter Argumente für sich. Gelingt am Ende doch noch die Relegation und sogar die Rettung, wäre Ruthenbeck als Trainer gesetzt – doch das wird bei acht Punkten Rückstand kaum passieren.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Köln und Bayer Leverkusen ist am 18.03.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Köln Leverkusen kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Köln - Bayer Leverkusen online free March, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Köln - Bayer Leverkusen will be play at March 18. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Köln - Bayer Leverkusen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Köln - Bayer Leverkusen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.