Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt im Livestream am 24.02.2018
Samstag, 24. Februar 2018

Will er Gerd Müller und Klaus Fischer verdrängen, dann muss sich Mario Gomez ranhalten. Die beiden Idole sind die Rekordhalter in der Bundesligahistorie, wenn es um Tore zum 1:0 geht. 86-mal trafen sie jeweils zur Führung. Der Stuttgarter liegt mit 53-mal auf Rang sieben. Dafür hat er Platz 1 bei den noch aktiven Profis inne, gemeinsam mit Leverkusens Stefan Kießling. Zahlenspiele, die den Angreifer nicht wirklich interessieren. „Ich bin nicht auf der Jagd nach Rekorden, sondern auf der Jagd nach Punkten“, sagt Gomez, mit dem die Schwaben seit Januar zehn Zähler verbucht haben. Genau so hatten sie sich das vorgestellt, als ihn Michael Reschke im Januar als Neuzugang begrüßte. Der 32-Jährige sei „ein Topstürmer, der auch von seinen Willenseigenschaften besonders ist“. Mit zwei Toren und zwei Assists ist seine Quote noch ausbaubar. In Sachen Mentalität ist er dagegen spätestens seit Augsburg am Limit. Gomez traf nicht nur zum siegbringenden 1:0, er steigerte sich von Minute zu Minute in die Rolle des Anführers hinein. Adrenalin für die Mitspieler, für die er rannte, kämpfte, grätschte, schimpfte.

Der Nationalspieler haderte mit sich, den Kollegen, Gegenspielern, deren Fans und den Unparteiischen. Bis an die Grenze des Erträglichen, und manchmal sogar ein Stückchen darüber hinaus. Was ihm die Zuneigung und Anerkennung der Seinen, die Wut und Pfiffe der Anderen einbrachte. Gomez war’s egal. Getreu dem Motto: viel Feind, viel Ehr. „Was soll ich sonst tun?“, fragt er schelmisch. „Ich laufe nicht am meisten, also muss ich mich in den Zweikämpfen reinhauen.“ Ein Vorbild sein für die Kollegen, die er hinter sich und anderen Führungsfiguren wie Kapitän und Freund Christian Gentner oder Trainer Tayfun Korkut vereint. Gomez ist begeistert, „wie die Jungs mitziehen, wenn wir mal etwas sagen. Jeder stellt sich in den Dienst der Mann schaft – das ist die größte Qualität, die man im Abstiegskampf haben kann“. Neben Gomez selbst. „Marios Bedeutung hat man in Augsburg gesehen“, sagt Korkut. „Nicht nur an seinem Tor, sondern auch an der Art und Weise, wie er arbeitet.“ Für Stuttgart und gegen den Abstieg. Für sich und gegen die Konkurrenz im Rennen um einen Platz im WMKader für Russland. Für den VfB erzielte Gomez im Übrigen zum 22. Mal das Tor zu einer 1:0-Führung. Besser waren bisher nur Cacau, Fredi Bobic (beide 24), Fritz Walter (34) und Karl Allgöwer (36), die er bis 2020 einholen könnte. Nächste Chance am Samstag, wenn Frankfurt kommt, wo Bobic als Sportvorstand tätig ist.

„Die Jungs haben den Klassenerhalt geschafft“, sagt Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic mit einem Schmunzeln und stellt die rhetorische Frage: „Wann war die Eintracht das letzte Mal zu diesem Zeitpunkt in der Klasse sicher? Das ist schon etwas her. Darüber sind wir sehr glücklich.“ Eine derart gute Ausbeute – 39 Punkte nach 23 Spielen – gab es zuletzt in der Saison 1992/93. Mit elf Siegen, acht Remis und vier Niederlagen holte Frankfurt seinerzeit, umgerechnet auf die Drei-Punkte-Wertung, sogar 41 Zäh- ler. Damals landeten die Hessen am Ende auf Platz 3 – und diesmal? Davon auszugehen, dass die Eintracht den aktuellen 3. Platz bis zum Schluss verteidigt, wäre vermessen. Allerdings müsste man schon ein arger Pessimist sein, um zu glauben, dass Frankfurt keinen Europacup-Platz erreicht; der Vorsprung auf Platz sieben beträgt immerhin sieben Punkte. „Wir stehen nicht umsonst da oben, wir haben es verdient“, bekräftigt Kevin-Prince Boateng. Der Mittelfeldkämpfer hat zwei wesentliche Erfolgsfaktoren ausgemacht: „Man weiß ja, dass Niko Kovac ein harter Trainer ist, und er lässt uns hart arbeiten.

Das Wichtigste ist aber, dass wir ein Wir-Gefühl haben. Man sieht das daran, wie die Bank aufspringt, wenn wir ein Tor machen und ein Spiel gewinnen. So gehört sich das. Wir haben keine Stinkstiefel in der Mannschaft, jeder probiert, dem anderen zu helfen.“ Kovac lässt sich von der Welle der Euphorie im Umfeld nicht anstecken und äußert sich betont nüchtern. „Gegen Leipzig war vieles gut, aber es gibt sicherlich auch Kleinigkeiten, die wir noch verbessern müssen. Der Prozess ist nicht zu Ende. Wir haben noch ein Drittel der Saison zu gehen und ein gutes Halbfinale zu spielen. Ich werde jetzt nicht alles rosarot malen. Wir müssen weiterhin demütig analysieren, arbeiten und hoffentlich gewinnen“, erklärt der Coach. Mit Omar Mascarell (Schlag auf den Fuß) würden sich die Erfolgsaussichten in Stuttgart zweifellos erhöhen, zumal Boateng nach der fünften Gelben Karte gesperrt fehlt. Kovac ist zuversichtlich, dass der spielstarke Sechser am Samstag wieder mitmischen kann. Allerdings gab er den Spielern bis einschließlich Mittwoch frei, den Härtetest muss Mascarell also erst noch bestehen.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt ist am 24.02.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Stuttgart Frankfurt kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt online free February, 2018 - Information of the Bundesliga match between VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt will be play at February 24. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.