Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Real Madrid gegen Paris St. Germain im Livestream am 14.02.2018
Mittwoch, 14. Februar 2018

Die Generalprobe hätte besser nicht laufen können für Toni Kroos. Mit einem Schlenzer gelang dem Weltmeister beim 5:2 gegen San Sebastian zum zwischenzeitlichen 3:0 sein viertes Saisontor für Real Madrid. So viele waren es noch nie in zuvor drei Spielzeiten (Bestwert des Deutschen bislang: drei Treffer). Dazu legte der 28-Jährige per Ecke das 4:0 von Cristiano Ronaldo auf, der insgesamt dreimal traf. Mit jetzt sechs Assists in Pflichtspielen ist Kroos der beste Vorlagengeber Reals. Aus der Stammelf ist der Regisseur nicht wegzudenken, als Umschaltstation ist er ob seiner Zuverlässigkeit unersetzlich. Sein Trainer Zinedine Zidane sagt: „Kroos spielt außergewöhnlich gut.“ Dabei hatte der Gelobte gegen San Sebastian mehr defensive Aufgaben zu erledigen als sonst, weil Abfangjäger Casemiro geschont wurde. Anders stellt sich die Situation der deutschen Kollegen in Paris dar. Kevin Trapp und Julian Draxler haben einen schweren Stand im Starensemble. Das gilt besonders für den Nationaltorwart.

Der Ex-Frankfurter, seit 2015 bei PSG, ist nur noch Pokal-Keeper. 35 Ligaspiele absolvierte er in seiner ersten Saison. 2016/17 legte sich der neue Coach Unai Emery nicht auf eine Rangordnung in der Torhüterfrage fest – Trapp machte 24 Ligaspiele, mehr als das zurückgeholte Eigengewächs Alphonse Areola. Doch in der aktuellen Spielzeit entschied Emery: Areola ist die Nr. 1, Trapp der Reservist. Zwei Ligaspiele bestritt er – als Areola, U-20-Weltmeister Frankreichs von 2013, passen musste. Seinen ersten Saisoneinsatz hatte Trapp am 14.November 2017: beim Länderspiel gegen Frankreich. Mehr Einsatzchancen hat Offensivspieler Julian Draxler, obwohl er besonders unter dem NeymarTransfer leidet – der Brasilianer besetzt seine Position am linken Flügel. Im Dreier-Mittelfeld fühlt sich der Ex-Wolfsburger, der beim 1:0 in Toulouse erst in der 71. Minute eingewechselt wurde, nicht heimisch, vernachlässigt auch die geforderte Defensivarbeit. Trotz der Akzeptanz im Team wirkt er nicht frei, setzt zu selten Akzente. Inzwischen hat für den Angriff Angel di Maria hinter den gesetzten Kylian Mbappé, Edinson Cavani und Neymar die besseren Karten. Und im Mittelfeld rangieren Marco Verratti, Adrien Rabiot und mittlerweile auch Giovani Lo Celso vor ihm.

Anstoß für die Champions League Partie zwischen Real Madrid und Paris St. Germain ist am 14.02.2018, um 20:45 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Real PSG immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Real Madrid - Paris St. Germain online free February, 2018 - Information of the Bundesliga match between Real Madrid - Paris St. Germain will be play at February 14. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Real Madrid - Paris St. Germain online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Real Madrid - Paris St. Germain online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.