Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Bayern München gegen Besiktas Istanbul im Livestream am 20.02.2018
Dienstag, 20. Februar 2018

Eine leichte Erkältung hinderte Kingsley Coman an der Dienstreise nach Wolfsburg, der Franzose blieb wie der geschonte James sowie der gelbgesperrte Arturo Vidal in München. „Wir müssen mal sehen, es ist nicht so schlimm“, wollte sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic nicht festlegen, ob Coman am Dienstag gegen Besiktas wieder zur Verfügung stehen wird. Trainieren konnte er am Sonntag jedenfalls nicht. Coman oder Franck Ribery – das ist die spannendste Frage in Jupp Heynckes’ Aufstellungspuzzle. Hier der junge, aufstrebende Flitzer mit seinen 21 Jahren, dort der mit allen Wassern gewaschene Altstar, der im April 35 wird. Hoffnungsvolle Zukunft und glorreiche Vergangenheit treffen sich in der Gegenwart. Jupp Heynckes lässt sich nicht in die Karten blicken, wem er das Mandat erteilt. „Über Francks Stärken zu reden, ist überflüssig. Coman hat sich prächtig entwickelt. Er ist ein junger Spieler, der auch Zeit braucht, um sich in einigen Bereichen zu verbessern.“ Geht es nach der Statistik (siehe Infofläche), müsste sich Heynckes für Coman entscheiden. In der Bundesliga hängt er Ribery in fast allen Bereichen ab, er setzt sich mehr als doppelt so häufig in Dribblings durch, er ist schneller, seine Erfolgsquote bei Flanken liegt deutlich höher, die Passquote ebenfalls. Wichtige Kriterien für einen Flügel- spieler. Ribery punktet bei den Ballkontakten und den langen Pässen, die Erfahrung spricht freilich ebenfalls für ihn.

In der Champions League fällt ein Vergleich der beiden schwerer, da Ribery in der Gruppenphase nur zweimal – daheim gegen Anderlecht und PSG – zum Einsatz kam und jeweils ausgewechselt wurde. Für Jupp Heynckes ist die Wahl zwischen den beiden Luxus: „Schön, dass man eine Situation hat, in der man unter Umständen ein so wichtiges Spiel von der Bank entscheiden kann.“ Das Achtelfinale wird in der Champions League im aktuellen Modus seit 2003 gespielt, fünfmal mussten die Münch ner zuerst daheim ran. Dreimal siegten sie und kamen anschließend weiter, zweimal gab es ein Remis und im Rückspiel das Aus, zuletzt 2006 nach einem 1:1 gegen Milan. Die einzige Erfahrung mit Besiktas machten die Münchner 1997/98, als sie in der Gruppe beide Partien mit 2:0 für sich entschieden. Jetzt wollen sie im Hinspiel den Grundstein fürs Viertel finale legen, schließlich sorgt die Heimstärke für Selbstvertrauen. Der FCB gewann 19 der jüngsten 20 Partien in der Allianz Arena in der Königsklasse, lediglich im Viertelfinale der Vorsaison gab es gegen Real Madrid eine Heimniederlage (1:2). Unter Jupp Heynckes siegten sie in ihren vergangenen neun ChampionsLeague-Spielen. Serien, die ausgebaut werden sollen, der Respekt vor Besiktas ist dennoch vorhanden: „Sie haben ein paar Spieler, die sehr talentiert sind, deren Karriereweg aber vielleicht nicht hundertprozentig optimal gelaufen ist. Man hat gegen Leipzig gesehen, dass man Besiktas nicht unterschätzen darf“, warnt Thomas Müller, der das Vorgehen skizziert: „Mit dem Anspruch und der Gier, die wir in der zweiten Halbzeit in Wolfsburg gezeigt haben, wollen wir auch am Dienstag auftreten.“ Arjen Robben ergänzt: „Wir müssen auf dem Spielfeld immer die Organisation haben, nach vorne und nach hinten. Besiktas wird aber auf Konter lauern, da müssen wir aufpassen.“

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen nicht sein. Während der FC Bayern national einsam seine Kreise zieht, kämpft Besiktas um den Anschluss an die Spitze in der SüperLig. Aktuell nur Platz 4, das sind freilich nicht die Ansprüche des Meisters der Jahre 2016 und 2017. „Wir müssen uns hinterfragen, ob wir wirklich unser Bestmöglichstes geben“, sagte Linksaußen Ryan Babel, einst bei Hoffenheim, nach dem tristen 1:1 am Freitagabend bei Konyaspor. Atiba Hutchinson hatte zum 1:0 getroffen für Besiktas, das mit Ausnahme der eingewechselten Ricardo Quaresma und Alvaro Negredo seine Topelf ins Rennen geschickt hatte. Coach Senol Günes mahnt schon seit Wochen, dass sich seine Spieler nicht zu sehr auf das Achtelfinale in der Königsklasse konzentrieren sollen. „Ohne den Meistertitel werden wir demnächst solche großartigen Champions-League-Abende nicht haben. Manche Spieler müssen den Ernst der Lage erkennen. Es geht hier nicht nur darum, gegen Bayern zu glänzen.“ Einige Profis aber sind besonders motiviert vor dem ersten K.-o.-Spiel der Besiktas-Geschichte in der Champions League.

Man will den heimischen Kritikern beweisen, kein krasser Außenseiter gegen die Deutschen zu sein. Denn dass es in der Königsklasse besser geht als daheim in der Liga, hat Besiktas in dieser Saison mehrmals bewiesen, zum Beispiel bei den zwei Siegen gegen Leipzig in der Gruppenphase (2:0, 2:1). „Genau dieses Selbstbewusstsein und die taktische Marschroute, das Spiel zu bestimmen, müssen wir in München wieder abrufen“, erklärt Günes. Er weiß freilich, dass das gegen einen ballsicheren Gegner wie den FC Bayern ziemlich schwierig umzusetzten sein wird. Besonders defensiv wolle er sein Team dennoch nicht aufstellen, so Günes, sondern wohl weiter auf seine vier Offensivkräfte bauen. „Wir wurden schon oft unterschätzt. Soll es ruhig auch diesmal so sein“, sagt der brasilianische Mittelfeldstar Talisca, der von Benfica ausgeliehen ist und in der Champions League schon viermal traf. Er ist mit 24 der Jüngste vorn, während Quaresma, Babel, Negredo und der im Januar geholte Vagner Love allesamt schon jenseits der 30 sind. In München wollen sie eine reife Leistung zeigen.

Anstoß für die Chempions League Partie zwischen FC Bayern München und Besiktas Istanbul ist am 20.02.2018, um 20:45 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bayern Besiktas kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Bayern München - Besiktas Istanbul online free February, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Bayern München - Besiktas Istanbul will be play at February 20. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Bayern München - Besiktas Istanbul online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Bayern München - Besiktas Istanbul online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.